HomeSpielberichteHerren 1SG Schenkenzell-Schiltach - Herren 1 (14:13) 23:29

SG Schenkenzell-Schiltach - Herren 1 (14:13) 23:29

Überraschungs-Coup in Schenkenzell!!

Mr. Zuverlässig – Sebastian AlbuUnsere 1. Herrenmannschaft machte sich am Sonntagmittag, mal wieder mit einer Rumpfmannschaft, auf den Weg in den Schwarzwald zur SG Schenkenzell - Schiltach. Es fehlten mit Björn Bellert (beruflich), Nils Haunschild (privat), Niklas Weber (verletzungsbedingt), Phillipp Müller (beruflich) und Kevin Schwegler (beruflich) doch einige Stützen des Teams. Unterstützung erhielt der TVB von Benny Dietzig, Gabor Nagy und Markus "Hasi" Hasler aus der zweiten Mannschaft. An dieser Stelle Vielen Dank nochmal. Nach guten 2 Stunden Fahrt kamen wir in Schiltach an. Und zum zweiten Mal in dieser Saison standen wir vor verschlossenen Türen. Nach einer halben Stunde warten wurde endlich aufgeschlossen und die Spielvorbereitung konnte beginnen.

Und wiedermal lies der Elan beim Warmmachen zu wünschen übrig. Lustloses Warmwerfen der Torhüter und eine, sagen wir mal, kaffeefahrt-ähnlicher Körperhaltung liess vor Anpfiff nichts gutes erahnen. Doch unser Team konnte die Anfangsphase ausgegelichen gestalten. Nach 5 Minuten konnte die SG das erste Mal in Führung gehen. Was bis dahin, im Vergleich zum Hinspiel als ein Erfolg angesehen werden konnte. In den nächsten Minuten musste man allerdings immer wieder einen Rückstand nach laufen (5:2; 11:7). Was allerdings auch einherging mit einigen dubiosen Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns.

Doch unsere 7 konnte sich immer wieder zurück kämpfen. Dabei war vor allem unsere aggressive Abwehr wie unsere sehr gute Wurfquote im Angriff ausschlaggebend. Somit ging es mit einem 14:13 für das Heimteam in die Halbzeit.
In der Pause wurden einige Kleinigkeiten besprochen. Dabei ging es auch darum nicht hektisch zu werden sondern wir sollten an uns glauben und einfach so weiterspielen.
Und, nicht so wie in der Vergangengheit, wurde dies auch umgesetzt. Unser TVB spielte geduldig weiter. Die SG konnte sich höchstens mit 2 Toren absetzen.
Und in der 50. Minute war es dann soweit der TVB ging das erste mal seit der 2. Minute in Führung (22:23). Nun fingen die Hausherren an zu schwitzen und versuchte noch ein Schippe draufzulegen. Doch der TVB hatte auf alles eine Antwort. Die immernoch gut stehende Abwehr wurde von Gabor sehr gut unterstützt, womit bis zur 52. Minute das erste Mal eine 3-Tore-Führung des TVBs herausgespielt wurde. Auch eine kurzzeittige Manndeckung komplett wie auch eine Einzelmanndeckung gegen Lucas Hopp wurde spielerisch ausgespielt. Der Vorsprung wuchs auf 6 Tore an (23:29). Das Spiel war entschieden.
Ungläubig schauten die Spieler des TVB nach Schlusspfiff auf die Anzeigetafel. Hatte doch so gut wie keiner keiner daran geglaubt hier zu Punkten. Wie wichtig diese 2 "Bonus-Punkte" sein können, wird sich noch zeigen. Doch jetzt muss unter der Woche gut gearbeitet werden im Training um nächste Woche nachlegen zu können. Denn sonst kann es sein, dass diese 2 Punkte gar nichts wert waren.
 
Es spielten: Daniel Schnepf (Tor), Gabor Nagy (Tor) Benny Dietzig, Markus Hasler, Michael Günther (1), Adrian Ciaca (7/2), Sebastian Albu (9/4), Tobias Pütz (3), Lukas Halo (3), Gheorge Roman (1) und Lucas Hopp (6)
Zu guter Letzt noch der Aufruf an alle Fans und Mitglieder des TVB! Nächste Woche spielt UNSERE 1. Herrenmannschaft zuhause gegen den TV Pfullendorf. Lasst uns die Halle vollmachen und die nächsten 2 Punkte gegen den Abstieg holen!

 

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates