HomeSpielberichteHerren 1LLS: Herren I - TV Pfullendorf (10:16) 23:31

LLS: Herren I - TV Pfullendorf (10:16) 23:31

Unsere "Erste" machte sich am vergangenen Samstag mit dem Bus auf den Weg nach Pfullendorf. Trotz der wenigen Wechselmöglichkeiten war man sich sicher, einen Sieg einfahren zu können. Als man circa 90 Minuten vor Spielbeginn an der Halle ankam, herrschte in und um die Halle noch komplette Dunkelheit. Wenige Minuten später war aber die Spielstätte geöffnet und das Aufwärmen konnte losgehen.

Den Start in die Partie verschlief unsere Sieben mächtig, nach gut 11 Minuten war Coach Kalinowski bei einem Stand von 8:2 für die Hausherren bereits gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Diese hatte auch die gewünschte Wirkung, nach 23 Minuten konnte Michael Günther zum 11:8 einnetzen. Zur Halbzeit konnte man ein 16:10 für die Gastgeber verzeichnen, die wieder einen guten Lauf hinlegten.
Nach der Halbzeitpause konnte der TVB weiterhin nicht gut aufspielen, was die Pfullendorfer bis auf 10 Tore wegziehen ließ. Während die Heimmannschaft weiterhin munter traf, hatten unsere Männer Schwierigkeiten, das Runde ins Eckige zu befördern. Man konnte nicht mehr herankommen, lediglich beim Ende des Spiels kann man von Ergebniskosmetik sprechen. Der Endstand lautete 31:23.

Allgemein kann man sagen, dass sich die deutliche personelle Unterzahl sehr bemerkbar gemacht hat. Doch das soll nicht als Ausrede für eine am Ende deutliche Niederlage gelten, die Brombacher waren einfach nicht dazu in der Lage, eine gewisse Dynamik in ihr Spiel einzubringen. Im Angriff spielte man meist ohne Druck auf die Abwehr, was häufig  zu eher suboptimalen Abschlüssen aus dem Rückraum führte. Außerdem wurde der Ball meist nicht komplett und konsequent durchgespielt, was weder Spielzüge erlaubte, noch gefährliche Zweikämpfe gegen die Abwehr der Pfullendorfer. Die eigene Abwehr war zudem sehr lückenhaft, die Pfullendorfer konnten mindestens 70 Prozent ihrer Treffer per Eins gegen Eins erzielen.
In der Winterpause, die nun bevor steht, versucht man Kraft zu tanken, die für die kommenden Spiele benötigt wird. Wenn man nichts mit dem Abstieg zu tun haben möchte, muss man sich weiter steigern und unter Coach Kalinowski, der bis Ende der Saison als Trainer erhalten bleibt, wichtige Punkte einfahren.

Es spielten für den TVB: Björn Bellert, Daniel Schnepf (Beide im Tor), Philip Müller (7), Michael Günther (6/1), Nils Haunschild (5/2), Niklas Weber (3), Lucas Hopp (2), Markus Hasler, Marcus Krispin, Marek Royl

 

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates