HomeRegelnAktuelles

Saisonstart bei den Damen I

Nun geht es endlich auch bei den Damen I los. Als letztes Aktivteam des TVB greift man nach drei Monaten Vorbereitung ab Samstag auch ins Geschehen ein. Dieses Jahr in der noch stärker und anspruchsvoller gewordenen Südbadenliga. Doch Mannschaft und Trainer fühlen sich gut gerüstet für die kommenden Aufgaben und das obwohl mit Rebecca Dürr ( im Aufbautraining nach Kreuzbandriß), Sabrina Gruber (Knöchelverletzung), Torhüterin Sonja de Gregori sowie Jelena Schneider-Les (Beide mit Auslandsaufenthalt) gleich vier Akteurinnen zum Saisonstart fehlen werden. Doch die seit Jahren gute und erfolgreiche Brombacher Jugendarbeit erlaubt es dem Trainer, dafür als Ersatz eben weitere junge Talente einzusetzen und so an zukünftige höhere Aufgaben heranzuführen.


Talent Jana Maria Darius im neuen Trikot

Weiterlesen: Saisonstart bei den Damen I

 

Herren II – HSG Freiburg II 29:29

Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung bestritt am Sonntag die neu formatierte Herren II Mannschaft  Ihr erstes Heim- und Rundenspiel. Hat man in der letzten Saison noch mit 15 Toren gegen die HSG verloren, so wollte man sich dieses Mal nicht einfach überrollen lassen. Anfangs gelang dies auch sehr gut und wir gingen schnell mit 2:0 in Führung. Danach fanden die HSG´ler immer besser ins Spiel und unseren Männern und Jungs merkte man das noch fehlende aufeinander abgestimmte Zusammenspiel an. Ausgelassene Torchancen und Leichtsinnsfehler verhalfen den Gästen dann zu einer 9:6 Führung in der 15. Minute. Ab dann startete unsere Mannschaft zur aufholjagt, das Zusammenspiel funktionierte immer besser und man schoss sich Tor um Tor an die HSG heran nicht zuletzt auch durch eine immer stärkere Abwehr- und Torwartleistung.

Weiterlesen: Herren II – HSG Freiburg II 29:29

 

DANKESCHÖN !

Der TV Brombach bedankt sich ganz herzlich für die vielfältige Unterstützung zu diesem Länderspiel bei:

- der Sportstadt Lörrach

- VIP – Sponsor  RMS IMMOBILIEN, Herrn Christian Reinacher

- VIP – Sponsor  VISIONWORK, Herrn Andreas Geiss

- VIP – Sponsor     REHAZENTRUM  Lörrach – Haagen, Herrn Dr. Frank Eger

- der Ernst Frey AG, Schweiz

- VIP – Sponsor  INTERSPORT MAY, Herrn Jürgen Helfer

- Autohaus Winzer Lörrach, Frau Claudia Winzer

- Wunderbar und Picknick Brombach, Herrn Gürsel Cay

- Herrn Dr. med Wolfgang Schareck

- Stocker-Lange, Brombach

- Badische Zeitung, Lörrach

- Die Oberbadische, Lörrach

 

TVB DAMEN II gegen TV LAHR II

Am Sonntag den 22.09.2013 hatten wir, auch dank der uns aushelfenden A-Jugendlichen Caro und den beiden Julias, einen erfolgreichen Saisonstart
in die Landesliga Süd mit einem gerechten und verdienten Endstand von 26:26 (13:16).
Schon beim warm up war uns allen klar, dass es ein intensives und körperbetontes Spiel würde und so kam es dann auch ;-)
Jetzt wissen wir, was uns in der Landesliga erwartet. Dennoch muss man sagen, dass es trotz der Härte ein faires Handballspiel war.

Weiterlesen: TVB DAMEN II gegen TV LAHR II

 

TV Brombach gegen SFE Freiburg 25:27

Unsere Herren I zeigten sich pünktlich zum Derby in der nächsten Woche wieder stark verbessert. Zwar verlor man auch bei den Sport Freunden aus Freiburg, bot man dem Tabellenzweiten jedoch bis zur letzten Minute einen harten Fight. In dem zum Teil von beiden Mannschaften sehr hart
gespielten Landesligamatch, war es ein Segen dass die beiden Schriris trotz einiger hektischer Situtation stehts das ruhige Auge bewiesen.
Das Spiel begann für unsere Truppe eigentlich sehr gut, ohne den bis zum Saisonende verletzten Michael Günther, trat man sehr engagiert auf. Der Wille die letzten Partien endlich vergessen zu machen war bei allen Aktueren sehr hoch.


Noch bis zum Saisonende verletzt:Michael Günther

Weiterlesen: TV Brombach gegen SFE Freiburg 25:27

 

Herren 1: Klassenerhalt in der Landesliga Süd hat höchste Priorität

TV Brombach – SG Waldkirch/Denzlingen, Sonntag, 16:30 Uhr, Wintersbuckhalle Lörrach. Mit einem Heimspiel starten die Landesliga-Herren des TV Brombach am kommenden Sonntag um 16:30 in die neue Spielzeit. Zu Gast ist mit der SG Waldkirch/Denzlingen direkt ein richtiger Brocken. Niemand geringeres als einer der Aufstiegsfavoriten stellt sich in der Wintersbuckhalle der Kern-Sieben zur ersten Saisonbegegnung vor. Zahlreiche Kaderveränderungen führen zum Saisonziel Klassenerhalt.


Josef Lazlo und der TVB stehen vor einer schweren Saison



Zwar hat der TVB einige Abgänge zu verzeichnen, doch der Stamm der Mannschaft um Kapitän Dirk Kalinowski ist zusammen geblieben. Marco Bödecker schloss sich dem Lokalrivalen ESV Weil an. Neben Kai Hürdler (TV Sandweier) sowie Dominik Siede (HSG Mannheim), wird Kern auch auf Kreisläufer Michael Günther sowie David Schneider verzichten müssen. Während die beiden erstgenannten ihr Studium im Dreiländereck beendet haben, fällt Günther nach zwei Schulter-Operationen voraussichtlich die komplette Saison aus. War nach der ersten OP noch von einem Comeback in der Rückrunde die Rede, musste Günther dies nun absagen, zu schwerwiegend ist die Verletzung der Schulter. Ohne entsprechenden Muskelaufbau ist an Handball aktuell nicht zu denken.

Weiterlesen: Herren 1: Klassenerhalt in der Landesliga Süd hat höchste Priorität

 

HERREN II - Klassenerhalt!

SG Köndringen-Teningen 3 vs. TV Brombach 2 26:28(13:15)

JA! Klassenerhalt! Das Ziel der Zweiten ist ein Spiel vor Ende der Runde erreicht!
In einem ganz und gar nicht hochklassigen Spiel setzte man sich gegen die Reserve der Reserve der Regonalligamannschaft durch. Ziemlich zusammengewürfelt war das Team von Trainer Ulf Sörensen am Sonntagmittag in Teningen an den Start gegangen. Neu dabei war Franz Lord May, Student und trainingsfleißiger Neuzugang aus NRW. Aus der A-Jugend dabei war Robin Osswald und er war unser bester Mann: 8 wichtige Tore bei fast keinem Fehlversuch und hinten stark im Deckungsverbund, der mal wieder hervorragend von Dominik Brand organisiert wurde. Überhaupt war unser Mittelblock mit Dominik Brandt und Jann Kessler das Sahnestück zur Kaffeezeit. Es wurde geblockt, fest gemacht und Bälle erobert. Würfe die mal übern Block kamen waren entweder Beute von Dirk Rothe und Stefan Lott oder gingen übers Tor. So war es nicht verwunderlich, dass die sehr gut leitenden Schiris so oft wie noch nie in dieser Saison das Zeitspiel anzeigen mussten.
Die gute Abwehr war wichtig um selber ins Spiel zu kommen, denn die ersten Minuten waren nicht unsere. Gleich zwei Zeitstrafen und doppelte Unterzahl sorgten für ein 3 Torerückstand. Beim Stand von 7:7 hatte man diesen egalisiert und legte noch zwei drauf zum 15:13 Pausenstand. Trotzdem waren viel zu viele technische Fehler auf unserer Seite zu sehen. Leider wurde es nach der Pause nicht unbedingt besser. Man brachte sich fast selbst um den Lohn der Arbeit als die Dritte von Teningen plötzlich mit vier Toren führte: 19:23. Höchste Zeit für eine Auszeit und die Ermahnung die Konzentration jetzt hoch zu halten! Und zack waren die letzten Minuten unsere. Wir drehten die Partie und zitterten uns zum 28:26 Sieg.
Nach der Pflicht folgt am Samstag den 20. April um 18:15 Uhr die Kür gegen die HG Müllheim-Neuenburg. Es ist das letzte Spiel für viele tolle Sportler die nach der Saison aufhören oder kürzer treten. Sie haben es alle verdient, dass noch einmal eine ordentliche Leistung auf die Platte kommt und vielleicht auch der eine oder andere Fan zuschaut.

Torschützen: Dominik Brand 10, Robin Osswald 8, Marc Herr 3, Thomas Kiefer 2, Jann Kessler 2, Steve Gallert 2 und Tobias Otte 1.

 

Trainingsanzüge sind da !

Endlich ist es so weit. Die neuen Trainingsanzüge für den TV Brombach sind eingetroffen. Wir vom Handball-Gremium möchten die Trainer aller Teams bitten, am Sonntag, den 22.09. zwischen 14. – 18.00 Uhr in die Wintersbuckhalle zu kommen, um die Anzüge für Ihre Mannschaft zu übernehmen. Wer nicht selbst kommen kann, bitte eine Vertretung schicken.

Bei Rückfragen sich bitte an C. Bojarski  (Jugendteams) oder A. Storz (Aktive) wenden.

 

TV Herbolzheim - TVB Damen 2 vom 13.04.2013

Obwohl am Samstag nicht der gesamte Kader zur Verfügung stand, begaben sich die Damen 2 guten Mutes auf den Weg nach Herbolzheim. So wurde, der glorreichen alten Zeiten und zur Festigung der ohnehin in gutem Maße vorhandenen mannschaftlichen Geschlossenheit wegen, ein Bus organisiert, der die Spielerinnen inklusive einiger ebenfalls hochmotivierter und motivierenden Fans an den Spielort brachte. Schon während der Anreise lag die Vorbereitung auf das Spiel durch körperliche und geistige Stärkungen im Brennpunkt und nach einem Zwischenstopp am Herbolzheimer Bahnhof, um noch eine Spielerin von einem Trainerlehrgang einzusammeln, kam man in optimaler Verfassung an der Breisgauhalle an.

Weiterlesen: TV Herbolzheim - TVB Damen 2 vom 13.04.2013

 

Mannschaftsfotos 2013 / 2014

Am Samstag, den 28.09.2013 findet das Fotoshooting für die Mannschaftsfotos der kommenden Saison in der Wintersbuckhalle in Lörrach statt. Die Fotos werden wie immer von der Agentur Visionwork gemacht. Dies ist der einzigste Termin, deshalb bitten wir Euch von den Minis bis zu den Aktiven zahlreich zu erscheinen.

Beginn: 11.00 Uhr (umgezogen mit Trikots und Trainingsanzügen)

Für Rückfragen könnt Ihr Euch direkt an Nose wenden: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

HSG Mannheim - Damen I (13:12) 31 : 31

Nach einem wieder einmal verschlafenen Start bei einem Auswärtsspiel stand es nach 20 Spielminuten bereits 13:7 für die Hausherrinnen. Mit schnellen Aktionen konnten die HSG´ler sich recht einfach durch Kontertore deutlich absetzen. Doch dann kamen unsere Mädels langsam in Schwung und Sonja Kutterer im Tor ließ 10 Minuten keinen weiteren Treffer mehr zu. Mit nur noch einem Tor Rückstand beim Pausentee konnte Trainer Gundolf Trefzer nochmals das Team neu motivieren.


11 Tore:  Sabrina Gruber

Weiterlesen: HSG Mannheim - Damen I (13:12) 31 : 31

 

Chic in die neue Saison !

Rechtzeitig zum Fotoshooting am vergangenen Freitag überreichten unsere beiden VIP-Sponsoren Christian Reinacher, Geschäftsführer von RMS-Immobilien und Andreas Geiss, Geschäftsführer von VISIONWORK unseren Damen I das neue Spieltrikot für die in knapp zwei Wochen beginnende neue Saison..  
Im Namen des TV Brombach bedanken sich die Spielerinnen und Trainer für dieses wunderbare Engagement für unseren Verein. Ebenso beim Inhaber der WUNDERBAR, Herrn Gürsel Cay und bei Herrn Jürgen Helfer von INTERSPORT MAY, die ebenfalls Sponsoren dieses schönen, neuen Trikotsatz sind.



VIP-Sponsoren Andreas Geiss und Christian Reinacher stellen das neue Damen I – Trikot vor !

 

TV Brombach bedankt sich für Spielspende der ERNST FREY AG

Im Vorfeld des  U 19 – Länderspiels  Deutschland – Schweiz, welches kommenden Dienstag in der Lörracher Wintersbuckhalle stattfinden wird, erhielt der TV Brombach eine schöne Spende von Reto Bischofsberger, dem Abteilungsleiter der Abteilung Tiefbau der Ernst Frey AG. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese freundliche Aktion, welche von unserem Mitglied Christoph Bojarski initiiert wurde.

Vielen Dank !

 

Fotoshooting für´s TVB Magazin

Am Freitag Abend fanden sich einige Akteure der Damen und Herren zum Fotoshooting in der Wintersbuckhalle ein. Es ging dabei um die neuen Titelbilder für´s  TVB-Magazin der kommenden Saison.
Wie schon im Vorjahr hat uns Andreas Geiss und sein Team mit professionellem Equipment tatkräftig unterstützt. Auch allen Akteuren machte diese Aktion viel Spass und es war sehr interessant, wie viel Aufwand und Können hinter einem perfekten Bild steckt.


Action pur beim Fotoshooting für´s TVB-Magazin


Von der TVB-Magazin-Redaktion ganz herzlichen Dank dafür an unseren VIP-Sponsor VISIONWORK für diese tolle Aktion !

 

Unser neuer TVB-VIP – Sponsor stellt sich vor !




REHAZENTRUM LÖRRACH – HAAGEN

Unser neuer TVB-VIP – Sponsor stellt sich vor!

Alles unter einem Dach – rundum gesund
Der TV Brombach freut sich auf einen neuen VIP-Sponsor. Ab sofort startet eine neuartige Zusammenarbeit mit dem REHAZENTRUM LÖRRACH-HAAGEN
und dem Geschäftsführer, Herrn Dr. Frank Eger und seinem professionellen Team, die es bisher für den TVB so noch nicht gab.

Weiterlesen: Unser neuer TVB-VIP – Sponsor stellt sich vor !

 

Liebe Minis! Aufgepasst!

Diesen Freitag findet nach der Sommerpause endlich wieder das Mini-Training wie gewohnt in der Brombacher Halle statt! Wir Trainer freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

 

GENERALVERSAMMLUNG DES TV BROMBACH

Am Freitag, den 12.04.2013 findet in der Sporthalle Brombach die Generalversammlung des TV Brombach statt.
                                              Beginn ist um 20.00h
                              Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten !

 

Votet für den ESV Weil

Der ESV Weil - Jugendhandball und der SV Weil bewerben sich derzeit mit einem Video für einen Vereinsbus. Wer möchte, kann des ESV mit einem täglichen Voting dabei unterstützen. Die Aktion läuft noch bis 16. September und der ESV befindet sich bereits unter den besten 20 Videos.

www.s-vereinswettbewerb.de

 

Damen I - SV Allensbach 2 (7:14) 23:26

Es wurde leider Nichts mit den dringend benötigten zwei Punkten aus dem letzten Heimspiel der Saison. Zu wenig Engagement und zu wenig Leidenschaft, dazu eine ungenügende Abschlußquote. Mit der Leistung in den ersten 30 Minuten war auch gegen eine bieder spielende Allensbacher Bundesliga-Reserve, die wieder einmal gut von den technischen Fehlern oder schwachen Abschlüssen unserer Mannschaft lebte, Nichts zu holen. Entsprechend hoch schon der Abstand in der Halbzeitpause. Dies ließ für die zweite Halbzeit nicht mehr viel Hoffnung zu.


4 Tore und eine starke Partie: Svenja Friedlin

Weiterlesen: Damen I - SV Allensbach 2 (7:14) 23:26

 

TV Brombach unterliegt Ligakonkurrent Ringsheim im Pokal

Mit 24:16 (13:5) unterlag das junge Team des TV Brombach in der ersten Runde des SHV Pokals und kann sich nun auf die kommende Landesliga-Saison konzentrieren. Das Potential der Mannschaft, die mit nur 8 Feldspielern anreisen konnte, blitzte besonders im Positionsangriff nur phasenweise auf. Fehlende Spielpraxis soll nachgeholt werden, sowie die Fehlerquote gesenkt werden.

Weiterlesen: TV Brombach unterliegt Ligakonkurrent Ringsheim im Pokal

 

Herren I gehen in der zweiten Halbzeit unter

Am Sonntag verloren unsere Herren I letzlich verdient und klar mit 22:30. Begonnen hatte das Spiel eigentlich recht gut. Klare Angriffe und eine relativ gute Abwehr führten dazu das man mit dem Favouriten aus Köndringen/Teningen gut mithalten konnte. Die offensive Abwehr wurde ein ums andere Mal über den Kreis oder per Einläufer geschlagen. Hinter der Abwehr erwischte József im Tor ebenfalls einen guten Start und konnte gleich einige freie Bälle parieren. Die letzten 10 Minuten der ersten 30 Minuten waren dann sehr zerfahren, viele unnötige Ballverluste und eine schlechte Wurfausbeute führten zu einer 14:10 Halbzeitführung für die Gäste.

Weiterlesen: Herren I gehen in der zweiten Halbzeit unter

 

Zweites Duell gegen den 3.-Bundesligisten fast auf Augenhöhe

In den vergangenen zwei Wochen kamen unsere Mädels bei zwei Turnieren zu vielen Spieleinheiten. Dies war beim zweiten Aufeinandertreffen gegen die Top-Mannschaft des TV Grenzach deutlich zu merken. In der ersten Begegnung führten noch viele eigene Fehler und Unsicherheiten zu häufigen  Kontertoren, doch dieses Mal spielten unsere Mädels wesentlich sicherer und konzentrierter. Eine gute Abwehrarbeit ließ zudem den Hausherrinnen nicht viele Möglichkeiten ihr eigenes Spiel  dominant durchzusetzen. Schön zu sehen, wie sich auch unsere sechs „Jungspunde“ gegen die erfahrenen Drittligaspielerinnen ins Zeug legten und durchaus eine Zeit lang gut mithalten konnten.


Schon wieder sehr beweglich: „Mutti“ Tünde Nagy

Weiterlesen: Zweites Duell gegen den 3.-Bundesligisten fast auf Augenhöhe

 

Herren 2 – SG Ft1844/Kappel (20:28)

Schon vor dem Spiel war Ersatz-Coach Nose aufgrund der vielen Absagen klar: Heute wird nichts zu holen sein. Dank der A-Jugend konnte der TVB überhaupt eine Mannschaft aufs Parkett bringen – Sorry, aber ziemlich traurig für ein Heimspiel und drohenden Abstieg! 

Die Gäste zeigten von Anfang das Sie das Feld als Sieger verlassen werden, und der TVB hatte nichts entgegen zu setzen. So kam es zu einem verdienten und schnell erzählten Start-Ziel-Sieg für die SG Ft1944 Kappel. Ein großes Dankeschön nochmals an alle A-Jugendlichen und Geisi für Ihren Einsatz!

Für die 2. Mannschaft heißt es nun Zähne zusammenbeißen, und am kommenden Wochenende eine schlagkräftige Truppe nach Köndringen/Teningen zu schicken um 2 Pflichtpunkte mit nach Hause zu nehmen.

 

Turnier 1. Herrenmannschaft

Am Sonntagmorgen machte sich die 1. Herrenmannschaft des TVB, zu einer wirklich unchristlichen Zeit, auf den Weg zu einem Handballturnier nach Montbeliard. Da niemand von uns vorher schon mal daran teilgenommen hat, hatten wir keine Vorstellungen was uns erwarten wird.
So saßen dann pünktlich um 7.30 Uhr 14 Spieler in den Autos und fuhren los in Richtung Frankreich, unterwegs wurde dann noch unser Neu-Trainer Christian Kern aufgegabelt.
Nach guten 1.5 Stunden Fahrt auf der Autobahn kamen wir an der Spielstätte an. Dann die erste Erkenntnis: Die Halle hat nicht ganz den Standard entsprochen welchen wir sonst gewohnt waren.
Doch da wir gleich das erste Spiel des Turniers hatten, war nicht lange Zeit darüber nachzudenken. So zogen wir uns um und liefen uns warm.
Schon beim Warmmachen war uns klar, die gegnerische Mannschaft war nicht wirklich die Mega Herausforderung, was sich auch schnell bestätigte als uns der Mannschaftsführer der Gegner sagte, wir sollen langsam machen da bei Ihnen einige Spieler noch nie Handball gespielt haben. So verlief auch das Spiel. Deswegen gibt es dazu nicht so viel zu sagen außer dass die 4 Gegentore 4 Tore zu viel waren. Aber wie letzte Saison war es wieder so, dass wir uns dem Gegner angepasst haben und wirklich nicht gut gespielt haben. Egal. Gewonnen und abgehakt.



Weiterlesen: Turnier 1. Herrenmannschaft

 

A-Mädchen - BSV Sinzheim ( 16:12 ) 33 : 27

Auch im letzten Saisonspiel und trotz der Punktesituation zeigten unsere A-Mädchen wie schon gegen Allensbach Charakter und ein gutes Spiel. Unterstützt von einigen B-Mädchen und der an diesem Spieltag glänzend aufgelegten Nadine Czok (14 Tore) kam der Sieg gegen den Tabellenachten nie in Gefahr. Gratulation an die Spielerinnen, die nach dem unsäglichen Punktabzug durch den Staffelleiter auf sportliche Weise reagierten und 5:1 Punkte aus den letzten 3 Spielen holten.
Mit dieser Begegnung endete dann auch die 12-jährige Jugendtrainer-Zeit von Gundolf Trefzer. Mit einem Großteil der Spielerinnen ging er seit den Minis den Weg durch alle Jugendklassen. Eine ebenfalls außergewöhnliche Leistung.



Es spielten:
Sonja De Gregori (TW), Johanna Schweickert (TW), Nadine Czok (14/2), Jana Darius (2), Saskia Eichin, Svenja Friedlin (4), Sabrina Herde (2),
Isabelle Herzog, Nathalie Herzog (5), Sabrina Herde (2), Anna Moser, Carolin Schinle (2), Tamara Trefzer (2/1).


 

Damen I können Vorjahressieg nicht wiederholen

Am Sonntag traten die Damen I in Oberwil beim Thomasgartencup der HSG Leimental an. Im Gegensatz zum Vorjahr allerdings gelang es in diesem Jahr nicht, den Turniersieg zu verteidigen. So musste man sich im „Endspiel“ gegen den 3.-Bundesligisten Pforzheim mit 3 Toren geschlagen geben. Zwar konnte das Team von Trainer Gundolf Trefzer zu Beginn die Führung mit gutem Spiel behaupten, doch kamen die Goldstädter durch ein fast 10-Minütiges „Torabschluss-Blackout“ in Führung, welche unsere Mädels dann in den letzten verbleibenden 5 Minuten nicht mehr umdrehen konnten. Zuvor schon wurden die Schweizer Mannschaften aus Willisau, ATV Basel und Leimental bezwungen.


Gute Verstärkung: Simona Laurito

Mit dabei im Einsatz für den TVB waren endlich auch wieder unsere  „Muttis“  Tatjana Weitner und Tünde Nagy. Lediglich bei Rebecca Dürr gilt es noch zu warten, bis auch sie nach dem Kreuzbandriß aus der Vorsaison wieder zur Verfügung stehen kann.

 

Sonja „Kutti“ Kutterer sagt „Adieu“

Am Sonntag spielt unsere „Kutti“ ihr letztes Heimspiel in der Lörracher Wintersbuckhalle. Ein Grund für die Brombacher Handballfans, da nochmals zuzuschauen. Unglaubliche 30 Jahre hat die nimmermüde Torwart-Ikone im Tor der Ersten gespielt.



Der TVB bedankt sich bei "Kutti-Mutti" für "gefühlte 100 Jahre" im Tor der Damen

Weiterlesen: Sonja „Kutti“ Kutterer sagt „Adieu“

 

TRAUER beim TVB

Der TV BROMBACH trauert um Erwin Seifert

Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass unser Ehrenmitglied
und großer Anhänger des Handballsports, Erwin Seifert, am 27.08.2013 im Alter von 82 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben ist.
Unser Aller Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen Kindern.

 

Vorbericht BWOL Damen 1 gegen SV Allensbach 2

Am Sonntag ist es soweit. Der Saisonendspurt mit vier Partien beginnt für unsere Damen I. Als erstes steht das letzte Heimspiel an. Gegner ist die Bundesliga-Reserve des  SV Allensbach. Ein durchaus unangenehmer Gegner, der seine Stärke in einer offensiv-aggressiven Abwehr hat, die, gepaart mit dem für Allensbach bekanntem schnellen Konterspiel, unseren Mädels im Hinspiel ganz und gar nicht lag. Mit 16:36 kam das Team gewaltig unter die Räder. Das sollte Ansporn genug sein, um es vor heimischem Publikum besser zu machen. Team und Trainer hoffen, dass sich die Brombacher Handballfans zu diesem wichtigen Spiel in der Wintersbuckhalle einfinden und uns lautstark unterstützen.

Spielbeginn:  Sonntag, den 07. April um 14.45 Uhr in der Wintersbuckhalle Lörrach.

 

Damen I – Zwischenbericht zur Vorbereitung

Teil 3 der Vorbereitung hat für die Damen I am vergangenen Donnerstag begonnen. Mit dem ersten Testspiel seit Saisonende ging es gleich gegen den TV Grenzach. Zu Beginn konnten unsere Mädels gut mithalten, doch nutzte eine stark und sehr konsequent spielende Grenzacher Mannschaft die sich im Laufe der Zeit anhäufenden eigenen Fehler zu vielen einfachen Toren aus. So kam es am Ende zu einem klaren und verdienten Sieg des Teams von Trainer Borko Jovicic. 

Weiterlesen: Damen I – Zwischenbericht zur Vorbereitung

 

Herren I gegen SG Köndringen/Teningen

Die Herren I des TV Brombachs haben am kommenden Sonntag ein schweres Heimspiel zu beschreiten.
Zu Gast in der Lörracher Wintersbuckhalle ist niemand anderes als die Regionalligareserve der SG Köndringen/Teningen.
Die Mannschaft rund um Leader Oliver Rösch steht derzeit auf Tabellenplatz drei, hat aber das Ziel die SFE Freiburg noch vom Relegationsplatz zwei zu vertreiben.



Nils Haunschild und die Herren 1 wollen gegen Köndringen punkten!

Weiterlesen: Herren I gegen SG Köndringen/Teningen

 

3.- Bundesligist TV Grenzach testet gegen unsere Damen I

Am Donnerstag, den 22.08. um 19.15 Uhr findet in der Lörracher Wintersbuckhalle ein attraktives  Trainingsspiel statt. Die Damen I des TV Brombach empfangen das Top-Team aus Grenzach, welches in der kommenden Saison wieder in der 3. Bundesliga an den Start gehen wird. Zwar befinden sich beide Mannschaften noch mitten in der Vorbereitung und sicherlich werden die beiden Trainer Gundolf Trefzer ( TVB ) und Borko Jovicic (TVG ) dieses Spiel für einige Tests nutzen, dennoch dürfte interessierten Handballfans sicherlich unterhaltsamer Handballsport geboten werden.
Der Eintritt ist frei.




 

LÄNDERSPIEL AM 16. APRIL 2013 in Lörrach


!!!!!  AUSVERKAUFT  !!!!!


DEUTSCHLAND  :  SCHWEIZ

am 16. April 2013  um  19.00h in der Wintersbuckhalle in Lörrach

 

Halbzeit in der Vorbereitung Damen I und Herren

Zufriedene Trainer, motivierte Spieler!
Nachdem die Hälfte der schweißtreibenden Vorbereizungszeit zu Ende gegangen ist
haben die aktiven Damen und die Herren des TVB dies mit einem gemütlichen Grillfest gefeiert.
Allerdings werden noch weitere anstrengendeTrainingseinheiten folgen.

Zur Bilderalerie


 

Top-Spielball und Scheck für den TV Brombach von Sponsor INTERSPORT MAY !

Teamsport – Leiter Jürgen Helfer vom TVB-Sponsor   INTERSPORT MAY übergab am letzten Heimspieltag einen neuen ADIDAS – Premium – Spielball sowie einen Scheck als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit  zwischen dem Sport- und Bekleidungs- haus und unserem Verein.
TVB- Jugendleiter Sven Sieber nahm beide Geschenke im Namen des TV Brombach in Empfang. Der TV Brombach sagt „Dankeschön“ und freut sich auf eine weitere, erfolgreiche Kooperation auch in diesem Jahr.


Jugendleiter Sven Sieber und Teamsport-Leiter Jürgen Helfer

 

Aus Eins mach Drei

TVB mit neuem Trainer und neuer Teamleitung bei den Herren  I

Am Ende der vergangenen Saison gab Peter Gutauskas überraschend seinen Rücktritt als Trainer der 1. Mannschaft bekannt. Er hatte zuvor über 4 Jahre eine gute Arbeit geleistet für die ihm der TVB nochmals auch auf diese Weise herzlichen Dank sagen möchte.
So begann schon Mitte Mai die neue Trainersuche. Dass man nun, erst drei Monate nach Saisonende eine Lösung gefunden hat, lag zum Einen an dem durchaus spärlichen „Trainermarkt“ am Oberrhein, einer Absage der ZAV Duisburg, die ein neues Trainer-Modell aus EU-rechtlichen Gründen Ende Juli ablehnte und auch an dem Anforderungsprofil an den neuen Trainer. Dennoch konnten sich die Herren bereits ab der zweiten Hälfte Juni auf die neue Saison vorbereiten, denn kurzerhand hatte Damen-Trainer Gundolf Trefzer seine Bereitschaft erklärt, die Vorbereitung der Herren I mit zu übernehmen, bis der „Neue“ gefunden werde. Eine tolle Geste. Der TVB bedankt sich für dieses großartige Engagement.


Neues TVB-Trio: Jens Liedtke, Christian Kern, Marcus Krispin

Weiterlesen: Aus Eins mach Drei

 

A-Mädchen - SV Allensbach ( 18:13 ) 30 : 26

Mit der besten Saisonleistung besiegten unsere A-Mädchen (Tabellenletzter der Südbadenliga) den SV Allensbach (vor dem Spiel noch Tabellenzweiter) in einem attraktiven Handballspiel klar und hochverdient mit 30:26 Toren.
Von der ersten Minute an erspielten sich unsere Mädels mit sehenswerten Aktionen einen klaren 4, 5-Tore Vorsprung, der im Grunde danach nie mehr wirklich in Gefahr geriet. Auch die an diesem Abend mitspielenden B-Mädchen zeigten, was in ihnen steckt.

Gutes Spiel bei den A-Mädchen: Anna Moser

Weiterlesen: A-Mädchen - SV Allensbach ( 18:13 ) 30 : 26

 

Intersport Handballschule bei der SG Maulburg-Steinen

http://www.handball-camp.de/75.html?&tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=266

 

BWOL und SHV verurteilen TV-Brombach gem. § 22 Jugendschutz mit größtmöglicher Härte !

Liebe Handballfreunde, betroffene Spieler , Trainer und Eltern. Da sich zunehmend Gerüchte und wenig Wahrheiten über den Vorgang § 22 DHB – Jugendschutz im Umlauf befinden, möchten wir die Tatsachen hier für alle Betroffenen und Interessierten darstellen:
Am 09.03. Vormittags wurde der TV Brombach von Staffelleiter Christian Heinstadt  (SV Allensbach) informiert, dass gegen unseren Verein ein Verfahren eröffnet wurde wegen Verstoß gegen den DHB-Paragraphen 22  Jugendschutz, nach Angaben des Staffelleiters von Trainern des SV Allensbach nach Beendigung des B-Mädchen-Spiels  vom 03.03. initiiert. ( Das Spiel gewannen die B-Mädchen des TVB mit 27:16 und haben sich so, rein sportlich gesehen, vor dem SV Allensbach für´s Final Four der B-Mädchen qualifiziert). Durch die vom Staffelleiter angesetzten Urteile kommt nun das B-Mädchen-Team des SV Allensbach am Final Four zum Einsatz.

Weiterlesen: BWOL und SHV verurteilen TV-Brombach gem. § 22 Jugendschutz mit größtmöglicher Härte !

 

TVB – Handball – Konzept : mit Routine auf die Jugend setzen – Herren I und Herren II

Noch ist man beim TV Brombach nicht fündig geworden. Noch immer ist die Stelle des Trainers der ersten Herrenmannschaft vakant. Der neue Coach soll schon über einige wichtige Eigenschaften verfügen, daher ist es nicht so einfach, den „Richtigen“ zu finden.
Dennoch trainiert der neue TVB – Herren I – Kader  bereits in der 5. Woche mit voller Intensität. Das Besondere: Neben den arrivierten Spielern, dem harten Kern aus den vergangenen Spielzeiten  um Captain Dirk Kalinowski herum, haben sich nun auch  neben dem schon in der Vorsaison eingesetzten Talent Simon Ofenheusle mit den A-Jugendlichen Julian Ruland, Yannik Sain, Jan Kleefeld,  Lukas Bär und Marcel Reimann  gleich fünf weitere Jugendspieler  dem Training angeschlossen. So finden sich im Durchschnitt meist bis zu 14, 15 Spieler zu den drei Trainingseinheiten ein. Da ist konzentriertes Arbeiten möglich und der Spass-Faktor trotz aller Belastungen kommt im Team ebenfalls nicht zu kurz.


TVB-Talent Simon Ofenheusle in Aktion

Weiterlesen: TVB – Handball – Konzept : mit Routine auf die Jugend setzen – Herren I und Herren II

 

Schweiz-Länderspiele in Schutterwald und Lörrach


Leipziger Linkshänder: Max Emanuel.       -- Foto: picture-alliance


In der Vorbereitung auf die U19-Weltmeisterschaft bestreitet die männliche Jugend-Nationalmannschaft in Kürze die ersten Länderspiele. Das Team der Jahrgänge 1994 und jünger trifft sowohl in Schutterwald (Montag, 15. April, 19.30 Uhr, Mörburghalle) als auch in Lörrach (Dienstag, 16. April, 19 Uhr, Winterbuckhalle) auf die Schweiz. Der Lehrgang findet vom 14. bis zum 18. April in Ohlsbach im Schwarzwald statt. „Diese Maßnahme soll unser nächster Schritt auf dem Weg zur WM sein”, sagt DHB-Jugendkoordinator Christian Schwarzer, der die Mannschaft gemeinsam mit DHB-Trainer Heiko Karrer betreut. Für die Weltmeisterschaft in Ungarn (10. bis 23. August) haben sich Linkshänder Max Emanuel & Co. im vergangenen Sommer als U18-Europameister direkt qualifiziert.

Weiterlesen: Schweiz-Länderspiele in Schutterwald und Lörrach

 

TVB – Herren I : Michael „Günni“ Günther hat OP gut überstanden

Herren I – Kreisläufer Michael Günther hat die Schulteroperation, die in dieser Woche stattfand, gut überstanden.  „Das Ganze war durchaus komplizierter als ursprünglich angedacht, aber nun ist Alles gut und auch die Schmerzen sind auszuhalten“.

Weiterlesen: TVB – Herren I : Michael „Günni“ Günther hat OP gut überstanden

 

It's Derby Time !

ESV Weil a. R.  empfängt den TV Brombach

Die Anspannung beim Trainer, den Spielern und Fans steigt.Am kommenden Samstag ist es endlich
wieder soweit, der ESV Weil am Rhein empfängt unseren TV Brombach.Im letzten verbliebenden Oberrhein Derby der Landesliga geht es nocheinmal um alles.

Weiterlesen: It's Derby Time !

 

TVB – Handball-Konzept : mit Routine auf die Jugend setzen

Die TVB-Südbadenliga-Damen stehen bereits in Trainingswoche Nr. 5. Nach vier anstrengenden Wochen mit hoher Intensität beginnt nun der zweite Teil der Saisonvorbereitung. Gab es bisher Bälle nur in schwereren Ausführungen zu genießen, steht ab sofort das eigentliche Spielgerät wieder mehr im Vordergrund.

Weiterlesen: TVB – Handball-Konzept : mit Routine auf die Jugend setzen

 

VORVERKAUF / RESERVIERUNGEN LÄNDERSPIEL AM 16. APRIL 2013 in Lörrach

Kartenvorverkauf und Kartenreservierungen für das U19 Handball Länderspiel

DEUTSCHLAND  :  SCHWEIZ

am 16. April 2013  um  19.00h in der Wintersbuckhalle in Lörrach

Der Vorverkauf beginnt am 21.03.2013

Preise: Erwachsene 6€    Jugendliche bis 16 Jahre  4€

Vorverkaufstellen:

Weiterlesen: VORVERKAUF / RESERVIERUNGEN LÄNDERSPIEL AM 16. APRIL 2013 in Lörrach

 

Herren I beginnen 1. Runde auswärts beim SHV-Real-Pokal 2013/14

Anlässlich des SHV-Verbandstages wurden die Begegnungen der  1. Runde des  SHV-Pokal  Herren 2013/14 ausgelost. Gespielt wird im September. Die erste Mannschaft des TV Brombach muss auswärts beim TUS Ringsheim antreten. Der Spieltermin steht noch nicht fest.
Hier die Auslosung für den Bezirk Freiburg-Oberrhein:

1         SG FT 1844/SV Kappel              HSG Freiburg
2         ESV Weil am Rhein              SG Waldkirch/Denzlingen
3         TV Todtnau              HC Emmendingen
4         TuS Ringsheim              TV Brombach
5         TSV Alemania Freiburg-Zähringen              Sportfreunde Eintracht Freiburg
6         TuS Oberhausen              SG Köndringen/Teningen II
Freilos: SG Köndringen/Teningen (gesetzt), TB Kenzingen (gesetzt), TV Herbolzheim

 

Herren I verlieren in Ringsheim 20 : 27 ( 10 : 17 )

Wie erwartet war es schwer für unser Landesligateam in Ringsheim Punkte zu klauen.An der Gastmannschaft lag das aber kaum, viel eher an einer insgesamt viel zu schwachen Angriffsleistung. Diese war vielleicht auch ein bisschen der miserablen Ballwahl der Gastgeber geschuldet.

Weiterlesen: Herren I verlieren in Ringsheim 20 : 27 ( 10 : 17 )

 

Aufruf an die gesamte TVB-Familie!

Diese Woche gibt es noch die Möglichkeit seine persönliche Wunsch-Größe für den neuen TVB-Trainingsanzug von Hummel einzutragen.
An alle Trainer: Macht bitte kräftig Werbung, damit wir auch niemanden bei der Bestellung vergessen! Es wird die Möglichkeit geben den Anzug im Training anzuprobieren und sich dann mit den entsprechenden Größen in die Listen eintragen zu lassen.
Anprobe-Möglichkeiten:  
-Aktive Mannschaften:    Diese Woche im Training erscheinen und eintragen!
-Jugend-Mannschaften: Nächste Woche im Training zahlreich erscheinen!
Die Bestell-Listen werden Ende nächster Woche noch rausgeschickt.
Bei Fragen, bitte an Andreas Storz  oder Sarah Storz ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. ) wenden.

 

HERREN II Allerletztes Aufgebot schlägt sich wacker

HC Emmendingen vs. TV Brombach II 30:23 (14:11)

"Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung!" dachte sich der Handballgott und ließ es Absagen um Absagen hageln.

Weiterlesen: HERREN II Allerletztes Aufgebot schlägt sich wacker

 

RMS - Ballspende für die E-Jugend des TV Brombach

VIP-Sponsor, Christian Reinacher, Geschäftsführer von RMS – Immobilien besuchte am Donnerstag das Handballtraining der E-Jugend und brachte dabei neue Top-Handbälle für die jungen Altersklassen mit. Stolz präsentierten sich die Spieler, Trainer und unser VIP-Sponsor mit den neuen Bällen. 

1991 gegründet, zählt RMS zu den führenden Immobilien- und Bauträgerunternehmen in Lörrach und der umliegenden Region. Durch die Realisierung von über 400 Objekten in den Bereichen Neubau, Schlüsselfertigbau und Altbausanierung kann RMS Immobilien ihren Kunden ein hohes Maß an Know-how, Fachkompetenz und Erfahrung bieten. Dies ist die Grundlage für Sicherheit und Vertrauen bei allen Dienstleistungen rund um die Immobilie. Egal ob man bauen will, eine bestehende Immobilie erwerben oder als Kapitalanleger Wohnraum schaffen möchte, ist RMS Immobilien nicht nur hier vor Ort, sondern auch in den neuen Bundesländern und der Schweiz ein erfahrener Partner.
Bei Interesse steht Christian Reinacher gerne allen Mitgliedern des TV Brombach für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung. Weitere Informationen gibt´s auf:  www.rms-immobilien.de

 

Unentschieden beim Top-Team

TV Holzheim -    Damen I        (12:10)        23  :  23
    
Die weite Fahrt hatte sich gelohnt. In der über einem großen Parkhaus gebauten „Parkhaussporthalle“ mitten in Göppingen kamen unsere Mädels zu einem guten Unentschieden gegen das Top-Team des TV Holzheim. Von Beginn an übernahm das Team von Trainer Gundolf Trefzer das Zepter, stellte eine agile 3:2:1 gegen die quirligen Angriffsspielerinnen aus Holzheim.



Weiterlesen: Unentschieden beim Top-Team

 

2. Herrenmannschaft - Teambesprechung

Am Mittwoch, 10.07.2013 findet um 20.30 Uhr die Teambesprechung der Herren 2 statt. Das neue Trainer-Duo Schöchlin/Schwöble stellen sich vor. Desweiteren werden  die Trainingszeiten bekanntgeben und die Trikots (Größen) ausgesucht. Also bitte zahlreich erscheinen.

 

Damen I auf weiter Reise !


Am Sonntag fahren die Damen I mit dem Bus nach Holzheim, zu den sogenannten „rasenden Zwergen“ dem TV Holzheim. Das Team aus dem Vorort von Göppingen spielt eine glänzende Saison und ist ein heißer Anwärter auf den Titel und damit verbundenen Aufstieg in die 3. Bundesliga. Also eine besonders schwierige Aufgabe für unsere Mädels, die in bestmöglicher Besetzung antreten können.
Mit einer Einstellung und Leistungsbereitschaft wie gegen die Stuttgarter Kickers ist vielleicht auch trotz der großen Tabellendistanz auch bei diesem schweren Gegner etwas für unsere Mädels möglich.
Abfahrt mit dem Bus ist um 12.30 Uhr / Treffpunkt für Team und Fans um 12.20 Uhr an der Sporthalle in Brombach.

 

Bilder vom MINITRAINING beim TVB

Tolle Bilder vom MINI Training am vergangenen Freitag in der Sporthalle Brombach
Interessierte Kinder sind herzlich willkommen mitzumachen !
Training ist immer Freitags von 15.00h  -  16.30h

Zu den Bildern

 

VORVERKAUF / RESERVIERUNGEN LÄNDERSPIEL AM 16. APRIL 2013

Kartenvorverkauf und Kartenreservierungen für das U19 Handball Länderspiel

DEUTSCHLAND  :  SCHWEIZ

am 16. April 2013  um  19.00h in der Wintersbuckhalle in Lörrach

Der Vorverkauf beginnt am 21.03.2013

Preise: Erwachsene 6€    Jugendliche bis 16 Jahre  4€

Vorverkaufstellen:

Weiterlesen: VORVERKAUF / RESERVIERUNGEN LÄNDERSPIEL AM 16. APRIL 2013

 

OPEN FRIDAY bei VISIONWORK Brombach

Unser VIP-Sponsor lädt TVB-Mitglieder ein:



 

First Reisebüro Seilnacht : TV Brombach sagt Danke !

Vor dem Damen-Oberligaspiel am vergangenen Wochenende durfte Jugendleiter Sven Sieber vom Geschäftsführer Michael Seilnacht unseres Sponsors

FIRST Reisebüro Seilnacht GmbH

einen Scheck als Dankeschön für die gemeinsame Kooperation im Jahre 2012 übernehmen.
Eine tolle Geste !

Hierzu wieder einmal zur Auffrischung die Information, dass alle Vereinsmitglieder, die Pauschalreisen über unseren Sponsor buchen und sich als Vereinsmitglied des TV Brombach zu erkennen geben dem TVB gleichzeitig einen Bonus bescheren. Eine professionelle und zuverlässige Beratung und anschließende Bearbeitung bei den Buchungen für die schönsten Tage des Jahres wird von Herrn Seilnacht und seinem Team garantiert !

 

 

B-Jugend schafft Qualifikation zur Südbadenliga!

Ein wahrer Marathon stellte die Qualifikation zur Südbadenliga in diesem Jahr dar. Nachdem man zunächst drei Spiele in der Freiburg/Oberrhein Gruppe Süd hatte, in der man sich als Zweiter hinter Weil platzieren konnte, ging es gegen die Nord-Gruppe.

Weiterlesen: B-Jugend schafft Qualifikation zur Südbadenliga!

 

Schwere Aufgabe für die Erste

Der TV Brombach muss am Sonntag zum TuS Ringsheim. Diese Partie gilt als eine der schwersten Auswärtsfahrten in dieser Landesligasaison. Die extrem Heimstarken Ringsheimer konnten angespornt von einer meist vollen Halle schon so manchen Favoriten stürzen. Und auch dem TV Brombach ging es im letzten Jahr nicht anders und man verlor verdient in Ringsheim.

Weiterlesen: Schwere Aufgabe für die Erste

 

Neues Mini-Konzept beim TV Brombach

Am vergangenen Freitag um 15.00 Uhr war es soweit. Mit einem geänderten Konzept starteten die jüngsten Talente des TV Brombach in der Brombacher Sporthalle in die neue Saison. Ab sofort werden schon bei den Mini´s die Jungs und Mädchen getrennt trainiert. Nach dem Ausscheiden der langjährigen Trainerin Silke Herzog haben sich mit Gundolf Trefzer als „federführender“ Coach für die Mini-Mädchen sowie die beiden Trainer-„Youngsters“ Sarah Storz und Sonja De Gregorie  gleich drei Nachfolger gefunden.
Anja Bojarski, bereits mit langjähriger Mini-Erfahrung hat den Jungen-Bereich bei den Minis mit ihren beiden Assistenten übernommen. Jetzt kann auch den Jüngsten der Handball-Jugendabteilung des TV Brombach ein abwechslungsreiches Training mit viel Spass und Begeisterung für diese tolle Sportart noch spezifischer vermittelt werden.
Liebe Eltern, die Trainer würden sich sehr über weitere Neuzugänge freuen. Kommen Sie mit ihren Kindern an einem der kommenden Freitage vorbei und erleben sie, wie sich ihre Kinder für einen tollen Indoor-Mannschaftssport begeistern werden.

 

Tünde sagt „JA“

Heute Nachmittag haben sich unsere Torhüterin i.S. Tünde Nagy und ihr Lebensgefährte Adam Bacchus im Brombacher Schlössle das JA-Wort gegeben.

Wir vom TV Brombach wünschen dem neuen Brautpaar Alles Liebe und Gute für den neuen Lebensabschnitt !

 

 

Bau-Realisierung Trefzer sponsert neue Mini-Handbälle

Rechtzeitig zum Trainingsstart der neuen Mini-Mädchen Mannschaft erhielt das neue Mini Trainergespann Bojarski – Trefzer 20 neue KEMPA Mini-Softbälle. Gesponsert wurden diese Bälle von unserem Sponsor aus Weitenau, der Firma Trefzer Bau-Realisierung.
Der TV Brombach bedankt sich für diese großartige Aktion.

 

Wieder eine Chanche liegen gelassen

Was vor der Runde eiegntlich keiner für möglich gehalten hatte war an diesem Wochenende abermals der Fall. Der TV Brombach hätte sich mit einem Sieg auf den
Tabellenplatz 4 der Landesliga Süd gehieft. Statdessen wiedereinmal Ernüchterung, wiedereinmal Rätselraten warum es gerade gegen die vermeindlichen "Underdogs" der Liga nicht so recht laufen mag. Trainer Gutauskas:"Das gibt einem schon zu denken, erst Zähringen auswärts geschlagen und nun so eine bitter Niederlage." Und in der Tat scheint es dem TVB diese Saison leichter zufallen die Spitzenteams zu ärgern als vermeintliche leichte Punkte einzustreichen. 

Auch an seinem Geburtstag aktiv im Tor: József Lázsló

Weiterlesen: Wieder eine Chanche liegen gelassen

 

ACHTUNG! "Programmänderung"

Damen I und Herren I - Saisonvorbereitung

Start für die Herren am Donnerstag, den 20.06. 2013

Bitte beachten, die Vorbereitung beginnt erst
am kommenden Donnerstag !

!!!  Heute ist die Halle in Lörrach belegt !!!


!!!  DAMEN I   HEUTE   ab 20.00h  in der Halle in Brombach !!!




 

A – Mädchen - TUS Steisslingen 25 : 34

Der verlustpunktfreie Spitzenreiter der A-Mädchen Südbadenliga hatte durchaus Schwierigkeiten mit unseren motivierten und frischen Handball spielenden A-Mädchen. So waren unsere Mädels bis zur 15. Spielminute meist in Führung. Eine gute Abwehrarbeit, aber vor Allem schnelle Angriffszüge und wenig technische Fehler waren der Grund warum Gästetrainer Maier schon nach gut 9 Minuten eine Auszeit nehmen musste.
Aber unsere Mädels ließen sich nicht beirren und schafften es bis zur 15. Spielminute mit 8:6 in Führung zu stehen. Warum allerdings dann der Faden komplett riß, das Team jegliche Balance zwischen mutigem Angriffsspiel und schnellem Rückzugsverhalten verlor, wusste später Niemand so genau. Mit einem unglaublichen 12:0 in nur 10 Minuten bauten die Steißlingerinnen den Grundstock zum späteren klaren Sieg auf.

Ein hochklassiges Duell der „Shooter“: Sarina Müller vs Nadine Czok

Weiterlesen: A – Mädchen - TUS Steisslingen 25 : 34

 

Damen I und Herren I - Saisonvorbereitung

Start am Dienstag, den 18.06. 2013



Die beiden „Ersten“  Mannschaften des TV Brombach beginnen mit der Saisonvorbereitung für die neue Handballsaison am Dienstag, den 18.06.2013.

Zeitlicher Ablauf:
Damen I – gesamter Kader    -    Wintersbuckhalle Lörrach  !! ( nicht in Brombach )
Trainingsbeginn:              19.00 Uhr, zuerst Halle, dann Lauftraining

Herren I – gesamter Kader     -    Wintersbuckhalle Lörrach
Trainingsbeginn:            20.10 Uhr, zuerst Lauftraining, dann Halle

Bitte pünktlich erscheinen.

Wir freuen uns auf Euch !
Das Trainerteam  Gundi, Nose, Andreas


 

B-Mädels Spiel und Busfahrt nach Allensbach

Bilder vom Spiel in Allensbach und der lustigen Heimfahrt
mit dem Bus vom 03.03.2013

B-Mädels - Busfahrt_Allensbach 03032013




 

BILDER der Abschlussfahrt der B-Mädels nach Luxenburg

Die Bilder von der Ereignissreichen Fahrt der B-Mädels nach Luxenburg sind online
Danke an alle Fotografen

Zu den Bildern

 

HERREN II War das schon der Klassenerhalt!?

TV Brombach II vs. TB Kenzingen II 30:26 (16:13)
Nach den Berichten vom letzten Kenzinger Spiel gegen Schopfheim (Unentschieden) war man vorgewarnt: Es kommt eine andere Mannschaft als im Hinspiel (Auswärtssieg) und diese steht mit Rücken an der Wand und denen ist jedes Mittel Recht um zu gewinnen. Und so kam es auch.

Weiterlesen: HERREN II War das schon der Klassenerhalt!?

 

1. After Workparty in Brombach

IM  KERN  VON  BROMBACH

findet am Freitag, den 21.06.2013  von 17.00h  -  21.00h die 1. After Workparty im Zentrum
von Brombach statt. Veranstaltet wird die Party von

"WEICK  Raum 1 + 2"  sowie  "STESA ihr Hochzeitstraum"

für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein TVBplus  des TV Brombach
mit einem Grillstand und Getränkeverkauf auf dem Platz vor Raum 2


 

BWOL : „4-Punkte-Spiel“ für unsere Damen I

Am Samstag treffen unsere Damen I auf den 12. Platzierten der BWOL und damit auf eine der Mannschaften, die unsere Mädels noch kurz vor Saisonende tabellarisch in Bedrängnis bringen könnten. Mit einem Sieg unsererseits wäre dieser Gegner jedoch nach normalen Maßstäben wohl nicht mehr in der Lage am Ende vor dem TVB zu rangieren. Ein sehr wichtiges Spiel also für unsere Mädels. Zudem gilt es auch, die schwache Vorstellung aus der Vorwoche gegen den TV Lahr und die klare Hinspielniederlage gut zu machen.

Unsere Fans dürfen sich jedenfalls auf ein motiviertes Team freuen. Gemeinsam mit der Unterstützung unserer Zuschauer wollen wir dieses „4-Punkte-Spiel“ zu unseren Gunsten entscheiden.

 

Damen I – Kader – Teamsitzung

Als Startschuss in die neue Saison 2013 / 2014 findet am Donnerstag, den 13. Juni 2013 eine Damen I – Kader – Teamsitzung statt. Beginn um 19.30 Uhr in der Sporthalle in Brombach.
Themen:  
- Planung Vorbereitung
- Urlaubsliste  
- Trainingslager

1. Training dann am Dienstag, den 18.06. – mehr dazu in der Sitzung
Wir freuen uns auf Euch !
Euer Trainerteam


 

INTERSPORT MAY – Verkaufsaktionstag

Am Samstag, dem 09. März findet während unseres Heimspieltages wieder ein Verkaufsaktionstag von unserem Sponsor Intersport May statt.
Es gelten wieder die üblichen Sonderkonditionen.

 

 

Der Abschluss der B-Mädchen führte über Pfingsten nach Luxemburg zu einem Internationalen Turnier.

Gestartet wurde am Pfingstsamstag von Brombach aus mit einem 9 Sitzerbus ( danke an Jürgen Gempp fürs organisieren ) und einem PKW.  Los ging es um 10 Uhr auf direktem Weg nach Trier zu einem Event. Um was es sich dabei handelte war bis zu diesem Zeitpunkt noch eine Überraschung von Beate und Jenny. Angekommen am Cube in Tier ging es hinein wo die Mädels erst mal sprachlos waren. Es handelt sich um eine der modernsten Kletterhallen in Deutschland. Gurte angelegt, Schuhe ( aua ) angezogen und die Einführung der zwei  jungen Trainer erhalten  (nur Mädchen hatten wir auch noch nie)  konnten die Mädchen immer in Dreiergruppen starten. Zwei sicherten unten und die dritte konnte bis zu 15 Meter in die Höhe klettern. Dieses schafften so ziemlich alle Mädels, Respekt. Auch das Bouldern bei Sonnenschein im freien kam gut an. Nach 3 Stunden überkam die Mädchen der Hunger. Die Pizzen rollten im Minutentakt an und der Cube Mitarbeiter wurde regelrecht befallen. Vor Einbruch der Dunkelheit setzten wir die Fahrt nach Diekirch in Luxemburg fort, wo das Turnier stattfand.

Weiterlesen: Der Abschluss der B-Mädchen führte über Pfingsten nach Luxemburg zu einem Internationalen Turnier.

 

B-Mädchen gewinnen beim Tabellenzweiten souverän

Zum Auswärtsspiel der B-Mädchen (Tabellendritter) ging es in dieser Saison das ersten Mal mit dem Tunnelbus nach Allensbach zum Tabellennachbar (Tabellenzweiter). Den Bus besetzt bis auf den letzten Platz und mit im Gepäck „Speckbrettli“, die während dem Spiel lautstark zu hören waren.
Die Mädchen waren von der ersten Sekunde an sehr präsent auf dem Spielfeld. Die Abwehr stand wie eine Wand,  doch wenn was durch kam, stand dort noch Sonja, die sich die Bälle angelte bevor diese im Netz landeten. Auch im Angriff hatte jede Spielerin Tor drang und wenn sich die Möglichkeit ergab wurde diese gnadenlos genutzt. Die Manndeckung von Nadine im Angriff beeindruckte die restlichen Mädels nicht und sie spielten ihr Spiel weiter und jede übernahm Verantwortung. So stand es zur Halbzeit 3:15 für uns.
Ein ähnliches Spiel zeigte sich in Halbzeit zwei, dort liesen die Mädchen nun die eine oder andere Torchancen aus und Allensbach nutzte diese für ein paar Konter. Nach dem Schlusspfiff stand es 16:27 für uns.
Mit dem Sieg in Allensbach haben die B-Mädchen nun noch die Möglichkeit (wenn die 2 ausstehenden Spiele gewonnen werden) ins Final-Four einzuziehen.
Ein Dankeschön noch an Güggsi und die mitgereisten Fans die uns lautstark unterstützt haben.


Super gespielt: Weibliche B-Mädchen 

Gespielt haben: Sonja De Gregorie, Nadine Czok 8, Julia Eichin 2, Jana Darius 1, Anna Moser 2, Carolin Rümmele 3, Nathalie Herzog 1, Sina Moser, Saskia Eichin 1, Ann-Kathrin Rümmele 3, Lena Nussbaumer 3, Anna Gempp 3.

 

Die Handballer des TV BROMBACH trauern um Lutz Schmiedlin

Fassungslos und zutiefst betroffen haben wir vom Ableben unseres Freundes, ehemaligen Handballspieler
und Ortsvorsteher Lutz Schmiedlin erfahren.
Mit Lutz Schmiedlin verliert der TVB einen Freund und großen Anhänger des Handballsports.
Wir sind  alle zutiefst betroffen und unsagbar traurig.
Unser Mitgefühl gehört seiner Frau Gudrun und seinen Kindern Lars, Antje und Silke.



 

TV Brombach holt zwei Punkte in Zähringen

Unsere Herren I hatten am Samstag ein schweres Auswärtsspiel in Zähringen zu beschreiten. Der bis dato Tabellendritte empfing unseren TV Brombach mit einigem
selbstvertrauen. Bereits in der Hinrunde konnte die TSV Alem. Zähringen beide Punkte gegen den TVB gewinnen. Doch dieses mal hatte unsere altiv Mannschaft etwas dagegen. In diesem oft zerfahrenen Spiel, geprägt durch zwei gute Abwehrreihen waren es am Ende vor allem Nils Hauenschild und József Lázsló, die den wichtigen Sieg für uns klar machten. Bereits in der ersten Halbzeit zeichnete sich ab, das sowohl dem TVB gegen die Zähringer 3:2:1- Abwehr, als auch den Zähringern gegen unsere 6:0-Abwehr wenig einfiel. Trainer Gutauskas dazu:"Es war ein richtiges Kampfspiel, am Ende haben wir es vielleicht doch etwas mehr gewollt als die Gastgeber".


Topscorer auf Linksaußen: Nils Hauenschild

Weiterlesen: TV Brombach holt zwei Punkte in Zähringen

 

Spielplan zur Sommerrunde

Die Spielpläne zur Sommerrunde sind online. Ihr könnt den gesamten Spielplan der alle Mannschaften beinhaltet hier aufrufen:

Zum Spielplan

 

Damen lassen sich vorführen !

Damen I - TV Lahr (10:18) 22 : 35

Nach den zuletzt verbesserten Leistungen unserer Damen kam das Team von Stefan Junker mit einer gewissen Unsicherheit nach Lörrach, schließlich darf man sich keine weiteren Punktverluste gegen die Teams aus dem Tabellenkeller mehr leisten, soll das Ziel „Aufstiegsplatz“ noch in Griffnähe bleiben. Doch lediglich in den ersten 15 Minuten mussten die Lahrer bangen. So lange gelang es dem Team mit stärksten Angriff der BWOL mitzuhalten. Danach ging den ersten Spielerinnen des TVB schon die notwendige Konzentration verloren. Mit einfachen Toren, hervorgerufen durch schwache Torabschlüsse sowie zunehmenden technischen Unzulänglichkeiten unserer Damen, zogen die Gäste innerhalb von wenigen Minuten von einem 7:8 auf ein 7:14 davon. Im Grunde bereits die Entscheidung.
Schon schnell zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde dieses Mal klar, dass es mit dem Aufbäumen, eingeschworen in der Halbzeit, es ähnlich wie in der Vorwoche in Pforzheim noch einmal anzugehen, an diesem Tag Nichts werden konnte. Zwar gelang es Vorne wieder besser abzuschließen, doch dafür ging im Abwehrverband nicht mehr viel. Zu wenig Bewegung im Verbund ließen die Spielerinnen des Tabellendritten zu einfach durch die eigenen Reihen marschieren und vielfach frei abschließen. Dazu eine gut aufgelegte Rückraumshooterin Lara Ernst (10 Treffer), die dem Brombacher Publikum eindrucksvoll mit Toren aus der Distanz zeigte, warum derzeit Bundesligist SV Allensbach seine Fühler nach dem wurfgewaltigen Talent ausstreckt.
„Mund abwischen und neu konzentriert weiterarbeiten“ kann hingegen nur die Lösung für das Team von Trainer Gundolf Trefzer heißen. Am Samstag, zum großen Heimspieltag, kommt mit den Stuttgarter Kickers letztmalig in dieser Saison nochmals ein Team aus dem Tabellenkeller nach Lörrach. Dieses Spiel zu gewinnen ist fast ein Muss, um die Klasse vor den dann abschließenden schweren Auswärtsspielen gegen weitere Top-Teams der Liga bereits frühzeitig zu sichern.

 
  Sichere 7m-Schützin Jelena Schneider-Les

Es spielten:
Sonja Kutterer (TW), Julia Storz (TW), Svenja Friedlin, Sabrina Gruber (5), Jennifer Idelmann, Marion Maric (1), Laura Poudziunaite (4), Pia Reisenauer (2), Kathrin Schettler-Kalinowski (1), Jelena Schneider-Les (7/4), Tamara Trefzer (2).

 

TS Ottersweier - Damen I (20:10) 38 : 26

Am letzten Spieltag der BWOL – Saison 2012/13 mussten unsere Mädels nochmals Auswärts antreten. Eine schwere Aufgabe stand an. Der Tabellendritte, die TS Ottersweier wartete. Nur mit mindestens einem Punktgewinn, besser noch mit einem Sieg konnte die theoretische Chance auf den Klassenerhalt noch gewahrt werden.

Weiterlesen: TS Ottersweier - Damen I (20:10) 38 : 26

 

SG Ottersweier/Großweier - A – Mädchen 31 : 31

Nur 18 Stunden nach der Begegnung gegen die HSG Freiburg mussten unser Mädels in Ottersweier gegen das Nachwuchsteam des BWOL-Zweiten TS Ottersweier antreten. Dazu fehlten mit Svenja Friedlin und Saskia Eichin zwei Spielerinnen, die am Vorabend das Team noch gut unterstützt haben.
Dennoch spielten unsere Mädels von Anfang an einen guten Handball und lagen auch meist mit 2-3 Toren in Führung. Lediglich zum Ende der Partie schienen dann doch die Kräfte aufgrund der Doppelbelastung nachzulassen und die ohne Unterlass kämpfenden Gastgeberinnen konnten über viele Aktionen ihrer überragenden Spielerinnen Koßmann und Gutenkunst doch noch einen Punkt retten.


 13 Tore am Wochenende: Jana Darius


Es spielten:
Johanna Schweickert (TW), Julia Storz (TW), Nadine Czok (9/1 Tore), Jana Darius (5), Julia Eichin, Sabrina Herde (4), Isabelle Herzog (4), Leonie Klose (5), Julia Leisinger (1), Tamara Trefzer (3).

 

Bilder vom Länderspiel GER : SUI sind online

Tolle Bilder vom Länderspiel Deutschlan - Schweiz vom 16.04.2013
sind online.
Unser Dank gilt den Fotografen Thomas Zeyner aus  Grenzach-Wyhlen  und Lukas Wieg aus  Brombach

Bilder vom Länderspiel

 

HERREN II

Extrem wichtiger Auswärtserfolg in Zähringen

TSV Alemannia-Freiburg Zähringen II vs. TV Brombach II 24:30 (12:13)

So muss das sein, wenn man im Abstiegkampf erfolgreich sein will: Markus Brand mal als vorbildliches Beispiel für die vielen Kämpfer der Zweiten genannt. Letzten Sonntag bekam er bei einem Stürmerfoul den Kopf des Gegners auf die Zähne verlor dabei ein Stück vom unteren Schneidezahn und brach sich den oberen an. Diesen Sonntag stand er wieder auf der Platte! Mit geklebtem Zahn und trotz Schmerzen spielte er mit Mundschutz um alles für den Klassenerhalt zu geben! Und er machte eine starke Partie! Besonders in der zweiten Halbzeit war auf ihn Verlass. Insgesamt 5 mal lochte er ein, bediente seine Nebenleute und deckte hinten einwandfrei. Mehr Tore warf nur Jan Kleefeldt, der A-Fighter der Zweiten! Klasse wie er sich vorn durchsetzte und Verantwortung übernahm! Auch Toki, Jonas und Marc trafen vorn mit guten Wurfquoten und hinten stand Dominik bärenstark als Abwehrorganisator und Blockwunder seinen Mann. Doch es brauchte ein bisschen bis die Zweite in diesem Spiel ins Rollen kam. Man gewann zwar die erste Halbzeit und war auch die bessere Mannschaft doch immer wieder schlichen sich Konzentrationsfehler ein.

Weiterlesen: HERREN II

 

TV Todtnau - TVB Damen 2 vom 20.04.2013

Im letzten Heimrundenspiel der Damen 2 unter den Augen der aus Norddeutschland eingeflogenen ehemaligen „Träääänerin“ Heike Kappertz empfingen die TVBlerinnen die Mannschaft aus Todtnau. Nach dem Aufwärmen und vor Spielbeginn wurde dem Trainer noch ein Abschiedgeschenk (Naturalien in flüssiger und fester Form), von der Mannschaft und dem OK des TVB überreicht. Nach diesem emotionalen Moment wurde das Spiel begonnen.

Weiterlesen: TV Todtnau - TVB Damen 2 vom 20.04.2013

 

U 19 – Länderspiel in Lörrach

Die Stadt Lörrach und der TV Brombach freuen sich das U 19-Juniorennationalmannschaftsspiel gegen die Schweiz in der Lörracher Wintersbuckhalle ausrichten zu dürfen. Die Begegnung der letztjährigen U18-Europameister, die mit den beiden TVB´ler Lars und Tom Spiess antreten werden findet am 16. April um 19 Uhr statt.


 
U18 Europameister 2012 Deutschland mit Lars und Tom Spiess

Weitere Informationen zum Vorverkauf der Tickets werden im Laufe des März rechtzeitig hier, auf unserem Facebook-Link als auch in der Tagespresse bekannt gegeben.

 

WSG Eningen-Pfullingen - Damen I (16:16) 28 : 24


Hochkonzentriert wollte das Team in die Partie starten. Zu Beginn sah es sogar so aus, als würde dies gelingen, stand es nach 5 Minuten noch 2:2. Doch dann begann wieder einmal die Phase, in welcher dem Gegner durch eigene Fehler im Paßspiel und Abschluss leichte Kontertore ermöglicht wurden. So war es für die Gastgeberinnen ein Einfaches, schon nach einem Viertel der Partie mit 5 Tore in Vorsprung zu liegen.
Doch, wie schon in den letzten Begegnungen zeigten unsere Mädels dann ihre gute Moral. Trotz hartem Einsteigen der Einheimischen mit einer Vielzahl an Gesichtstreffern und absolut unsportlichen Kraftausdrücken der WSG´ler arbeitete sich das Team von Trainer Gundolf Trefzer Tor um Tor heran. Besonders Laura Poudziunaite war kaum mehr zu halten. Mit insgesamt 13 Treffern war sie beste Schützin beider Teams. So kam es zum ersten Gleichstand mit der Halbzeitpause.


13 Tore : Laura Poudziunaite

Weiterlesen: WSG Eningen-Pfullingen - Damen I (16:16) 28 : 24

 

A – Mädchen - HSG Freiburg 28 : 38

Das Nachholspiel der A-Mädchen Südbadenliga zwischen dem Tabellenzweiten und unseren Mädels fand am Freitag Abend in der Lörracher Wintersbuckhalle statt. In den ersten 20 Minuten gelang es, die Favoritinnen aus dem Breisgau nicht zu weit davonziehen zu lassen. Nach knapp 20 Minuten stand es sogar einmal mit 12:12 Unentschieden. Doch während man selbst immer recht viel Aufwand betreiben musste, um zum Abschluß zu kommen, gelang es den Gästen zu oft mit einfachen Einlaufvarianten oder Stemmwürfen aus dem Rückraum den Angriff erfolgreich abzuschließen.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte man den Erfolg des Teams von Trainer Volker Schwark nicht mehr gefährden. Zu sicher das Angriffsspiel der HSG´ler, während das Team von Trainer Ralf Schöchlin des Öfteren klarste Würfe nicht verwerten konnte. Am Ende ein klarer Erfolg der Freiburgerinnen.
Es spielten:
Sonja De Gregori (TW), Johanna Schweickert (TW), Nadine Czok (3 Tore), Jana Darius (8), Julia Eichin (1), Saskia Eichin (1), Svenja Friedlin (8), Sabrina Herde (1), Isabelle Herzog, Leonie Klose (4), Julia Leisinger (1), Tamara Trefzer (1).

 

@ Damen I – Kader

Hallo Mädels,
wir konnten das Training für den Dienstag vorverlegen.
Wir treffen uns in Brombach, wie immer. Trainingsbeginn pünktlich um 19 Uhr.
Bitte Alle kommen. Es reicht danach auf jeden Fall noch für´s Champions League – Spiel.


 

BWOL: Vorbericht Damen I - TV Lahr


Am Sonntag treffen die beiden Teams bereits zum dritten Mal aufeinander. Alle Guten Dinge sind Drei, könnte man unseren Mädels zurufen, denn die ersten beiden Partien ( mit Pokalspiel ) gingen klar verloren. Immerhin fehlt Trainer Gundolf Trefzer in diesem Spiel lediglich Ersatztorhüterin Sonja de Gregori, die ihrerseits zur gleichen Zeit das für die „Final Four“-Qualifikation entscheidende Spiel der B-Mädchen in Allensbach spielt. Sie wird wieder wie schon gegen Pforzheim durch Julia Storz, eine weitere Nachwuchstorhüterin der A-Mädchen ersetzt. Ansonsten haben sich alle „Kranken“ zurückgemeldet.
Nach der knappen Niederlage in Pforzheim spielt man nun mit dem TV Lahr wieder gegen eine der Mannschaften, die sich vor Beginn der Saison den Titel als Saisonziel auf die Fahnen geschrieben haben. Daher kann sich die Mannschaft, die seit dem Jahreswechsel von Trainer Stefan Junker bis Saisonende betreut wird und derzeit mit drei Punkten Rückstand auf Pforzheim auf Platz 3 der BWOL-Tabelle steht, einen weiteren Punktverlust nicht mehr erlauben. Entsprechend motiviert wird Lahr in Lörrach auftreten.
Für unsere Mädels gilt daher, wieder eine konzentrierte Mannschaftsleistung abzurufen, über eine gute Abwehrarbeit den starken Rückraum der Lahrer in den Griff zu bekommen und selbst die eigenen Chancen sicher zu verwerten. Dann und mit etwas Glück könnten alle guten Dinge vielleicht „Drei“ sein….
Das Spiel findet am Sonntag, den 03. März um 14.45 Uhr in der Lörracher Wintersbuckhalle statt. Team und Trainer hoffen auf eine rege Unterstützung unserer Zuschauer.

 
Gute Abwehrarbeit ist am Sonntag gefragt ! 

 

HERREN 2

Saison 2012/2013 endet auf Platz 9.
TV Brombach 2 vs. HG Müllheim-Neuenburg 1 25:35 (9:16)
Es bleibt bei einem einstelligen Tabellenplatz. Den 9. Platz belegt die Zweite am Ende der Saison 12/13 und es hätte mit einem besseren Torverhältnis oder nur einem Punkt mehr sogar noch den 7. Platz holen können.
Doch danach sah es lange nicht aus in dieser schweren Bezirksklasse, war man doch noch zur Rundenmitte Tabellenletzter. Eine gute Punkteaufholjagd mit dem Highlight des Derbysieges gegen die SG Maulburg-Steinen rettete der Zweiten noch den Klassenerhalt. Das ist schon hoch zu bewerten bei dem Trainingsvorraussetzungen der Zweiten Mannschaft. Einige Spieler wie Dominik und Markus Brand konnten überhaupt nicht mit der Mannschaft trainieren. Die A-Jugendliche die sehr oft ausgeholfen haben und uns auch oft die Spiele gerettet haben, könnten auch nur sporadisch mittrainieren. Dazu kamen noch die BA-Studenten die leider oft eine Praxisphase außerhalb von Brombach hatten und so teilweise Monate nicht dabei waren. Der Rest bemühte sich tapfer einmal die Woche ins Training zu kommen, doch auch da gab es Verletzungen und Abwesenheiten die zu dem insgesamt schwachen Trainingsbesuch führten. Alles verständlich aber nicht optimal für die Bezirksklasse Freiburg-Oberrhein. Wir sind in dieser Klasse wahrscheinlich die einzige Mannschaft die nur einmal in der Woche trainiert hat. Empfehlenswert wäre schon eine zweite Einheit und wieder die Zusammenlegung mit der Ersten Herrenmannschaft. Den Unterschied zu zweimal Training die Woche hat man im letzten Heimspiel gegen die HG Müllheim-Neuenburg eindrucksvoll gesehen. Am Anfang hielt man noch gut mit, auch Dank der Paraden von Stefan Lott und dann setzte sich der letztjährige Landesligaabsteiger klar durch. Es bekamen noch einmal alle Spieler Spielanteile im letzten Spiel der Runde und fast alle konnten sich auch in die Torschützenliste eintragen. Zu hoffen bleibt, dass es auch nächstes Jahr eine zweite Herrenmannschaft gibt. Die vielen Abgänge machen die Sache allerdings nicht einfacher.
Optimal war allerdings die dritte Halbzeit an dem Samstagabend. Hier hat die Zweite feiertechnisch eine große Absch(l)uss Party vom allerfeinsten zelebriert! Wer sich erinnert, war nicht dabei!!!
?
Torschützen: Thomas Kiefer 7, Robin Osswald 5, Marc Herr 3, Tobias Otte 2, Dominik Siede 2, Jens Damboldt 1, Peter Mutz 1, Jonas Broßmer 2 und Lukas Bär 1.

 

BILDER VOM WOCHENENDE 24.02.2013

Bilder vom Wochenende 24.02.2013 sind online
Danke an unseren Starfotografen Andreas S. aus B. an der W.

A-Jugend - HSG Konstanz 24022013

Herren 1 - HSG Konstanz 2 24022013

 

Saisonabschluss C Jugend

Am Montag 15.04.2013 fand in der Brombacher Halle das wohl spannendste Spiel der Saison 2012/13 statt. Für die, in voller Mannschaftsstärke  auflaufende  C – Jugend,  ging es in der letzten Partie um alles, war es doch ein mutiger Haufen von Vätern die sich aufgemacht hatten Ihren Söhnen das Fürchten zu lernen.
Bereits während der Aufwärmphase konnten die zahlreich mitgereisten Groupies , sich von der Motivation und Körperlichen Fitness, der Väter  überzeugen. 

Weiterlesen: Saisonabschluss C Jugend

 

Die neuen Kataloge sind da !

Wir haben die neuen Kataloge von Hummel, Kempa und Erima bekommen. Wer Interesse hat, bitte per Mail melden bei This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Am nächsten großen Heimspieltag (Samstag, den 09.03.) findet zudem wieder eine weitere SPONSOR-Aktion mit INTERSPORT MAY statt. Es gelten die üblichen Sonderkonditionen !

 

 

 

Herren I dominieren den TV Todtnau

Im "kleinen" Derby der Landesliga hatte der TV Brombach mit den Gästen aus Todtnau wenig Mühe. Bereits in der ersten Halbzeit wurde der Sieg im letzten Heimspiel sichergestellt. Mit 20:9 war die Partie bereits zum Pausentee entschieden.

Weiterlesen: Herren I dominieren den TV Todtnau

 

A-Mädchen - SG Muggensturm/Kuppenheim 34 : 32

Das war ein ordentliches Stück Arbeit. Aber unsere A-Mädchen haben´s geschafft. Mit einer guten Mannschaftsleistung konnte die SG Muggensturm-Kuppenheim nicht nur besiegt, sondern in der Tabelle auch überholt werden. Von Anfang an war klar, dass ein Sieg nur über eine gute Abwehrarbeit führen würde, vor Allem gegen die DHB-Auswahlspielerin Anika Henschel. Dies gelang bei Weitem nicht immer, aber dafür zeigten unsere Mädels des Öfteren schöne Angriffsspielformen und auch das schnelle Spiel aus der Abwehr heraus klappte gut. Am Ende jedenfalls durften sich unsere A-Mädels über einen verdienten Sieg freuen.
Am Wochenende kommt das Team gleich zum doppelten Einsatz. Am Freitag geht es zu Hause gegen die HSG Freiburg, derzeit Tabellenzweiter und gleich darauf, nur knapp 18 Stunden später am Samstag dann das Auswärtsspiel in Ottersweier.

 Voller Einsatz: Tamara Trefzer

Es spielten:
Johanna Schweickert (TW), Julia Storz (TW), Nadine Czok, Jana Darius, Julia Eichin, Svenja Friedlin, Sabrina Herde, Isabelle Herzog, Leonie Klose, Tamara Trefzer.

 

BWOL : Damen I reisen nach Eningen-Pfullingen

Vorletztes Spiel in der BWOL für unsere Damen I in dieser Saison. Wieder geht es mit dem Bus auf Tour. Dieses Mal zum Tabellenvierten Eningen-Pfullingen. Eine schwere Aufgabe. Die Schwerste Aufgabe im Vergleich mit den beiden ebenfalls um den letzten Hoffnungsschimmer kämpfenden Teams, alle nur durch einen einzigen Punkt getrennt.
Aber Trainer Gundolf Trefzer und sein Team sind zuversichtlich, dennoch nicht komplett Chancenlos in Reutlingen anzutreten. Zwar unterlag man im Hinspiel mehr als deutlich mit 9 Toren und kam dort mit der schnellfüßigen Abwehr und den daraus resultierenden Kontern nicht gut klar, aber genau an diesen Dingen wurde nochmals gearbeitet und das Team präsentiert sich durchaus geschlossener und stärker als zum Ende der Hinrunde.


Die Info für unsere Fans: Abfahrt  Samstag, 20.04. um 12.30 Uhr, Wintersbuckhalle Lörrach. Es sind noch Plätze frei !

 

Langer Kampf bleibt unbelohnt.

Herren I verlieren gegen HSG Konstanz II.

Am Ende muss man feststellen, dass der Tabellenführer der Landesliga Süd doch eine Nummer zu stark für unsere junge Truppe war. Mit dem schnellen Spiel der Gäste vom Bodensee kam während der gesamten 60 Minuten nicht zurecht, und war so eigentlich auch das gesamte Spiel im hintertreffen. Durch grossen Kampf konnte man die Partie jedoch lange offen halten. Am Ende jedoch schwanden die Kräfte, unkonzentriertheiten und langsamere Beine verhalfen dann der 3.Liga-Reserver der HSG den Sack mit 2 kontern endgültig zuzumachen. Begonnen hatte man am Sonntag in der Wintersbuckhalle noch nach Plan. Während der ersten Halbzeit spielte man einen ruhigen Ball, baute die Angriffe toll auf brachte die Gästeabwehr in Bewegung und fand so ein ums andere Mal den freien Weg bis zu 6m oder den Pass an den Kreis. Wenn man die erste und starke zweite Welle der Konstanzer gestoppt bekam, stand man in der Abwehr innerhalb der ersten 30 Minuten auch noch ganz in Ordnung. Über ein 4:2, 4:6 5:9 und 10:11 ging es mit 17:19 in die Pause.

Weiterlesen: Langer Kampf bleibt unbelohnt.

 

Danke allen "Grünen Männchen" vom Dienstag!

Allen Helfern, ohne die wir dieses U-19 Länderspiel nicht hätten durchführen können,
gebührt unser herzlichster Dank!
Ihr habt ALLE super mit angepackt, wir haben für Durchführung und Organisation von allen Seiten Lob erhalten.



In grün die über 40 Helfer des TVB vom U19-Länderspiel
Ebenfalls auf dem Bild sind L+T Spieß, Bundestrainer "Blacky" Schwarzer
und Rolf "DHB" Hecke

 

HERREN II: 57 Minuten beim Tabellendritten gut mitgehalten

TG Altdorf I vs. TV Brombach II 30:25 (14:12)
Wer hätte das gedacht nach dieser vergrippten Woche ohne Training!? Die Zweite bringt den Tabellendritten zum wanken, doch leider reichte es nicht die TG umzukippen. Nach den 60 Minuten ärgerte man sich auf Seiten der Zweiten, denn man hatte dem großen Favoriten in deren Halle einen starken Kampf geliefert und nur aufgrund von schlechten letzten drei Minuten nix zählbaren in den Händen. Aber erstmal ab zum Anfang: Wegen Erkältungen und Grippe hatte Trainer Ulf Sörensen unter der Woche nur einen Trainingsgast: Tobias Otte lief diese Saison erstmals nach seinen Bundeswehrauslandseinsatz wieder in Turnschuhen auf. Leider meldeten sich für das Auswärtsspiel in Altdorf auch noch die erkrankten Toki, Stefan, Marc, Sascha und Steve ab. So war die Personaldecke sehr dünn, doch zum Glück spielte die A-Jugend am Sonntag in Lörrach und so wurden Jan Kleefeldt, Yannick Sain und Lukas Bär dann vom Duschen abgehalten und direkt in die Autos verpackt und ab ging es die 100 Kilometer nach Altdorf. Für Markus Brand waren es am Sonntag sogar fast 300 Kilometer Autofahrt, da er nach dem Spiel nach Konstanz (Studienort) fuhr. Leider ließ Markus bei einer Abwehraktion auch noch einen Teil von seinem Schneidezahn. Schade das dieser große Einsatz nicht belohnt wurde. Insgesamt kam die Zweite gut ins Spiel und führte 5:3 in der Ferne. Die Manndeckung gegen den quirligen Shooter Jens Bauer machte sich bezahlt. Vorn spielte man druckvoll und sorgte dafür, dass man frei werfen konnte. Leider ließ man einige Chancen liegen. Hinten in der Abwehr wurde gut gearbeitet und auch Dirk hielt wieder super. Mit zwei Toren Rückstand wechselten wir die Seiten. Insgesamt verwarfen wir leider drei Siebenmeter und sahen nach der Roten Karte von Dominik Brand in der 45 Minute schon wie der sichere Verlierer aus (24:20). Doch wie schon in den letzten Spielen standen wir wieder auf und verkrafteten den Nackenschlag gut. Besonders Saini machte mit spektakulären Tempogegenstößen und insgesamt 8 Toren auf sich aufmerksam! 26.25 hieß es in der 57 Minute und Altdorf wurde zu einer Auszeit gezwungen. Die Hoffnungen waren groß, doch schwache Abschlüsse und eine unnötige zwei Minuten Strafe machte alles wieder kaputt. Man selber traf nix mehr und Altdorf konnte noch viermal treffen und so war die Messe gelesen.
Doch wenn man sich so die letzten sechs Spiel präsentiert, dann wird man das Ziel Klassenerhalt erreichen!
Torschützen: Yannick Sain 8, Jonas Broßmer 3, Dominik Brand 5, Jan Kleefeldt 3, Markus Brand 3, Jan Kleefleldt 3, Marcus Krispin 1, Tobias Otte 1 und Jens Dambolt 1,

 

Derby Time für die Herren I

Zum immer wieder spannenden Kampf mit dem TV Todtnau läd diesen Samstag die erste Herren Mannschaft des TV Brombachs. Nach zuletzt wieder aufsteigender Form hofft die Mannschaft das nunmehr letzte Heimspiel dieser langen Saison erfolgreich bestreiten zu können. Nach dem Länderspiel am vergangenen Dienstag ist dies also der zweite Handballleckerbissen in nur einer Woche der euch in der Wintersbuckhalle geboten wird.

Weiterlesen: Derby Time für die Herren I

 

Spitzenspiel am Sonntag

Am kommenden Sonntag um 16.30 Uhr findet das Spitzenspiel der Landesliga Süd in Lörrach statt. Zu Gast zu diesem Heimspiel der Herren I ist die HSG Konstanz II. Die Konstanzer stehen derzeit auf Platz 2 der Tabelle, sind aber nach Minuspunkten noch immer Tabellenführer. Bei derzeit nur 6 Punkten Vorsprung auf den TVB kann man dennoch mitnichten von einer unmöglichen Aufgabe für unsere Aktiven reden. Ganz im Gegenteil, in Konstanz konnte man während der Hinrunde sogar Auswärts gewinnen. Peter Gutauskas, Trainer der 1. Herren, sieht die HSG insgesamt dennoch als Favourit. "Unmöglich ist am Sonntag gar nichts, aber wir müssen schon unsere Topleistung abrufen um die 2 Punkte daheim behalten zu können." Im Hinspiel machte vor allem der rechte Rückraum dem TVB einige Probleme, auf diese Position gilt es besonders aufzupassen. Aber auch wir haben auf der Linkshänder Position noch mehr Variationsmöglichkeit. So wird Norbert Tóth am Wochenende sein erstes Spiel für den TV Brombach bestreiten.
Unsere Erste freut sich über eine große Unterstützung durch unsere Fans und Friends.

 

Seite 10 von 15

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates