HomeSpielberichteHerren 1Herren I mit Remis gegen Oberhausen!

Herren I mit Remis gegen Oberhausen!

Niklas Weber Am vergangenen Sonntag traf unsere erste Herrenmanschaft vor heimsicher Kulisse auf den TuS Oberhausen. Die Partie war im Vorhinein ein mit Spannung erwartetes Spiel, die beiden Teams teilten sich nämlich mit jeweils 4:8 Punkten den zehnten Tabellenplatz, was ein Duell auf Augenhöhe versprach. Unter den Augen von circa 100 Zuschauern pfiff das Duo Huber/Jante das Spiel an.


Der TVB "verpennte" den Start zunächst völlig, zu einfach ließ man die Gäste vor allem vor dem eigenen Tor gewähren. Man fand in den Anfangsminuten keine Mittel, den starken Oberhausener Rückraum zu stoppen. Alexander Moser, bis dato größter Profiteur der schwachen Brombacher Abwehr, konnte so nach gut sieben Minuten mit einem Dreierpack auf 6:2 aus Sicht des TuS erhöhen. Nachdem die Breisgauer dann sogar einen Fünf-Tore-Vorsprung herausspielten, sah sich TVB-Coach Kalinowski dazu gezwungen, die Grüne Karte zu legen. In seiner Ansprache fand er wohl die richtigen Worte, mit vier Toren in Folge schloss der TVB dann wieder auf ein 7:8 auf. Zwar war diese Stärkephase nicht von langer Dauer und die Gäste konnten sich wieder leicht absetzen, doch immerhin fand man sich durch sie am Ende des ersten Durchgangs in einer nicht allzu schlechten Ausgangslage. Mit einem 13:9 aus Sicht der Oberhausener ging es zum Pausentee.

Mit einer energischen und zugleich beruhigenden Ansprache stellte Kalinwoski seine Mannen für den zweiten Durchgang ein, nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung könne man am Ende als Sieger aus der Partie gehen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit weiste die TVB-Defensive weiter einige Defizite auf, erneut konnten die Gäste einfache Treffer verzeichnen. Doch schon nach knapp 40 Minuten schienen sich die Brombacher an deren Trainers Worte aus der Pause zu erinnern: Ab sofort spielte man mit mehr Leidenschaft, Teamgeist und Zusammenhalt. Dies zahlte sich umgehend aus, bereits in der 39. Minute konnte Lars Bechtel über den Kreis den 15:16-Anschlusstreffer erzielen. Nun lieferten sich die Mannschaften einen offenen Schlagabtausch und die Soannungskurve stieg spürbar an. Vor allem Csaba Imre und Niklas Weber übernahmen nun Verantwortung, durch ihre Treffer konnten die Brombacher in der 59. Minute erstmals in Führung gehen (24:23). Nachdem die Oberhausener dann mit ihrem Torversuch scheiterten, hatte der TVB die Chance, den Sack zu zu machen. Leider gelang dies nicht, nach zu kurzer Zeit schloss man mit einem unglücklichen Wurf ab. Dies gab den Gästen die Chance, die Partie noch auszugleichen. Diesmal nutzte sie diese erfolgreich, Florian Stern netzte kurz vor dem Ende zum 24:24-Endstand ein.

Der Kampfgeist, der in der zweiten Hälfte an den Tag gelegt wurde, macht Mut für kommende Aufgaben. Man wird nun versuchen, seinen Platz im Mittelfeld zu halten und eventuell noch zu verbessern, um mit dem Abstieg bereits früh in der Saison nichts mehr zu tun zu haben.

Es spielten für den TVB: Daniel Schnepf, Stefan Herde (Beide im Tor), Philip Müller (5), Niklas Weber (4), Lars Bechtel (4), Sebastian Albu (4), Adrian Ciaca (3), Csaba Imre (2), Lucas Hopp (2), Marlon Kaltenbach, Steffen Retsch, Nils Haunschild, Pit Weber, Michael Günther, Tobias Pütz


 

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates