HomeSpielberichteDamen 1Damen I – ESV Regensburg (15:8) 25 : 21

Damen I – ESV Regensburg (15:8) 25 : 21

Abwehr steht einwandfrei
Die Oberbadische, 12.12.2016 von Mirko Bähr

Kaum zu stoppen : Ana BojicEndlich: Neun Partien musste Frauen-Drittligist TV Brombach auf den zweiten Saisonerfolg warten. „Es wurde ja auch Zeit“, atmete Lena Echle tief durch und strahlte. „Glückwunsch an die Mädels, jede hat bis zum Schluss gekämpft und ihren Beitrag geleistet“, lobte Trainer Igor Bojic nach dem 25:21 (15:8)-Erfolg gegen den ESV 1927 Regensburg.
Lörrach. Es war ein ganz wichtiger Heimerfolg vor wieder nur spärlicher Zuschauerkulisse. Schließlich gehört Regensburg zu den Mitkonkurrenten im Tabellenkeller. Mit diesem Doppelpack haben die Brombacherinnen den Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsrang auf drei Zähler verkürzt. Es ist wieder alles drin, auch wenn Bojic einmal mehr deutlich macht, dass es ganz, ganz schwer werde.


Die erste Halbzeit war ganz nach dem Geschmack der Verantwortlichen des Aufsteigers. Die Abwehr präsentierte sich stabil, dazu erwischte Keeperin Ena Brisevac einen Sahnetag. Mit der aggressiven Defensive, hier zeigte allen voran Sabrina Gruber, warum sie für dieses junge Team mit ihrer Erfahrung so wichtig ist, kamen die Gäste aus Bayern überhaupt nicht zu recht. „Wir müssten immer so spielen, wie in der ersten Hälfte“, resümiert Coach Bojic.
Denn auch im Angriff lief es ganz gut. So spielten Rebecca Dürr & Co. geduldig die Aktionen zu Ende. „Immer dann, wenn wir diszipliniert agiert haben, war es gut. So haben wir die Lücken erkannt und gut vorbereitet die Chancen herausgespielt“, erklärt Bojic.
Der TVB scheint so langsam aber sicher in der Liga angekommen zu sein. Nach personellen Wechseln haben die TVB-Verantwortlichen immer wieder deutlich gemacht, dass man sich erst finden müsse und die Abläufe in Fleisch und Blut übergehen müssten. Zuletzt war Brombach immer knapp dran, diesmal durfte der TVB auch jubeln.
„Wir haben an die zweite Hälfte des Gröbenzell-Spiels angeknüpft und die starke Defensivleistung wiederholt. Das war der Hauptgrund für den Sieg“, lässt Bojic wissen.
Nach zehn Minuten führten die Gastgeberinnen mit 5:2, in der 24. Minute schlug bereits ein 12:4 zur Buche. Der Halbzeitstand von 15:8 sprach Bände. Acht Minuten nach Wiederbeginn wurde ein 18:11 für den TVB notiert Mitte der zweiten Hälfte musste Brombach ein kleines Zwischentief überstehen. Auch weil die überragende Ana Bojic, sie verbuchte insgesamt zwölf Treffer, für einmal vom Siebenmeterstrich scheiterte.
16:20 hieß es dann nur noch aus Sicht der Regensburgerinnen. So richtig Sorgen hatte Brombachs Trainer aber keine, dass diese Partie noch kippen könnte. Denn: „Wir haben immer Chancen herausspielen können, das ist wichtig. Klar, dass nicht jede Möglichkeit in Tore umgemünzt werden kann.“
Zunächst konnte sich Brombach auf Keeperin Brisevac verlassen, dann traf Peyta Milinova über Rechtsaußen zweimal in Folge und sorgte für klare Verhältnisse - 22:16 nach 52. Minuten. Das Einbeziehen der Außenspielerinnen ist es, was Bojic verstärkt von seinen Mädels fordert. „Sie sollen viel mehr den Ball bekommen“, meint Bojic.
Vor der Winterpause geht es am kommenden Samstag noch zum Derby nach Freiburg. Bojic: „Da können wir mutig aufspielen“.


Es spielten :
Anke Bächtold (Tor), Ena Brisevac (Tor), Ana Bojic (12/3), Jana Darius (1), Rebecca Dürr (3), Lena Echle (1),Sabrina Herde, Nathalie Herzog, Sabrina Gruber (1), Chanel Mbiakop,  Petya Milinova (6), Tamara Trefzer, Maria Winzer (1).

 

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates