HomeRegelnAktuelles

Heimspieltag 16.01.16

Liebe Handball-Fans !

Am Samstag finden zwei spannende, brisante Duelle
unserer zwei überregional spielenden Damen-Teams
statt. Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freuen !

 

 

Damen 2 - BSV Sinzheim

Britta Kühnle in Aktion Die Damen 2 starten diesen Samstag in die Rückrunde. Gegner ist der Tabellen Fünfte aus Sinzheim. Anpfiff ist um 18 Uhr in der heimischen Wintersbuckhalle.
Im Hinspiel wäre man nicht Chancenlos gewesen, hätte man an diesem Tag nicht auf beinahe jeder Position einen totalausfall gehabt. Unzählige technische Fehler und eine ungewohnt schlechte Quote beim Torabschluss, machten an diesem Tag etwas zählbares unmöglich.
Die Sinzheimer sind durchaus auf Augenhöhe mit uns, aber um Punkten zu können dürfen wir uns nicht allzu viele einfachen Fehler erlauben.

Weiterlesen: Damen 2 - BSV Sinzheim

 

Heimspieltag 15.11.15

 

BWOL : TSV Germania Malsch - Damen I (17:18) 32 : 31

Starke Leistung mit 7 Toren: Rebecca Dürr Mit einem ausgedünnten Kader musste Igor Bojic am vergangenen Samstag auf die Reise nach Nordbaden. Mit Malsch wartete dazu ein kampfstarkes Team auf unsere Mädels, das schon im Hinspiel lange mithielt. Kurzerhand stellte sich aufgrund der angespannten Situation Laura Puodziunaite nochmals zur Verfügung und wurde mit grossem Hallo vom Team begrüsst. Auch auf diesem Wege nochmals vielen Dank Laura !
Das Spiel verlief dann über 60 Minuten spannend, wobei die Hausherrinnen meist in der ersten Halbzeit, die aufopferungsvoll spielenden TVB´ler dann in der zweiten Halbzeit meist die Nase vorn hatten. Jedoch gelang es keinem Team sich entscheidend abzusetzen.

Weiterlesen: BWOL : TSV Germania Malsch - Damen I (17:18) 32 : 31

 

BWOL : FSG Donzdorf - Damen I (10:12) 23: 23

6 Tore von Mirela Roman Fulminant starteten unsere Damen I in die Auswärtspartie. Mit gutem Abwehrspiel, schnellen Angriffen nach Vorne, die dann auch überlegt abgeschlossen wurden, baute man sich bis zur 19. Spielminute einen verdienten 8-Tore Vorsprung auf. Doch von einer Sekunde zur Anderen veränderte sich das Spiel unserer Mannschaft. Plötzlich wurden die Angriffe nur noch langsam vorgetragen, Abschlüsse gesucht, die nicht genügend vorbereitet waren und dem immer stärker werdenden Torhüter die Bälle auch noch in seine starken Zonen geworfen, zusätzlich in dieser Phase drei 7m verworfen. Hinzu kam eine fragwürdige Matchstrafe gegen Ana Bojic, die beim Versuch den Ball aus der Wurfhand zu spielen, die Gegnerin am Arm traf. Es passierte, was in solchen Fällen oft passiert, der bereits „angeknockte“ Gegner wittert Morgenluft, bekommt in dem Maße in dem er sich Tor für Tor heranarbeitet neues Selbstvertrauen und neuen Kampfeswillen.

Weiterlesen: BWOL : FSG Donzdorf - Damen I (10:12) 23: 23

 

Damen I - Neuzugang für die Rückrunde

Nach den Rücktritten der beiden langjährigen Damen-I – Spielerinnen Sabrina Gruber und Laura Puodziunaite nach dem Pokal-Finale Ende Dezember freut sich der TV Brombach mit der 28-jährigen Kroatin Ivona Bednjanec einen Neuzugang für die Rückrunde präsentieren zu können.
Die erfahrene Spielerin ist auf mehreren Positionen, vorzugsweise im Rückraum einsetzbar. TVB-Trainer Igor Bojic, der mit Ivona Bednjanec bereits bei früheren Trainerstationen zusammenarbeitete, war daher auch sofort positiv angetan, als Ivona Anfang Dezember selbst mit einer sofortigen Wechsel-Anfrage meldete.
Der TV Brombach heisst hiermit Ivona Herzlich Willkommen !    

 

SV Allensbach 2 - Damen 2 20:18

Damen 2 nicht belohnt Unsere Damen 2 hatten es vergangenen Sonntag mit dem Tabellen zweiten aus Allensbach zu tun.
Erstes Ziel für uns in diesem schweren Auswärtsspiel war das wir unsere Spielerische Stärke wieder gewinnen und Ballsicherer werden müssen. Dies gelang uns in den ersten zwölf Minuten auch hervorragend und wir führten mit 4:2. Sowohl Angriff wie Abwehr und eine gut aufgelegte Sonja Kutterer im Tor funktionierten bis dahin einwandfrei.

Weiterlesen: SV Allensbach 2 - Damen 2 20:18

 

Igor Bojic ein Glücksfall für den Klub

Die Oberbadische, 03.01.2016 22:59 Uhr , von Uli Nodler


Ana Bojic beim AbschlussZufriedene Gesichter beim Frauen-Oberligisten TV Brombach. Die Brombacherinnen beendeten die Vorrunde nach vielen exzellenten Auftritten auf dem dritten Tabellenplatz. Eine hervorragende Ausgangsposition für die Rückrunde. Denn: Der Rückstand auf Spitzenreiter TSV Birkenau beträgt nur ein Punkt. Und mit dem Zweiten Bönnigheim ist der TVB punktgleich. Da ist für das Oberrhein-Aushängeschild im Frauen-Handball alles drin.
Eher gedrückt war die Stimmung im Sommer letzten Jahres noch beim TVB, als etliche Leistungsträgerinnen ihren Ausstieg erklärten oder ihre Hanndballschuhe an den berühmten Nagel hingen. Doch Macher und Torwarttrainer Andreas Storz, der schon in der Vergangenheit etliche Transfers eingefädelt hatte, wusste Rat und stellte ein neues Team auf die Beine, das nun in der Oberliga-Vorrunde für Furore sorgte.

Weiterlesen: Igor Bojic ein Glücksfall für den Klub

 

LLS: Herren I – TV Ehingen (9:15) 24:33

Am vergangenen Samstag machte sich unsere „Erste“ gemeinsam mit der B-Jugend auf den Weg zum Bodensee. Nachdem die B-Jugend sich bereits zwei Punkte holen konnte, wollte man nun nachziehen. Gegen den Tabellenzweiten der Landesliga Süd wollte man die Überraschung schaffen und den ersten Sieg der Saison einfahren.

Weiterlesen: LLS: Herren I – TV Ehingen (9:15) 24:33

 

Beste Wünsche für 2016

Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neues Licht, neue Gedanken und neue
Wege zum Ziel...
Einen guten Start ins Jahr 2016 für alle Freunde, Sponsoren,
Fans und Handballer des TV Brombach. Für die weitere Saison erfolgreiche,
verletzungsfreie Spiele, auf dass alle Mannschaften ihre Ziele erreichen …

 

SBL: B-Jugend - TV Ehingen (17:10) 34:20

Mit gerade einmal sieben Spielern machte sich unsere B-Jugend gemeinsam mit den Herren I auf den Weg nach Ehingen. Da man keine Auswechselspieler zur Verfügung hatte, standen die Zeichen vor der Partie nicht sehr gut.

Weiterlesen: SBL: B-Jugend - TV Ehingen (17:10) 34:20

 

LLS: Herren I - TV Pfullendorf (10:16) 23:31

Unsere "Erste" machte sich am vergangenen Samstag mit dem Bus auf den Weg nach Pfullendorf. Trotz der wenigen Wechselmöglichkeiten war man sich sicher, einen Sieg einfahren zu können. Als man circa 90 Minuten vor Spielbeginn an der Halle ankam, herrschte in und um die Halle noch komplette Dunkelheit. Wenige Minuten später war aber die Spielstätte geöffnet und das Aufwärmen konnte losgehen.

Weiterlesen: LLS: Herren I - TV Pfullendorf (10:16) 23:31

 

TV Kleinbasel II: TV Brombach II 21:21

An diesem Sonntag mussten die Herren II auswärts gegen den derzeitigen Tabellenführer, den TV Kleinbasel II antreten.
Der TVB reiste wieder einmal mit einem vollen Kader zu dieser wichtigen Partie, allerdings musste Spielertrainer Marcus Krispin an diesem Wochenende auf die Stammspieler Tobias Schwöble, Dominik Schäfter und Sascha Fuchs verzichten.

Weiterlesen: TV Kleinbasel II: TV Brombach II 21:21

 

SHV-Pokalendspiel : Damen I - SG Kappelwindeck-Steinbach (11:10) 25: 23

Jubel nach dem Siegestor ! Bild: Mirko Bähr Am Freitag Abend fand das Endspiel dieser Saison im SHV-Pokal in der Lörracher Wintersbuckhalle statt. Wie schon im letzten Endspiel trafen die SG Kappelwindeck und der TV Brombach aufeinander. Im Vorfeld hatten beide Teams aufgrund von Verletzungen auf mehrere Spielerinnen zu verzichten.
Dennoch lieferten beide Teams den zahlreichen und lautstark mitgehenden Zuschauern von Beginn an aufregenden Handballsport. Es entwickelte sich ein spannendes, von beiden Seiten auf hohem Niveau geführtes Spiel, in dessen Verlauf sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte. In Halbzweit Zwei konnten sich die Gäste dann doch etwas absetzen, nutzten die erhöhte Anzahl an Fehlern unserer Mädels und sahen schliesslich mit dem Treffer zur 23:20 – Führung in der 54. Spielminute als der sichere Sieger aus.

Weiterlesen: SHV-Pokalendspiel : Damen I - SG Kappelwindeck-Steinbach (11:10) 25: 23

 

HC Therwil – Damen 3 16:25

Vergangenen Samstag waren die Damen 3 zu Gast bei der HC Therwil. Die Chancen auf einen Sieg standen nicht besonders gut, man verlor 2 Spiele nacheinander. Doch diesmal wollte man unbedingt die 2 Punkte nach Brombach mitnehmen.

Weiterlesen: HC Therwil – Damen 3 16:25

 

Minispieltag des TV Brombach

Am Sonntag den 13.12.15 hatten wir wieder die Möglichkeit einen Minispieltag
für den Handballnachwuchs aus der Region auszurichten. Es waren 12 Mannschaften
angemeldet und zur Freude der Turnierleitung sind auch alle gekommen.

Weiterlesen: Minispieltag des TV Brombach

 

BWOL-Vorbericht: Damen I auf weiter Reise

In bestechender Form: Rebecca Dürr Schon um 11 Uhr starten am Samstag unsere Damen I zur längsten Auswärtsfahrt dieser Saison. Es geht nach Donzdorf, das auf der Schwäbischen Alb, östlich von der Handballhochburg Göppingen liegt. Rein tabellarisch sieht es nach einer einfacheren Aufgabe aus. Doch Achtung: in der vergangenen Saison gab es gleich zwei Niederlagen gegen das Team von Trainer Uwe Pätzold und erst vor zwei Wochen lies die FSG mit einem Unentschieden beim damaligen Tabellenführer Bönnigheim aufhorchen.

Weiterlesen: BWOL-Vorbericht: Damen I auf weiter Reise

 

Damen 2 mit erfolgreichem Jahr

Damen 2 mit erfolgreichem Jahr

Damen 2 mit erfolgreichem Jahr

Die Damen 2 haben im Jahr 2015 vieles erlebt. Meisterschaft, Karriereenden, Mannschaftsausflug und vieles mehr. Das Highlight des Jahres war natürlich die Meisterschaft in der Landesliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Südbadenliga. Souverän und abgezocket wurde in der Landesliga agiert, direkte Konkurrenten wurde phasenweise aus der Halle geschossen, so das es zum Schluss auch klar war das man den Schritt mit dem Aufstieg gehen muss.
Mit Petra Hierholzer beendete ein wahres Gesicht der Damen 2 ihre Karriere, aber wie hätte sie besser aufhören können als mit dem Titel. Dieser wurde natürlich auch dementsprechend gefeiert, beim Coach zu Hause und beim Saisonabschluss in Eigeltimgen in der Lochmühle.

Weiterlesen: Damen 2 mit erfolgreichem Jahr

 

SV Allensbach 2 - TVB Damen 2

Schwere Wochen stehen unseren Damen 2 bevor. Kommenden Sonntag geht es zur Bundesliga Reserve aus Allensbach, derzeit zweiter. Die Woche darauf kommt der ungeschlagenen Tabellenführer aus Kappelwindeck / Steinbach zu uns.
Beim Blick auf die Tabelle spricht natürlich alles gegen uns. Aber in diese Situation haben wir uns unnötig selbst gebracht. Die Spiele in Freudenstadt und Sinzheim müssen nicht verloren werden. Bei einer Sitzung vorm Mittwoch Training haben wir unsere Fehler analysiert, und werden nun versuchen auch in diesen schweren Spielen unsere Fehler zu minimieren.

Weiterlesen: SV Allensbach 2 - TVB Damen 2

 

HANDBALL Südbadischer Vereinspokal, Frauen Finale: TV Brombach – SG Kappelwindeck/Steinbach, Freitag, 20.30 Uhr

Badische Zeitung, 18.12.2015

Revanche ist ein großes Wort. Doch um nicht weniger geht es für die Oberliga-Handballerinnen des TV Brombach am heutigen Freitag. Im April dieses Jahres unterlagen sie der SG Kappelwindeck/Steinbach im Endspiel des südbadischen Pokals. Nach einem Siebenmeter in letzter Sekunde für den Südbadenligisten. Nun ist wieder Finalzeit, und die Gegner sind die gleichen. Es geht dabei auch um die Teilnahme am DHB-Pokal. Uwe Rogowski sprach vor der Partie mit Andreas Storz.

Weiterlesen: HANDBALL Südbadischer Vereinspokal, Frauen Finale: TV Brombach – SG Kappelwindeck/Steinbach,...

 

Herren I wollen am Bodensee punkten

Michael Günther in Aktion Es ist wieder so weit: nach einem spielfreien Wochenende geht es für unsere "Erste" wieder um wichtige Punkte in der Landesliga Süd. Bereits im letzten Spiel konnte man eine gute Leistung zeigen, die sogar mit einem Punkt belohnt wurde. Nun gilt es, den Schwung aus dieser Partie und die Kraft, die man über 2 Wochen tanken konnte, in die Partie gegen Ehingen am Samstag mitzunehmen.

Weiterlesen: Herren I wollen am Bodensee punkten

 

SHV Pokalendspiel 18.12.15

 

TV Brombach II: GTV Basel (27:18)

Dominik KavurAm vergangenen Samstag hatten die Herren II den ATV/KV Basel zu Gast. Um in der Tabelle weiter im oberen Drittel zu bleiben war ein Sieg für die Heimmannschaft unumgänglich. Durch eine rege Trainingsbeteiligung unter der Woche war die „Zweite“ bestens auf das Spiel vorbereitet. Auch am Samstag stand Trainer Marcus Krispin ein 16 köpfiger Kader zur Verfügung, weshalb er die unangenehme Aufgabe hatte, 2 Spieler aus dem Kader streichen zu müssen. Der TVB kamen von Beginn an gut ins Spiel.

Weiterlesen: TV Brombach II: GTV Basel (27:18)

 

Landesliga Süd: TV St. Georgen - Herren I 35:31 (17:13)

Nach 2 Schritten vor wieder 3 Schritte zurück?

Lucas Hopp, 8 Tore
So kann man den Auftritt der 1. Herrenmannschaft gegen den TV St. Georgen am Samstag sehen.
Aber von Anfang an. Unsere Herren fuhren Samstag 15.30 Uhr mit dem Bus in Richtung Schramberg - Sulgen, wo der TVS aufgrund von Umbauarbeiten in der eigenen Halle seine Heimspiele austrägt. Leider startete unser Team sehr ersatzgeschwächt. Es fehlten Michael Günther, Björn Bellert und Phillip Müller, aus unterschiedlichsten Gründen. Dafür durften wir seit langem mal wieder Josef Laszlo im Team willkommen heißen.

Weiterlesen: Landesliga Süd: TV St. Georgen - Herren I 35:31 (17:13)

 

SHV-Pokal : HSG Ortenau Süd - Damen I (9:18) 21: 43

Welcome Back Sabrina ! Nach der anstrengenden Partie am Vorabend gegen Malsch stand nur wenige Stunden später in Seelbach mit dem SHV-Pokalspiel gegen die neu gegründete HSG Ortenau Süd schon die nächste Partie vor der Tür. Ohne fünf Stammspielerinnen aus dem ohnehin engen Kader ging es in die Partie. Toll die Aktion von Simona Laurito, die sich direkt nach dem Malsch-Spiel für das Pokalspiel zur Verfügung stellte, so dass Trainer Igor Bojic wenigstens eine Wechseloption zur Verfügung hatte. Danke Simona ! Auch zum ersten Mal mit dabei war Sabrina Herde, die sich 16 Monate nach ihrem Kreuzbandriss und einer langen Reha ebenfalls wieder das Damen I – Trikot überstreifte und eine für die Zukunft motivierende Leistung zeigte und sich selbst mit 4 Toren belohnte.

Weiterlesen: SHV-Pokal : HSG Ortenau Süd - Damen I (9:18) 21: 43

 

BWOL : TUS Metzingen 2 - Damen I (14:19) 26: 32

Mirela Roman, 8 ToreEine kleine Gruppe tapferer Spielerinnen machten sich am Samstag Nachmittag auf den Weg nach Metzingen, um dort gegen die zuletzt extrem stark auftretenden „Tussies – 2“ zu spielen und damit gleichzeitig die Hinrunde mit insgesamt 13 Punktspielen zu beenden. Mit dabei waren auch Maria Winzer und Sonja Kutterer von den Damen 2.
Es entwickelte sich von Beginn an ein schnelles, faires Spiel, in dem sich beide Teams auf Augenhöhe präsentierten. Nach einem kleinen Durchhänger zwischen der 7. und 10. Spielminute, als sich die Gastgeberinnen auf drei Tore absetzen konnten, spielten und arbeiteten sich unsere Mädels schnell wieder auf Augenhöhe und blieben dann auch dran, was eine 19:14 Pausenführung zur Folge hatte.

Weiterlesen: BWOL : TUS Metzingen 2 - Damen I (14:19) 26: 32

 

BWOL : Damen I - TSV Germania Malsch (8:13) 28: 24

Verdienter Jubel nach tollem Kampf !

Verdienter Jubel nach tollem Kampf !Wie vorausgesagt kam es am Halloween-Samstag zu einer kämpferischen und bis zum Ende spannenden Begegnungen mit aus Brombacher Sicht komplett unterschiedlichen Halbzeiten. Denn unsere Mädels kamen nur schwer in die Gänge, konnten erst in der 6. Spielminute das erste Tor erzielen. Was dann in den kommenden 20 Minuten den zahlreichen Zuschauern geboten wurde war eine Vielzahl an technischen Fehlern und schlechtem Passspiel, dass es den Gästen ermöglichte mit bis zu 5 Toren in Führung zu gehen.

Weiterlesen: BWOL : Damen I - TSV Germania Malsch (8:13) 28: 24

 

BWOL – Vorbericht : Schwierige Partie bei der Bundesliga-Reserve

Noch einmal fährt unser Team mit dem Bus ins Schwabenland um in Metzingen gegen die Bundesliga-Reserve von Metzingen anzutreten. Das letzte Punktspiel hat es für unsere Mädels durchaus in sich, denn da es momentan keine Punktspiele in der Bundesliga gibt, dürften alle U23-Bundesliga-Spielerinnen gegen unsere Mannschaft mit von der Partie sein.
Doch Igor Bojic und seine Mannschaft haben in dieser Woche gut trainiert und wollen Alles geben um mit einem positiven Ergebnis in die Liga-Winterpause zu gehen.

 

BSV Sinzheim - TV Brombach 2 26:20

Zu viele AusfälleDie Damen 2 verlieren in Sinzheim mit 26:20 und finden sich nun im Tabellenkeller wieder. Und es gibt wieder nur ein Wort für dieses Spiel. Unnötig. Unnötig weil man selbst wieder zu Fehler gemacht hat, unnötig weil man 8-9 mal an Pfosten oder Latte geworfen hat oder unnötig weil zu viele Spielerinnen an diesem Tag nicht das abgerufen haben was sie können.

Weiterlesen: BSV Sinzheim - TV Brombach 2 26:20

 

Herren I wollen Siegesserie fortsetzen

Gheorghe Roman am Kreis Nachdem unsere "Erste" die beiden letzten Partien gegen Freiburg und Schramberg für sich entscheiden konnte, wollen sie nun auch gegen den TV St. Georgen/Schwarzwald Punkte einfahren. Der Gegner vom kommenden Samstag ist schwer einzuschätzen, da man zwar gegen tabellarisch eher niedrig angesiedelte Mannschaften häufig nicht überzeugen konnte, man jedoch gegen Teams wie Schenkenzell/Schiltach einen Sieg verbuchte.
Es gilt, weiterhin an die eigenen Stärken zu glauben und von Beginn an konzentriert zu agieren. Wenn man diese Aspekte berücksichtigt, sollte ein Punktgewinn gegen den Tabellennachbarn durchaus möglich sein.
Die Partie findet auswärts statt, Anpfiff ist um 20 Uhr in der Kreissporthalle in Schramberg-Sulgen.

 

SBL: B-Jugend - SG Rielasingen/Gottmadingen (18:20) 32:33

Es galt, nach mehreren Niederlagen zu Hause zwei Punkte einzufahren. Am vergangenen Samstag traf man also auf die SG Rielasingen/Gottmadingen, die ebenfalls durchwachsen in die Saison gestartet war. Um 16.15 Uhr wurde die Partie in der Wintersbuckhalle angepfiffen.
Erneut wurde der Beginn der Partie verschlafen, immer wieder ließ man die gegnerischen Angreifer durch die Lücken stoßen. Auch im Angriff zeigte man sich unstrukturiert und ideenlos. So musste man nach 6 Minuten einen 2:6-Rückstand hinnehmen. Fast der komplette erste Durchgang gestaltete sich in dieser Art, die Abwehr konnte einfachste Tore weiterhin nicht verhindern. Nach knapp 20 Minuten lautete der Zwischenstand 14:18 für die Gäste.

Weiterlesen: SBL: B-Jugend - SG Rielasingen/Gottmadingen (18:20) 32:33

 

Weihnachtsmarkt in Brombach am 12. u. 13.12. 2015

 

Minispieltag in Schopfheim

Am Samstag den 24.10. war es endlich soweit - unser 1. Minispieltag in dieser Saison!
Mit jeweils 1 Jungs- und 1 Mädchen-Mannschaft fuhren wir bei bestem Reisewetter in
die Sporthalle nach Schopfheim.



Weiterlesen: Minispieltag in Schopfheim

 

Weihnachtsbaumaktion 2015

Bei blauem Himmel und Sonnenschein fand am Samstag den 05.12.2015 die
Weihnachtsbaumaktion der Fa. Würth Elektronik  aus Schopfheim statt.

Weiterlesen: Weihnachtsbaumaktion 2015

 

Danksagung - Dieter Kohlbach

 

BWOL : Damen I - TSV Birkenau (16:16) 28: 31

Tamara Trefzer, 2 Tore
Nun ist es doch passiert. Im letzten Liga-Heimspiel dieses Jahres musste sich das Team von Trainer Igor Bojic doch noch vor heimischem Publikum geschlagen geben. Zuvor allerdings konnten die Zuschauer ein spannendes und attraktives BWOL-Spitzenspiel erleben.
Von Beginn an zeigten die Birkenauerinnen, dass sie an diesem Tag gewillt waren, die Tabellenspitze zu übernehmen. Aber auch unsere Mädels hielten in den ersten 30 Minuten gut dagegen und zeigten, dass sie nicht zu Unrecht in der Spitzengruppe der Liga stehen.
Allerdings kamen nach der Pause plötzlich zwei unterschiedliche Mannschaften aus der Kabine. Da die weiterhin um jeden Ball kämpfenden Gäste, hier unsere Mädels, die zu Beginn der zweiten Halbzeit genau diese Attribute in der Kabine gelassen hatten. Dazu eine ungewöhnlich hohe Anzahl an technischen Fehlern. So konnten sich die Gäste bis zur 40. Minute einen 6 Tore-Vorsprung herausspielen.

Weiterlesen: BWOL : Damen I - TSV Birkenau (16:16) 28: 31

 

Damen 2 müssen nach Sinzheim

Für die Damen 2 geht es diesen Sonntag nach Sinzheim. Die Sinzheimer die vergangenen Saison den Klassenerhalt erst in der Qualifikation gegen den TV Seelbach sicher machten sind überraschend Stark in die Saison gestartet. Unter anderem wurde letzte Woche mit Allensbach ein Titelfavorit geschlagen.
Die Sinzheimer spielen aus einer kompakten und sicheren Abwehr schnell nach vorne.

Weiterlesen: Damen 2 müssen nach Sinzheim

 

LLS: Herren I – ESV Freiburg (15:8) 38:21

Niklas Weber beim Torabschluss Sieg Nummer zwei! Am Abend des 5.12. kam es in der Wintersbuckhalle in Lörrach zum „Kellerduell“ der Landesliga Süd. Um sich von den unteren Plätzen absetzen zu können, war ein Sieg in dieser Partie Pflicht. Mit dem Selbstvertrauen aus dem letzten Spiel gegen Schramberg hoffte man, punkten zu können.
Der Einstieg in die Partie gelang gut, man konnte beobachten, dass unsere „Erste“ da weitermachte, wo sie letztes Wochenende aufgehört hatte. Man konnte gute Chancen herausspielen und verwertete souverän. Nach wenigen Minuten stand es so 4:2 für die Hausherren. Im weiteren Verlauf des Spiels hatte man oft die Chance, entscheidend davon zu ziehen.

Weiterlesen: LLS: Herren I – ESV Freiburg (15:8) 38:21

 

BWOL-Vorbericht: Damen I müssen doppelt ran

Am Samstag, den 31.10. um 20 Uhr müssen unsere Mädels gegen das langjährige BWOL-Mitglied die TSV Germania Malsch ran. Das dritte Team aus Nordbaden innerhalb von zwei Wochen, gegen das unsere Damen I antreten müssen. Die Gäste hatten einen sehr erfolgreichen Start in die neue Saison, lediglich am vergangenen Wochenende musste man sich in der Höhe durchaus überraschend der Bundesliga-Reserve von Metzingen geschlagen geben.

Weiterlesen: BWOL-Vorbericht: Damen I müssen doppelt ran

 

BWOL – Vorbericht : Titelfavorit Birkenau kommt nach Brombach

Am Samstag um 18 Uhr steigt die Top-Partie der BWOL in der Lörracher Wintersbuckhalle. Mit dem Team des TSV Birkenau stellt sich der  Titelfavorit der BWOL in Lörrach vor. Das Team des Trainer-Duo´s  Schäfer/Weber hat in dieser Saison nur das eine Ziel und das ist der Aufstieg. Nach dem 2. Tabellenplatz der letzten Saison eine nur logische Konsequenz.

Weiterlesen: BWOL – Vorbericht : Titelfavorit Birkenau kommt nach Brombach

 

Spieltag 31.10.15

 

Neues vom Wirtschaftsteam:

 

Unser Sponsor lädt ein :

 

Das Schlusslicht kommt nach Lörrach

Zur Zeit sehr treffsicher: Sebastian Albu Am kommenden Samstag, am großen Heimspieltag in Lörrach, tritt unsere "Erste" gegen den ESV Freiburg an. Ein Sieg im "Kellerduell" der Landesliga Süd ist Pflicht, ansonsten kommt der drohende Abstieg immer näher. Doch daran ist am Wochenende in keinster Weise zu denken. Durch den Sieg gegen Schramberg kann man mit viel Selbstvertrauen in diese Partie gehen.

Weiterlesen: Das Schlusslicht kommt nach Lörrach

 

BWOL : TSV A. Viernheim - Damen I (13:12) 22: 33

Wird immer stärker:  Mirela Roman, 5 ToreIm Vorfeld hatten die Viernheimer bereits signalisiert, dass sie mit grosser Unterstützung der Zuschauer den ersten Sieg in der BWOL einfahren wollten. Doch unsere Mädels waren darauf eingestellt und nahmen den Gegner von Beginn an sehr ernst. Dennoch gab es zu Beginn einige technische Fehler im Spielaufbau, so dass die ersten rund 20 Minuten durchaus Vorteil Viernheim liefen. Dann zum 8:8 in Spielminute 20 konnte Ana Bojic die zweite Phase des Spiels mit einem schönen Treffer von Außen einläuten, denn die Führungen zwischen beiden Teams wogten hin und her. Mit einem Tor Rückstand aus Brombacher Sicht ging es in die Halbzeit.

Weiterlesen: BWOL : TSV A. Viernheim - Damen I (13:12) 22: 33

 

Heimspieltag 05.12.15

 

LLS: Herren I - HSG Mimmenhausen/Mühlhofen (12:14) 25:25

Traf zum 25:25  -  Tobias PützUnter der Leitung von Dirk Kalinowski trat unsere "Erste" am vergangenen Sonntag vor heimischem Publikum gegen den Tabellenfünften aus Mimmenhausen an. Man war hochmotiviert dazu, sich endlich aus der momentanen Tiefphase zu befreien und über 60 Minuten konzentriert zu spielen, um den Mimmenhausenern Paroli zu bieten. Der Kampfgeist in der Truppe war von Anfang an zu spüren.
 
Die ersten Minuten der Partie gestalteten sich sehr positiv für unsere Mannschaft. Eine geschlossene Mannschaftsleistung und ein gelungener Einstand von Neuling Phillip Müller ermöglichten nach 7 Minuten die 6:4-Führung für die Hausherren.

Weiterlesen: LLS: Herren I - HSG Mimmenhausen/Mühlhofen (12:14) 25:25

 

Hornberg / Lauterbach - Damen 2 24:27

Die Damen 2 fuhren vergangenen Sonntag hochmotiviert nach dem Sieg über Muggensturm / Kuppenheim zur nächsten SG. In Hornberg traff man auf einen direkten Tabellennachbar. Wir nahmen uns vor an diesem Tag an unsere tollen Leistungen der letzten Spiele anzuknüpfen, und im besten Fall natürlich auswärts zu Punkten.
Von Beginn an spielten wir auch hoch konzentriert und hatten gerade im Angriff wo es letztens oft mehr Probleme gab immer eine Lösung oder idee parat. Dafür stimmte diesmal nicht immer alles in unsere eigentlich sehr starken Defensive.
Dennoch ging man verdient mit 15:12 in die Pause. Klares Ziel für die zweite Hälfte war natürlich diese Führung zu halten oder im möglichst gar auszubauen.

Weiterlesen: Hornberg / Lauterbach - Damen 2 24:27

 

Damen 2 mit Heimniederlage

 Die Damen 2 verlieren zu Hause gegen eine starke TUS aus Steisslingen.
Bereits vor dem Spiel war uns klar das die Steisslinger der Favorit sind, nur an der Höhe des Endstands (21:32) gibt es etwas zu meckern.
Wie bereits in Freudenstadt haben wir wieder viel zu viel einfache Fehler gemacht und so die TUS zu einem Konter Training eingeladen.

Weiterlesen: Damen 2 mit Heimniederlage

 

Minispieltag in Rheinfelden

Am Sonntag fand ein Minispieltag unter dem Motto Weihnachten in der Fecamphalle
in Rheinfelden  statt, zu dem wir mit 9 Jungs und ihren Fans angereist sind.



Weiterlesen: Minispieltag in Rheinfelden

 

SC Novartis – Damen 3 16:10

Vergangenen Samstag stand das zweite Auswärtsspiel für die Damen 3 an. Von Anfang an war der Ball hart umkämpft.
Jedes Tor ein Kraftakt. In der Abwehr stand man relativ gut, im Angriff jedoch verlor man das Spiel. In der Halbzeit lagen die Damen 3 mit 7:3 zurück. Beginn der zweiten Halbzeit konnte das Brombacher Team bis auf ein Tor wieder anschliessen. Doch wie schon gegen Weil am Rhein konnte das Spiel nicht gedreht und gewonnen werden. Wenn der Schiedsrichter uns nicht die Motivation nahm durch sein sehr unterdurchschnittliches Können, nahm es uns der gegnerische Torwart. Zum Schluss musste man Resignieren und nahm eine weitere Niederlage hin.  
Am 07.11.2015 steht für die Damen drei das nächste Auswärtsspiel gegen Therwil an (Anpfiff 14Uhr).  
Über Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

 

LLS: Herren I - SG Schramberg 1858 (14:14) 27:23

Michael „Günni“ GüntherEs ist geschafft! Die "Erste" hat am Sonntag den ersten Sieg dieser Spielzeit errungen. Gegen die SG Schramberg feierte man einen, zum Ende hin, ungefährdeten Erfolg. Endlich konnte man es vermeiden, dass eine Schwächephase die Mannschaft um den Sieg brachte.
Dennoch war der Beginn der Partie sehr ausgeglichen. Nach circa 10 Minuten konnte Sebastian Albu per Strafwurf zum 5:5 einnetzen. Da sich diese Ausgeglichenheit durch den kompletten ersten Durchgang zog, konnte sich keines der beiden Teams entscheidend absetzen. Zur Halbzeit stand es dem Spielverlauf entsprechend also 14:14.

Weiterlesen: LLS: Herren I - SG Schramberg 1858 (14:14) 27:23

 

BWOL-Vorbericht: Schwere Aufgabe in Viernheim

Nach einer gute Leistung in Mannheim-Seckenheim gegen die HSG geht es nur eine Woche danach nach Viernheim im Norden von Mannheim. Dort wartet der Badenliga-Meister und Aufsteiger Amicitia Viernheim. Auf dem Papier sieht es nach einer einfacheren Aufgabe aus, aber Vorsicht. In der Truppe von Trainer Torsten Edinger stehen einige wurfgewaltige Spielerinnen auf dem Parkett. Allen voran Stefanie Osada, die nicht nur das Spiel leitet sondern auch mit 55 Toren derzeit die Torschützenliste der Liga anführt.

Weiterlesen: BWOL-Vorbericht: Schwere Aufgabe in Viernheim

 

Damen 3 stellen Sponsor vor

Nun ist es soweit und wir stellen den neuen Sponsor vor: Dominik Löhler & Team von der Deutschen Vermögensberatung.


Vielen Dank Dominik Löhler & Team, für dein tolles Sponsoring

 

Damen 2 vor schwerer Aufgabe

Britta KühnleFür die Damen 2 kommt am Sonntag in der Heimischen Wintersbuckhalle mit dem TUS Steisslingen ein ganz großer Brocken ins Haus. Der BWOL Absteiger zählt mit Sicherheit zu den großen Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Das junge Team um Trainer Spoo ist bekannt für Tempohandball und eine offene Deckung.
Allerdings werden wir uns zu Hause vor niemandem verstecken, mit einer Abwehrleistung wie gegen Alpirsbach wird es auch die TUS bei uns schwer haben.

Weiterlesen: Damen 2 vor schwerer Aufgabe

 

Heimspieltag 29.11.15

 

Grundschulaktionstag am 16.10.2015 in der Sporthalle Brombach

Wie bereits seit mehreren Jahren sind wir vom Junior Team ein Teil der
landesweiten Aktion, welche von den Handballverbänden in Baden – Württemberg
und der AOK durchgeführt wird.
In diesem Jahr nahmen fast 100 Kinder aus den zweiten Klassen der Hellbergschule
und der Astrid Lindgren Schule am Grundschulaktionstag teil.



Weiterlesen: Grundschulaktionstag am 16.10.2015 in der Sporthalle Brombach

 

Herren I zu Hause gegen Tabellen-Elften

Das Motto: Ein Sieg ist Pflicht! Am kommenden Sonntag gastiert Die SG Schramberg 1858 in der Wintersbuckhalle in Lörrach. Dieser Partie geht die Erwartung voraus, eine durchaus lösbare Aufgabe zu sein, da die SG Schramberg mit 5:15 Punkten bisher ebenfalls nicht überzeugen konnte.

Weiterlesen: Herren I zu Hause gegen Tabellen-Elften

 

Herren I vor nächster schwieriger Aufgabe

Nachdem unsere "Erste" am vergangenen Wochenende erneut eine Niederlage hinnehmen musste, geht es am Sonntag, den 25.10., gegen die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen. Mit 6:4 Punkten steht das Team vom Bodensee an fünfter Stelle. Man konnte bereits gegen die HSG Freiburg und den ESV Weil am Rhein punkten, was eine schwierige Aufgabe für unsere Sieben erwarten lässt.

Weiterlesen: Herren I vor nächster schwieriger Aufgabe

 

SBL: B-Jugend - SG Köndringen/Teningen (11:12) 23:30

Am vergangenen Sonntag musste unsere B-Jugend zu Hause gegen den Tabellenführer aus Köndringen ran. Vor der Partie machten die Trainer noch einmal klar, dass man in dieser Partie befreit aufspielen könne und gegen den ungeschlagenen Ersten nichts zu verlieren hätte.

Weiterlesen: SBL: B-Jugend - SG Köndringen/Teningen (11:12) 23:30

 

3. Liga: GTV Basel - Herren 2 (Vorbericht)

Steve GallertMit 4:0 Punkten hat sich die 2. Herrenmannschaft zu Beginn der neuen Runde an die Spitze der 3. Liga festgesetzt. Das neu eingeführte und im Vorfeld viel kritisierte Trainingssystem mit den Namen „Siesta“ hat sich bestens bewährt. Für viele ist dieser Leistungssprung gegenüber der Vorsaison überraschend – doch für Trainer Marcus Krispin und Teammanager Markus Hasler ist dies nur die logische Konsequenz der teilweise bis an die Belastungsgrenze gehenden „Siesta“-Einheiten.

Weiterlesen: 3. Liga: GTV Basel - Herren 2 (Vorbericht)

 

Damen 3 – Binningen 21:22

Vergangenen Sonntag empfingen wir die Damen aus Binningen in der heimischen Wintersbuckhalle.
Leider mussten wir ohne zwei wichtige Stammspieler antreten und die Hälfte der Mannschaft war gesundheitlich angeschlagen. Dafür halfen uns Petra, Jessy und Julia aus den Damen 2 aus.

Weiterlesen: Damen 3 – Binningen 21:22

 

LLS: TVB Herren I - TUS Steißlingen (17:14) 28:35

Sebastian Albu, 10 Tore Am vergangenen Sonntag, den 18.10., ging es für unsere "Erste" auf Reisen. Steißlingen war das Ziel, wo man auf die mit 8:0 Punkten souveränen Tabellenführer traf. Nachdem Gundolf Trefzer den Männern noch einmal Motivation einflößte, ging es 16.30 Uhr los.

Weiterlesen: LLS: TVB Herren I - TUS Steißlingen (17:14) 28:35

 

BWOL : Damen I - VfL Pfullingen (12:13) 27: 23

Laura Puodziunaite, 5 ToreDas angekündigte Spitzenspiel hielt was es versprach. Zwei Teams auf Augenhöhe, eine über 60 Minuten spannende Partie, viele begeisterte Zuschauer und eine mannschaftlich geschlossen spielende und gemeinsam kämpfende Truppe von Igor Bojic.
In der ersten Halbzeit gelang den Pfullingerinnen der eindeutig bessere Start und so konnte sich das Team mit der gut aufgelegten VfL-Spielmacherin Birgül Yurdakul fast durchweg mit 1-2 Toren Vorsprung behaupten. Doch motiviert von den zahlreichen Zuschauern, die unser Team immer wieder anfeuerten konnte zu Beginn der 2. Halbzeit das Spiel gedreht werden.

Weiterlesen: BWOL : Damen I - VfL Pfullingen (12:13) 27: 23

 

BWOL : HSG Mannheim - Damen I (13:13) 24: 30

Das „A+O“ : eine gute Abwehrarbeit !Alle guten Dinge sind Drei. Im dritten Anlauf gelang unseren Mädels ein eindrucksvoller Sieg über die in früheren Saisons in deren eigener Halle von unseren Damen nicht zu besiegenden Mannheimerinnen. Aber der Weg dahin war wie erwartet schwer und anspruchsvoll.

Weiterlesen: BWOL : HSG Mannheim - Damen I (13:13) 24: 30

 

LLS: Herren I - ESV Weil am Rhein (12:16) 28:30

Niklas Weber, 8 Tore Am vergangenen Samstag machte sich die "Erste" auf den Weg nach Weil, wo sie gegen den ESV das Oberrheinderby bestritten. Die Halle war gut gefüllt und die Stimmung war von Beginn an aufgeheizt.
Die ersten Minuten der Partie konnte man nicht positiv gestalten, man agierte zu unüberlegt und vergab einige Chancen. So stand es nach circa sieben Minuten bereits 1:4 aus Sicht der Brombacher. Nachdem man nun besser ins Spiel kam und auf 5:6 verkürzen konnte, legten die Weiler den nächst-höheren Gang ein und konnten ihre Führung bis zur 24. Minute auf acht Tore ausbauen (7:15). In einer Auszeit fand Coach Kalinowski offenbar die richtigen Worte, da unsere Männer den Unterschied bis zur Pause wiederrum bis auf vier Tore verringern konnten (12:16).

Weiterlesen: LLS: Herren I - ESV Weil am Rhein (12:16) 28:30

 

Damen 3 – ESV Weil am Rhein : 18–24

Vergangenen Samstag mussten die Damen 3 ihre erste Niederlage hinnehmen. Gegen den starken ESV Weil verlor man schon bereits im Trainingsspiel und wollte dies Samstag wieder wettmachen.
Der Start erfolgte schwer, keine Mannschaft schenkte der anderen was. Chancen waren genügend da, an der Auswertung mangelte es. So konnte Weil zur Halbzeit mit einem Tor in Führung gehen.

Weiterlesen: Damen 3 – ESV Weil am Rhein : 18–24

 

Damen 2 - Muggensturm / Kuppenheim 31 : 22

Die Damen 2 gewinnen ihr Spiel gegen die SG Muggensturm / Kuppenheim verdient mit 31:22.

Die Damen 2 gewinnen ihr Spiel gegen die SG Muggensturm / Kuppenheim verdient mit 31:22.

Nachdem man sich die letzten Spiele zu oft auf die Schulter klopfen durfte und sich über eine gute Leistung freute, wollte man aber nun endlich auch mal wieder gewinnen. Oberste Priorität für einen Sieg hatte an die Leistungen der vergangenen Spiele anzuknüpfen, und vor allem sich nicht zu früh aufzugeben auch wenn man mal zwei oder drei Gegentore kassiert. Das gehört zum Handball dazu, das ein Spiel hin und her kippen kann. Der Start gelang uns dann auch ziemlich gut, Pia Reisenauer brachte uns mit zwei sehenswerten Treffern mit 2:0 in Front. Nach einer 3:1 Führung kam aber der erste Bruch im Spiel, und plötzlich lag man nach einigen kleinen Fehler mit 4:6 im Hintertreffen. Aber die Mädels haben es dieses mal kapiert und auch reagiert. Der Kopf wurde nicht hängen gelassen, im Gegenteil.

Weiterlesen: Damen 2 - Muggensturm / Kuppenheim 31 : 22

 

Liebe Handballkameraden!

Die Beerdigung von Dieter Kohlbach findet am Dienstag, den 20.10.2015 um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Brombach statt.

Es gibt eine Trauerfeier in der Kapelle mit anschl. Urnen-Beisetzung auf dem anonymen Gräberfeld.

Eine Bitte:  wenn möglich keine Blumen ! (anonymes Grab!)
Die Kosten für die Beerdigung wird von uns Handballern und dem TV Brombach bestritten.
Wenn sich jemand mit einer Spende an den Kosten beteiligen möchte, bitte in bar an
Claudia Winzer oder Rolf Hecke wenden.  Keine Überweisung auf das Vereinskonto !
Vereins-Kassierer Jens Liedtke wird später alles abwickeln !


 

Weihnachtswanderung 18.12.2015

Aktualisierung:

Treffpunkt : 16:30 Uhr Brombacher Halle

Ziel: Bühler Hütte

 

B-Jugend: SBL: SG Lörrach/Brombach - JSG Hegau (11:14) 20:27

Am Samstag, den 17.10, machte sich unsere B-Jugend in den Morgenstunden auf den Weg nach Singen. Dort traf man auf die JSG Hegau, die mit 4:2 Punkten gut in die Saison startete. Um 12.30 Uhr ertönte der Anpfiff.

Weiterlesen: B-Jugend: SBL: SG Lörrach/Brombach - JSG Hegau (11:14) 20:27

 

Bilder vom Heimspieltag 15.11.2015 sind online!

Neue Bilder sind in der Bildergalerie zu bestaunen !

 

BWOL-Vorbericht: Damen I vor den „Nordbaden-Wochen“

Unser Team steht zusammen !Gleich drei Mal geht es nun in der BWOL gegen Teams aus Nordbaden. Zuerst muss man gegen die HSG Mannheim, dann nach Viernheim und in 2 Wochen kommt mit Malsch der Dritte von insgesamt 6 Teams aus Nordbaden dann in die Wintersbuckhalle.

 

 

Weiterlesen: BWOL-Vorbericht: Damen I vor den „Nordbaden-Wochen“

 

Heimspieltag 22.11.15

 

Damen 2 zu Gast in Freudenstadt

Nach dem Heimsieg vergangenen Woche wollen die Damen 2 auch etwas zählbares aus Freudenstadt mitnehmen. Allerdings ist bekannt das die SG Freudenstadt / Baiersbronn gerade zu Hause meist stark Auftritt, und wir dort nur mit der gleichen Abwehrleistung wie letzte Woche Punkten können. Der Sieg gegen Alpirsbach war auch gleichzeitig eine Befreiung für den Kopf, und zeigt das man mit viel Willen, Biss und Kampf auch in der SBL Punkten kann.
Die Mannschaft ist komplett und erstmals in dieser Saison wird auch Britta Kühnle das Trikot überstreifen. Ob sie allerdings schon zum Einsatz kommt wird sich am Samstag zeigen.
Die Mädels fahren Samstag um 13 Uhr ab, es gibt noch freie Plätze im Bus. Über ein bisschen Unterstützung würden wir uns natürlich freuen.


 

Damen 2 - SG Muggensturm / Kuppenheim

 

Maria Winzer kämpft sich duchDie Damen 2 gehen am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr in ihr zweites Heimspiel in folge.
Nach der wiederum unglücklichen Niederlage gegen den Tabellenführer vor einer Woche gilt es nun weitere Baustellen zu beseitigen und endlich selbst mal wieder zu Punkten. Zu oft schon diese Saison mussten wir als Verlierer vom Platz, obwohl es mindestens dreimal völlig unnötig war. Zuletzt war es eine 16 Minuten lange Phase ohne eigenes Tor die uns das Leben schwer gemacht hat. Dabei steht die Abwehr hervorragend und auch vorne wurde unser Spiel deutlich flexibler.
Die SG MuKu steht derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz, und ist wie alle anderen auch für uns eine große Unbekannte.

Weiterlesen: Damen 2 - SG Muggensturm / Kuppenheim

 

Vorbericht: LLS: TVB Herren I - TUS Steißlingen II

Mannschaftliche Geschlossenheit ist gefragtAm kommenden Sonntag, den 18. Oktober, geht es für die "Erste" nach Steißlingen an den Bodensee, wo man auf den TUS Steißlingen 2 trifft. Nach dem ersten Zähler aus dem Derby gegen Schopfheim möchte man nun sein Punktekonto aufbessern. Die Steißlinger spielen bisher eine perfekte Saison, mit 8:0 Punkten steht man auf dem ersten Platz der Landesliga Süd. Die Mannschaft vom Bodensee konnte bereits gegen Mannschaften wie Mimmenhausen oder Weil punkten, was eine schwierige Partie erwarten lässt.

Weiterlesen: Vorbericht: LLS: TVB Herren I - TUS Steißlingen II

 

Der ESV Weil am Rhein lädt zum Oberrheinderby

Am kommenden Samstag kommt es in der Sporthalle in der Egerstraße zum Duell zwischen den Rivalen vom Oberrhein. Mit  anderen Worten: Tabellen-Sechster gegen Platz zwölf. Trotz der Tatsache, dass der ESV wohl als klarer Favorit in diese Partie geht, ist ein spannendes Spiel zu erwarten. Die Mannschaft von Coach Kalinowski ist nämlich bereit, alles in die Waagschale zu werfen, um das Derby für sich zu entscheiden.
Da die Weiler momentan einen guten Lauf haben und starke  Leistungen erbringen, dürften sie ebenfalls hoch motiviert und mit viel Selbstvertrauen in die Partie gehen. Unter der Woche wird in Lörrach wieder konzentriert daran gearbeitet, Fehler aus den letzten Spielen zu analysieren und bestenfalls zu beseitigen. Nur mit dieser Voraussetzung hat man am Samstag  in Weil die Chance auf einen Punktgewinn.
Anpfiff der Partie ist, wie oben schon erwähnt, am kommenden Samstag um 20 Uhr  in der Sporthalle in der Egerstraße in Weil am Rhein. Nur mit der Unterstützung von den Rängen ist die Überraschung möglich, das Team würde sich über zahlreiche "mitgereiste Zuschauer sehr freuen!

 

Neue Bilder der Saison 2015/16 sind online!

Danke unserem Fotografen Nicklas Schöchlin für die tollen Bilder

 

Unsere 3. Damenmannschaft stellt sich vor


1. Reihe: Hannah Schmiedel, Elena Bühler, Katja Friedlin, Marisa Wenzel, Monika Böhringer
2. Reihe: Tatjana Kokas, Andrea Gangwisch, Yvette Weber, Melanie Schulz, Alina Gscheidmeier, Marion Rübenach, Stefanie Fazis

Es fehlen: Jennifer Agne, Marie Seeger, Theresa Bohm

 

Fit sein - Gesund sein - Spaß haben: Die neuen Gymnastikkurse beim TV Brombach

Alle Infos auf www.tvbrombach.de

 

Minispieltag in Steinen

Am vergangenen Sonntag waren wir mit einer grossen Gruppe motivierter
Nachwuchshandballer in Steinen beim Minispieltag. Es gab tolle Stationen
und wie immer sehr spannende Handballspiele.

Die Jungs, wir Trainer und auch die mitgereisten Fans hatten sehr viel Spass.
Die Verpflegung war mit Grillwürsten, Waffeln und diversen Kuchen perfekt
und die Organisation der SG Maulburg-Steinen wie immer toll.
Mit dabei waren: 
Sven, Leander, Gabriel, Tizian, Frieder, Lukas, Julian, Noah, Max, Tina und Anja

 

LLS: TVB Herren I – HSV Schopfheim (13:13) 26:26

Voller Einsatz auf beiden Seiten!Am vergangenen Sonntag kam es in der Lörracher Wintersbuckhalle zum Oberrhein-Derby zwischen dem TVB und dem HSV Schopfheim. Die Halle war gut gefüllt, sodass einer stimmungsvollen Partie nichts mehr im Wege stand. Vor dem Spiel wurde eine Schweigeminute zu Ehren des am vergangenen Mittwoch verstorbenen Dieter Kohlbach abgehalten, der Jahrzehnte lang im Dienste des TV Brombach stand. Zu Beginn der Partie konnten die Zuschauer in der Wintersbuckhalle zwei Mannschaften auf Augenhöhe sehen, beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, wodurch Malte Hopp vom HSV Schopfheim in der 9.Minute zum 3:3 ausgleichen konnte.

Weiterlesen: LLS: TVB Herren I – HSV Schopfheim (13:13) 26:26

 

Herren I mit knapper Niederlage (28:30)

Die Stimmung in der Halle war gut, als unsere „Erste“ den momentan Tabellen-Achten in der eigenen Halle empfing. Die Motivation der Mannschaft, das Spiel zu gewinnen, war deutlich zu spüren. Man erhoffte sich aus der Partie, gegen den auswärts erfolglosen Gegner, endlich zwei Punkte einfahren zu können.
Der Beginn des Spiels gestaltete sich ausgeglichen. In den ersten knapp zehn Minuten konnte man zwei Mannschaften auf Augenhöhe beobachten,  Sebastian Albu konnte in der zehnten Minute per Strafwurf zum  5:5 ausgleichen. Nachdem sich die Gäste anschließend einen kleinen Vorsprung herausspielten, konnte man diesen wieder egalisieren und bis kurz vor der Halbzeitpause gut mithalten. Doch ein Doppelschlag des gefährlichen Rückraums  erlaubte es den Gästen bis zur Pause einen Vier-Tore-Vorsprung aufzubauen (13:17).

Weiterlesen: Herren I mit knapper Niederlage (28:30)

 

B-Jugend: SBL SG Lörrach-Brombach : HG Müllheim/Neuenburg (11:14) 20:25

Felix Bojarski, B-Jugend TVBAm vergangenen Sonntag kam es in der Wintersbuckhalle zur Partie unserer B-Jugend gegen die HG Müllheim/Neuenburg. Bereits 10 Uhr trafen die Spieler ein, um sich aufzuwärmen, bevor um  11 Uhr der Anpfiff ertönte. Die Partie begann gut für unsere Junioren, nach knapp zwei Minuten konnte Leon Ulreich das Tor zum 2:0 erzielen. Nach und nach kamen die Müllheimer allerdings in die Partie und konnten bereits nach 7 Minuten  ausgleichen.

Weiterlesen: B-Jugend: SBL SG Lörrach-Brombach : HG Müllheim/Neuenburg (11:14) 20:25

 

B-Jugend mit Niederlage gegen Alemannia Zähringen (20:26)

Am vergangenen Sonntag machte sich unsere B-Jugend auf den Weg nach Zähringen. Dort traf man auf den momentan Tabellen-Sechsten, der durchwachsen in die Saison gestartet war.
Der Beginn der Partie wurde von unseren Jungs leicht verschlafen, nach sieben Minuten musste man eine 4:1-Rückstand hinnehmen. Im Folgenden kam man zwar besser in die Partie, doch näher als zwei Tore kam man nicht mehr an die Hausherren heran. Eine miserable Chancenverwertung und eine lückenhafte Abwehr erlaubte es den Zähringern ihre Führung bis zur Pause bis auf drei Tore auszubauen (8:11).

Weiterlesen: B-Jugend mit Niederlage gegen Alemannia Zähringen (20:26)

 

BWOL: Damen I - HSG Deizisau-Denkendorf (15:10) 27: 21

Sicher vom 7m-Strich:  Ana BojicMotiviert durch den tollen Sieg der Damen II gegen Dornstetten, welchen unsere Mädels zuvor nahezu komplett anschauen konnten, ging man gegen die HSG aus Deizisau von Beginn an motiviert zu Werke. So entwickelte sich eine gute BWOL-Partie in der unsere Mädels sich bald einen 3-Tore Vorsprung herausarbeiten konnten. Gut in der Abwehrarbeit mit einer wieder gut aufgelegten Sonja De Gregori im Tor, wurden auch im Angriff schöne Aktionen über Svenja Friedlin am Kreis, Ramona Constantinescu am Flügel oder vom Rückraum mit der gut aufgelegten Sabrina Gruber und Mirela Roman abgeschlossen.

Weiterlesen: BWOL: Damen I - HSG Deizisau-Denkendorf (15:10) 27: 21

 

Einladung zur Weihnachtswanderung am 18.12.2015

Die Jugendtrainer laden am Freitag den 18.12.2015 alle Jugendspieler und Eltern
zu einer Weihnachtswanderung zur Bühler Hütte ein. Treffpunkt ist um 17:15 Uhr
an der Brombacher Halle.

Weiterlesen: Einladung zur Weihnachtswanderung am 18.12.2015

 

Damen 2 - SG Dornstetten / Alpirsbach (28:23)

Pia ReisenauerDie Damen 2 haben ihr erstes Heimspiel mit Bravour bestanden. Dank einer hervorragenden Abwehrleistung siegte das Team gegen Dornstetten/Alpirsbach mit 28:23. Zu Beginn war die Nervosität unsere Mädels beinahe greifbar. Obwohl von Anfang an gut verteidigt wurde lag man schnell 1:4 hinten. Schuld an der miesere waren der zu fahrlässige Abschluss vor dem gegnerischen Tor. Die Chancen waren zu genüge da, es wurde gespielt bis zum freien Wurf, der dann kläglich vergeben wurde. So mussten wir relativ früh die erste Auszeit nehmen.

Weiterlesen: Damen 2 - SG Dornstetten / Alpirsbach (28:23)

 

C-Mädchen : Regio Hummeln Grenzach 16 : 36

Aileen Behrendt beim Torwurf Am Sonntag traf sich unsere junge C-Mädchen-Mannschaft, eine Spielgemeinschaft mit dem ESV Weil zum nächsten Heimspiel. Gegner waren dieses Mal die sehr erfahrenen Regio-Hummeln aus Grenzach, zur Zeit Tabellen-Dritter in der Bezirksklasse. Trainer und Mannschaft wussten um die Schwere der Aufgabe und die Regio-Hummeln legten auch gleich los wie die Feuerwehr. Nach nur wenigen Minuten konnten sie sich einen beruhigenden Vorsprung herausspielen, den unsere Mädels trotz aller Anstrengungen bis zum Ende der Partie nicht mehr verkürzen konnten. Aufgrund des starken Spiels der Gäste konnten unsere Mädels ihr eigenes Spiel leider nicht so durchsetzen wie dies vom Trainer-Duo Capri/Hundertmark angedacht war. Was im Training schon klappt, muss nun auch in den Spielen noch besser rauskommen, dann ist der nächste Schritt in die richtige Richtung getan.
Es spielten:  Anna Sautter, Nele Paul (1 Tor), Leonie Kirsch (1), Stephanie Kramer, Anna Liber, Jule Wenner (7), Noemi Fridrih, Jantje Schenk, Jennifer Müller, Aileen Behrendt (4), Klara Holtschlag (3).

 

Der TV Brombach trauert um Dieter Kohlbach!

Am vergangen Mittwoch verstarb völlig unerwartet unser langjähriges Mitglied
Dieter Kohlbach, im Alter von 62 Jahren.  Wir sind zu tiefst geschockt und sehr traurig
einen engagierten Handballfreund zu verlieren. Dieter Kohlbach war seit seiner
Jugendzeit Mitglied im TV Brombach.  Er war Jugendspieler, aktiver Spieler in der
I. und II. Mannschaft, Jugendtrainer, Aktivtrainer, Handballabteilungsleiter und
langjähriger Schiedsricher sowie Ehrenmitglied des TVB.

Weiterlesen: Der TV Brombach trauert um Dieter Kohlbach!

 

Damen II - SG Kappelwindeck/Steinbach 21 : 24

Vergangenen Sonntag sah man sich der großen Aufgabe gegenübergestellt, den aktuellen Tabellenführer als Gast zu begrüßen. Die Marschroute war, sich so teuer wie möglich zu verkaufen, die immer noch zu vielen, einfachen Fehler weiter zu reduzieren und durch konzentriertes Spielen ohne den Druck, heute unbedingt Punkten zu müssen, die Steinbacherinnen nicht allzu leicht zum Sieg kommen zu lassen. Wie so etwas gehen kann, hat die Mannschaft wochenends zuvor schon in Allensbach gezeigt und durch eine hervorragende Abwehrarbeit inklusive Torwartleistung dort für zwischenzeitliche Verunsicherung beim Gegner gesorgt.

Weiterlesen: Damen II - SG Kappelwindeck/Steinbach 21 : 24

 

Damen 2 - SG Dornstetten / Alpirsbach (Vorbericht)

Maria Winzer vom TVBFür die Damen 2 heisst es nach einer Woche Pause nun endlich auch Heimspiel in der SBL. Bei der Auftaktniederlage in Freiburg wurde eines schnell klar und allen bewusst, in dieser Liga wird jeder Fehler bestraft. Es gilt vor der Heimpremiere die Nervosität abzulegen und sich auf die eigene Stärken zu besinnen. Die Fehlerquote muss minimiert werden und das eigene gewohnte Tempospiel muss nun zünden. Mit der SG Dornstetten / Alpirsbach kommt ein starker Gegner auf uns zu. Gleich zu beginn der Saison hatte es die SG mit beiden BWOL absteigern Lahr und Steisslingen zu tun.

Weiterlesen: Damen 2 - SG Dornstetten / Alpirsbach (Vorbericht)

 

Damen 2 empfangen Tabellenführer

Die Damen 2 empfangen diesen Sonntag um 14:30 Uhr in der heimischen Wintersbuckhalle den souveränen Tabellenführer aus Kappelwindeck / Steinbach. Die SG spielt bisher eine makellose Saison ohne Verlustpunkt.
Erstes Ziel wird sein wie vergangenen Woche in Allensbach sich spielerisch zu verbessern. Dazu erwarte ich eine genauso solide Leistung in der Abwehr wie in den vergangenen Spielen.
Wir müssen weiterhin versuchen unsere eigenen Fehler zu minimieren. Bisher haben wir viel Lehrgeld bezahlt und leider auch zweimal unglücklich verloren. Der Abstand ist nicht so groß wie es die Tabelle derzeit anzeigt. Wir bleiben aber optimistisch das wir uns noch steigern werden, auch in einem so schwierigen Spiel wie diese Woche......

 

LLS: Herren 1 - HSV Schopfheim (Vorbericht)

Derbytime am 11.10.2015

Nachdem die Landesliga-Abstinenz der Schopfheimer im letzten Jahr ein direktes Aufeinandertreffen verhinderte, kommt es Sonntag, den 11.Oktober, zum Oberrhein-Derby zwischen dem TVB und dem HSV Schopfheim.

Weiterlesen: LLS: Herren 1 - HSV Schopfheim (Vorbericht)

 

Das Wirtschaftsteam informiert für den bevorstehenden Heimspieltag!

 

BWOL: Damen 1 – HSG Deizisau-Denkendorf (Vorbericht)

Dynamik pur: Laura PuodziunaiteHeisses Spiel um den Anschluss - Im dritten Heimspiel der Saison empfangen die Mädels von Trainer Igor Bojic mit der HSG Deizisau-Denkendorf ein Team, welches in den vorangegangenen Aufeinandertreffen immer einen sehr heissen Fight ablieferte. Im Frühjahr gab es sogar 3 rote Karten.

Auch am Sonntag werden beide Teams mit Sicherheit wieder Alles geben, um die Punkte für sich auf „Haben“ buchen zu können. Deizisau mit ihrem jungen, sehr emotionalen Trainer Veit Wagner hatte nach Saisonende ebenfalls einen Personalwechsel.

Weiterlesen: BWOL: Damen 1 – HSG Deizisau-Denkendorf (Vorbericht)

 

Neue Aufgabe für den TVB

Am kommenden Sonntag, 15.11., kommt es zum nächsten Heimspiel unserer Herren I. In der Wintersbuckhalle trifft man auf den "Neuling" aus Gutach. Die SG spielt bisher eine eher durchwachsene Saison und steht mit 7:9 Punkten auf Platz 8. Man wird nun also vor eine neue Herausforderung gestellt, da der Gegner bis dato noch gänzlich unbekannt ist. Diese Tatsache kann durchaus auch als Vorteil gesehen werden, da man die Gutacher mit der eigenen Spielweise überraschen kann. Die SG konnte auswärts bisher noch nicht punkten, was möglicherweise auch eine Rolle spielen kann. Um diese Faktoren ausnutzen zu können, muss man unter der Woche allerdings hart trainieren, Disziplin und Siegeswille stehen am Wochenende an erster Stelle.

Weiterlesen: Neue Aufgabe für den TVB

 

Heimspieltag am 11.10.2015

Heimspieltag am 11.10.2015

 

Bilder vom Heimspieltag 02.11.2015 sind online!

Dank an alle Fotografen für die tollen Bilder !

 

SBL: B-Jugend - TUS Ringsheim (22:26)

Björn Friedrich beim AbschlussAm vergangenen Sonntag traf die B-Jugend vor heimischer Kulisse auf den TUS Ringsheim. Nachdem man das erste Saisonspiel bereits für sich entscheiden konnte, wollte man den guten Start in die Saison perfekt machen. Den Beginn der Partie wurde verschlafen, nach circa 9 Minuten konnte Ringsheim zum 1:4 aus Brombacher Sicht erhöhen. Man konnte sich wieder auf ein Tor herankämpfen, bevor man nach 15 Minuten wieder mit 3 Toren hinten lag (3:7).

Weiterlesen: SBL: B-Jugend - TUS Ringsheim (22:26)

 

Seite 4 von 15

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates