HomeSpielberichteHerren 1LLS: Herren I - HSG Mimmenhausen/Mühlhofen (12:14) 25:25

LLS: Herren I - HSG Mimmenhausen/Mühlhofen (12:14) 25:25

Traf zum 25:25  -  Tobias PützUnter der Leitung von Dirk Kalinowski trat unsere "Erste" am vergangenen Sonntag vor heimischem Publikum gegen den Tabellenfünften aus Mimmenhausen an. Man war hochmotiviert dazu, sich endlich aus der momentanen Tiefphase zu befreien und über 60 Minuten konzentriert zu spielen, um den Mimmenhausenern Paroli zu bieten. Der Kampfgeist in der Truppe war von Anfang an zu spüren.
 
Die ersten Minuten der Partie gestalteten sich sehr positiv für unsere Mannschaft. Eine geschlossene Mannschaftsleistung und ein gelungener Einstand von Neuling Phillip Müller ermöglichten nach 7 Minuten die 6:4-Führung für die Hausherren.

Die Gäste vom Bodensee kamen anschließend aber besser in die Partie und konnten durch dynamisch ausgetragene Spielzüge in der 18.Minute zum 7:7 ausgleichen. Bis kurz vor der Pause konnten unsere Männer den Ausgleich halten, bevor den Mimmenhausenern  dann zwei Zwei-Minuten-Strafen und eine kurzzeitige Überzahl die Übernahme der Führung ermöglichten. Folge daraus war eine 14:12-Halbzeitführung für die Mimmenhausener.
 
Coach Kalinowski musste in der Kabine wohl die richtigen Worte gefunden haben, da in der zweiten Halbzeit im Gegensatz zu den letzten Spielen kein erheblicher Einbruch stattfand. Gheorghe Roman konnte die Partie nach 36 Minuten sogar zum 15:15 ausgleichen. Die beiden Mannschaften lieferten sich im Folgenden einen offenen Schlagabtausch. Unser Keeper Björn Bellert schien das Tor zwischenzeitlich wieder zu vernageln, sodass man zehn Minuten vor Schluss mit 21:19 in Führung gehen konnte. Die Lörracher Wintersbuckhalle entwickelte sich zum Hexenkessel, als Phillip Müller zur Zwei-Tore-Führung einnetzen konnte. Leider hatten die Gäste eine prompte Antwort parat und konnten nach gut 50 Minuten wieder ausgleichen. Durch eine Zwei-Minuten-Strafe für Sebastian Albu konnte die HSG sogar wieder in Führung gehen (21:22). Doch Sebastian Albu meldete sich mit einem Doppelpack von der Bank zurück, der die Brombacher wieder mit 24:23 in Führung brachte. Nachdem die Mimmenhausener diese Nachlässigkeit sofort wieder wett machten (24:25), konnte Tobias Pütz eine Minute vor Ende der Partie zum 25:25-Ausgleich verwandeln. Eine starke Abwehr verhinderte dann den Siegtreffer für die HSG.
 
Man kann mit einem Punkt sehr zufrieden sein. Endlich konnte man das gesamte Spiel hindurch eine kämpfende Mannschaft sehen, die immerzu ihre Fehler wettmachte. Auf dieser Leistung kann und muss nun aufgebaut werden, um in den nächsten Partien ebenfalls zu überzeugen.
 
Es spielten für den TVB: Björn Bellert, Daniel Schnepf (Beide im Tor), Gheorghe Roman (7 Tore), Sebastian Albu (6/1), Phillip Müller (4), Niklas Weber (3), Nils Haunschild (2), Tobias Pütz (1), Lucas Hopp (1), Kevin Schwegler (1), Michael Günther, Csaba Imre, Marek Royl
 

 

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates