HomeSpielberichteDamen 1„Damen I machen Spass !“ - Saisonvorbericht

„Damen I machen Spass !“ - Saisonvorbericht

So langsam wirft die neue Handball-Saison 2015/16 ihre Schatten voraus. Bereits am Samstag finden die ersten Begegnungen der in diesem Jahr ausgesprochen Früh startenden BWOL statt. In knapp einer  Woche beginnt für das Brombacher Baden-Württemberg-Oberliga – Team mit dem schweren Auswärtsspiel in Ottersweier die Spielrunde. Seit 12 Wochen sind die Aktiven Damen I des TV Brombach bereits in der Vorbereitung auf eine sicher schwierige, aber auch sehr spannende und hoffentlich am Ende wieder erfolgreiche Spielzeit.
Nach einer tollen Leistung im vergangenen Jahr, als man als Aufsteiger aus der Südbadenliga auf Anhieb einen hervorragenden 4. Platz erringen konnte, gilt es auch in der neuen Saison sich wieder mit viel Fleiss und Schweiss den neuen Herausforderungen zu stellen. Dies umso mehr, als die Mannschaft gerade einen erheblichen Umbruch durchläuft. Ganze acht Spielerinnen aus dem letztjährigen Kader stehen aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Auch auf der Trainerposition gab es einen Tausch. Igor Bojic, 35-jähriger Jurist aus Kroatien leitet seit Anfang Juli das Training zusammen mit Co.- und TW-Trainer A. Storz, der mit den Damen I bereits in die 5. Saison einsteigt.

 


„Handball mit Spass“ – die neuen Damen I

Dem Trainer-Team stehen bis dato fünf Neuzugänge zur Verfügung. „Zwei Spielerinnen haben wir  bewusst angesprochen und konnten sie von unserem Konzept überzeugen. Drei sind durch private und berufliche Veränderungen ins Dreiländereck gekommen und haben sich dem TV Brombach erfreulicherweise angeschlossen, so konnten wir den Aderlass an Spielerinnen einigermaßen kompensieren, da sich leider aus der eigenen Jugend keine weiteren Spielerinnen motiviert zeigten, die Herausforderung BWOL anzunehmen“.  Insgesamt ist die Stimmung und Leistungsbereitschaft im Team aber sehr gut. Das neue Training kommt super an, die Neuzugänge integrieren sich immer besser. Alle ziehen prima mit, was bei der Stärke der Liga auch nötig sein dürfte, denn  mit Nussloch ist ein starkes Team aus der 3. Liga hinzugekommen und auch die neuen Aufsteiger aus Metzingen (Bundesliga-1 – Reserve und Aufsteiger Württembergliga), Bönnigheim (Aufsteiger Württembergliga), Viernheim (Aufsteiger Badenliga) und Ottenheim (Aufsteiger Südbadenliga) haben große Potential. Es dürfte also sehr schwer werden, die Platzierung aus der vergangenen Saison zu wiederholen. Aber das erste Ziel von Trainer und Mannschaft ist es ohnehin erst einmal, die „ominösen“ 20 Punkte zu erreichen, um Nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben.
Auf jeden Fall dürfen sich die Handballfans des TV Brombach auf eine engagierte Mannschaft und viele spannende Begegnungen freuen. Das erste Heimspiel findet am 12.09. in der Wintersbuckhalle gegen den 3. Bundesliga-Absteiger SG Nußloch statt.
Das komplette Starterfeld der BWOL 2015-16 stellt sich wie folgt dar:
TSV Birkenau , TS Otterweier, SG Nußloch, TuS Metzingen 2, HSG Deizisau-Denkendorf, TSV Germania Malsch, TuS Ottenheim, FSG Donzdorf/Geislingen, HSG St. Leon/Reilingen, HSG Mannheim, TSV Amicitia Viernheim, TSV Bönnigheim,  VfL Pfullingen, TV Brombach.

 

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates