HomeRegelnAktuelles

Hossingen 2016

Wie 2015 hat es auch in diesem Jahrwieder geklappt, dass wir mit einem Grossteil der
Jugendmannschaften nach Hossingen zum legendären Feldhandball Turnier konnten.
Von der D-Jugend bis zur A-Jugend war alles vertreten, lediglich unsere Minis
und die E-Jugend mussten zu Hause bleiben.



Weiterlesen: Hossingen 2016

 

Anzeige_OV_Handball




 

Heimspieltag 19.03.16

 

Damen I – Kader vergrößert sich

In Zukunft ein Team (Svenja Friedlin, Lena Echle, Rebecca Dürr) Rechtzeitig zum Trainingsstart freut sich der TV Brombach über eine weitere neue Spielerin. Aus Ottenheim kommt mit Lena Echle eine junge, sehr talentierte Spielerin zum TV Brombach. In der Jugend war Lena ein wichtiger Baustein in der tollen Jugendmannschaft der SG Kappelwindeck-Steinbach, die es bis zur Deutschen Vizemeisterschaft brachte, danach folgte der Wechsel zur HSG Freiburg in die 3. Bundesliga. Seit letztem Herbst  spielte sie dann in Ottenheim.
Aus beruflichen Gründen nun der Wechsel zum TV Brombach. Zur Zeit pendelt Lena noch zwischen ihrer Heimat und Brombach, ab September beginnt jedoch das Studium an der Berufsakademie. Team und Trainer heißen Lena „Herzlich Willkommen“ beim TVB und wünschen ihr viel Erfolg beim Studium und natürlich auch bei den Damen I in der 3. Bundesliga.       (Bild/Handball-Server)


 

Damen 2 - SV Allensbach 2

Für die Damen 2 steht mit dem Tabellen Zweiten SV Allensbach 2 die nächste hohe Hürde ins Haus.
Der SV hat das klare Ziel in die BWOL aufzusteigen, wir hingegen wollen den Klassenerhalt. Womit die Favoritenrolle klar verteilt ist.
Im Hinspiel unterlag man nur knapp und gegen Ende auch unglücklich.
Für unsere Mädels ist dieses Heimspiel eigentlich einfach, den zu verlieren haben wir in so einer Partie nichts.

Weiterlesen: Damen 2 - SV Allensbach 2

 

Malte Hopp tödlich verunglückt

Am vergangenen Montag erhielten wir die schreckliche, tragische Nachricht vom Tod
des Bruders von Lucas Hopp! Der erst 23-jährige Malte war mit seinem Fahrrad in der
Nacht von Samstag auf Sonntag gestürzt und dabei tödlich verunglückt.
Wie schwer diese Tragödie die Familie Hopp und natürlich auch Lucas getroffen
haben muss, kann man sich vorstellen.
Auf diesem Wege wünscht der TV Brombach seinem Spieler, der gesamten Familie
und den engeren Freunden viel Kraft in der schweren Zeit!
Wir alle sind in Gedanken bei euch!

Stellvertretend für die Mitglieder der Handballabteilung des TVB
Jens Liedke

 

BWOL : Damen I - TSV A. Viernheim (18:13) 31 : 26

Ein glanzloser Pflichtsieg
Die Oberbadische, 13.03.2016 / Mirko Bähr

Rebecca DürrEs harzt etwas bei den Oberliga-Frauen des TV Brombach: Zwar holte sich der Tabellenzweite pflichtgemäß gegen Schlusslicht TSV Amicitia 06/09 Viernheim einen Heimerfolg, doch mit Ruhm bekleckert haben sich die Schützlinge von Coach Igor Bojic nicht. Es war keine berauschende Vorstellung beim 31:26 (18:13)-Sieg. Zu oft wirkte das Spiel der Gastgeberinnen zu behäbig.
„Mädels, ihr habt super gekämpft, ich bin stolz auf euch“, lobte Gäste-Coach Torsten Edinger seine Mädels, während sich die Brombacherinnen artig vom Publikum verabschiedeten, um dann gleich den Hallenboden zu reinigen. In Feierlaune war niemand.
Pflicht erfüllt¬. Der Erfolg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Der TVB führte von Beginn an und ließ sich zu keinem Zeitpunkt auch nur annähernd die Butter vom Brot nehmen. Trotzdem: Zu selten ließ Brombach seine Stärken aufblitzen.

Weiterlesen: BWOL : Damen I - TSV A. Viernheim (18:13) 31 : 26

 

Badmattenfest in Bad Säckingen

Am Sonntag den 04.07. nahmen wir mit einer Mannschaft am traditionellen Badmattenfest in Bad Säckingen teil. Dieses Fest rund um die Sporthalle gibt es nun schon seit 20 Jahren und wir und die Veranstalter hatten grosses Glück mit dem Wetter. Nachdem die Kinder offiziell begrüsst wurden, durften die einzelnen Mannschaften auf das Spielfeld einmarschieren. Während der Spielpausen hatten die Kinder die Möglichkeit diverse Stationen anzulaufen.

Weiterlesen: Badmattenfest in Bad Säckingen

 

TVB will zurück in die Erfolgsspur

Lucas Hopp Nach zwei schwierigen Spielen, die leider beide knapp verloren gingen, geht es für den TVB am kommenden Samstag gegen den TV Ehingen. Zu Hause möchte man gegen den Tabellenvierten  zwei wichtige Punkte einfahren.
Die Ehinger spielen bisher eine gute Saison, nach 20 Spielen stand man bereits 14 Mal auf der Siegerseite. Selbstvertrauen hat der Turnverein sicherlich auch beim Bodensee-Derby gegen Pfullendorf am vergangenen Wochenende getankt, mit 24:21 konnte man die Partie für sich entscheiden. Man kann also erneut keine leichte Aufgabe erwarten, wenn das rückraumstarke Team in der Wintersbuckhalle gastiert.

Weiterlesen: TVB will zurück in die Erfolgsspur

 

Sommerfest der Minis

Am Freitag 01.07. haben wir unser jährliches kleines Sommerfest gefeiert, bei dem wir dann auch offiziell unsere „Grossen“ in die E-Jugend verabschiedet haben.
Nach einem gemeinsamen Training mit unseren Jungs und Mädels hatten wir ein tolles Buffet mit unterschiedlichsten Leckereien (hierfür nochmals lieben Dank an alle Eltern), Kaffee und Getränken. Bei dieser Gelegenheit hatten sowohl Eltern, Trainer als auch die Kinder Gelegenheit, sich mal ausserhalb des Trainings kennen zu lernen.

 

TV Brombach II : Handball Bierseck II 34:28

Am Samstag den 12.03.2015 war der aktuelle Tabellenführer, Handball Bierseck II, der 3. Liga Männer zu Gast in der Wintersbuckhalle.
Der Kader des TVB`s wurde noch mit zwei A Jugend Spielern, Julian Wahl und Marek Royl ergänzt.
Leider musste aus privaten Gründen nochmals auf Spieler Trainer Marcus „ Nose“ Krispin verzichtet werden.

Weiterlesen: TV Brombach II : Handball Bierseck II 34:28

 

TVB-Damen starten im DHB-Pokal auswärts

Vergangenen Samstag wurde die 1. Runde im diesjährigen DHB-Pokal ausgelost. Wie üblich nahmen die Teams aus der 1. Bundesliga noch nicht teil. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte mit dabei:  die Damen I des TV Brombach
Die Auslosung ergab für das Team von Trainer Bojic ein Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten der Oberliga Rheinland-Pfalz, der SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam, die selbst nur knapp den Aufstieg in die 3. Bundesliga verpasst hatten. „Ein schwieriges Spiel gegen ein Team auf Augenhöhe.“, sieht Co-Trainer Andreas Storz sein Team nicht unbedingt in der Favoritenrolle.
Die erste Runde wird direkt vor Saisonbeginn, am Wochenende 03./04. September ausgespielt.


 

LLS: Herren I - HSG Mimmenhausen/Mühlhofen (14:21) 36:38

Am vergangenen Samstag machte sich unsere "Erste" gegen Nachmittag auf den Weg nach Salem, wo es gegen die HSG aus Mimmenhausen ging. Mehrere Spieler mussten für die Partie am Bodensee absagen, dennoch hatte Coach Kalinowski insgesamt zehn Spieler zur Verfügung. Mit einer kleinen Verspätung wurde die Partie dann kurz nach acht Uhr begonnen.

Weiterlesen: LLS: Herren I - HSG Mimmenhausen/Mühlhofen (14:21) 36:38

 

Zeitnehmerlehrgänge für unsere Zeitnehmer


Termin 1)
Samstag, den 16.07.2016 um 10.00 Uhr in der Gaststätte Schönbergblick in der              
Wiesentalstr. 2, in 79115 Freiburg (Sportgelände Blau-Weiß Wiehre)

oder

Termin 2 )
Samstag, den 10.09.16 um 10.00 Uhr im Gerätehaus der FFW Brombach in der
Mulsowstraße 3, in 79541 Brombach.  

 

Damen 3 – SC Novartis 16:23

Das Spiel startete recht ausgeglichen. Jedoch gelang es den Novartis-Damen relativ schnell, die Abwehr auszuspielen und konnte sich so eine kontinuierliche Führung erbauen. Es gelang uns auch in diesem Spiel nicht, die unzähligen Chancen zu verwandeln. Zu oft war die gegnerische Torfrau oder der Pfosten im Wege.

Weiterlesen: Damen 3 – SC Novartis 16:23

 

C-Mädchen am Wochenende erfolgreich beim Bäumlihofturnier

Am Wochenende hatten die C-Mädchen ihr erstes Turnier in dieser Saison. Schon früh am Morgen traf man sich auf dem Schulgelände der Bäumlihof Gymnasium. Unser erstes Spiel bestritten wir gegen die Mannschaft aus Frick. Da es sehr früh war, der Rasen noch nass war und der Regen am Samstag den  Rasenplatz und Wasser gesetzt hatte, fanden wir keine  hervorragenden Spielbedingungen.

Weiterlesen: C-Mädchen am Wochenende erfolgreich beim Bäumlihofturnier

 

BWOL-Vorbericht: Viernheim kommt nach Brombach

Der Aufsteiger aus Viernheim kam überraschenderweise als einziges Team in dieser Saison punktemäßig nicht wirklich auf Touren. Lediglich einen einzigen Sieg kann das Team bis dato verbuchen. Dies ist eigentlich verwunderlich, denn mit Stefanie Osada verfügt Viernheim über eine überragende Torschützin. Mit 146 Treffern steht sie auf Rang 3 der Torschützenliste. Auch die weiteren Rückraumspielerinnen sind durchaus gefährlich.

Weiterlesen: BWOL-Vorbericht: Viernheim kommt nach Brombach

 

Unser VIP-Sponsor RMS-Immobilien informiert:

 

TVB fährt an den Bodensee

Sebastian Albu Am kommenden Samstag geht es für unsere "Erste" zum Tabellenzweiten nach Mimmenhausen. Mit einem bis kurz vor Schluss hart umkämpften Sieg gegen die HSG Freiburg nehmen die Mimmenhausener viel Selbstvertrauen in die Partie gegen unseren TVB mit. Auch markierte dieser Sieg bereits den siebten Erfolg im siebten Spiel, in Salem darf also keine leichte Aufgabe erwartet werden.
Doch auch der TVB spielt bekanntlich in letzter Zeit guten Handball.

Weiterlesen: TVB fährt an den Bodensee

 

Damen 2 starten Vorbereitung

Die Damen 2 haben diese Woche die Vorbereitung zur neuen Saison gestartet. Nach dem Klassenerhalt lin der Südbadenliga ist auch kommenden Runde das Ziel der Erhalt in dieser starken Liga.
Personell hat sich bereits einiges getan.
Nach dem man mit Maria Winzer (Damen 1), Julia Eichin (Auslandsreise) Vanessa Vollquardsen ( Damen 3) und Britta Kühnle ( Karriereende ?) vier Abgänge zu verzeichnen hat können nun die ersten "neuen" vorgestellt werden.

Weiterlesen: Damen 2 starten Vorbereitung

 

Regio-Hummeln Grenzach – Damen 3 22:18

Das Rückspiel stand unter keinem guten Stern, beide Torhüter Marion und Andrea konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht mitspielen. Auch auf Ivette mussten wir verzichten. So musste Tati ins Tor und Julia aus der Zweiten half uns aus.

Weiterlesen: Regio-Hummeln Grenzach – Damen 3 22:18

 

Neues Jugendkonzept wird vorgestellt

Jugendleiter C. Bojardki (2.v.r.) mit den TVB-Jugendcoaches Am Sonntag Vormittag trafen sich die Jugendtrainer des TV Brombach in der Brombacher Sporthalle. Nach einer kurzen Begrüßung durch Jugendleiter Christoph Bojarski übernahm Igor Bojic und stellte das neue Jugendkonzept des TV Brombach den Trainern in einem gut 3-stündigen Seminar vor. Ziel des neuen Konzeptes ist die Abstimmung von Trainings- und Ausbildungsinhalten, von den Minis aufbauend, bis hin zur A-Jugend, ausgearbeitet auf die Bedürfnisse und Anforderungen der einzelnen Jahrgänge. Christoph Bojarski : „So soll z.B. zukünftig ein Trainer der C-Jugend wissen, auf welchem Stand der Ausbildung die Spieler sind, wenn sie altersmäßig zu ihm kommen und welche Dinge diese Spieler können sollen, wenn sie in die nächste Altersstufe abgegeben werden“.

Weiterlesen: Neues Jugendkonzept wird vorgestellt

 

Damen 2 - Freudenstadt / Baiersbronn 26:26

Isabelle Herzog Die Damen 2 trennen sich 26:26 von der SG Freudenstadt / Baiersbronn.
Leider wurde der Start in das Spiel völlig verschlafen. Bereits nach 11 Minuten lag man schon mit sechs Treffern in Rückstand. Unsere sonst so sicheren 6:0 Abwehr war löchrig wie selten und zu passiv agierend. Der Gegner durfte aus sieben Metern nahezu ungehindert auf das Tor werfen, da waren dann auch unser beiden Torhüter chancenlos.
Dazu kamem im Angriff zu viele einfache Fehler.
Eine Auszeit sollte erstmal für Ruhe und klaren Kopf sorgen.
Und tatsächlich war nun der Hallo Wach Effekt zu spüren. Vier Treffer in Folge brachten uns zurück ins Spiel. Beim Stand von 11:14 ging es die Kabine.

Weiterlesen: Damen 2 - Freudenstadt / Baiersbronn 26:26

 

Ena Brisvac schließt sich dem TV Brombach an

 Trainer Igor Bojic begrüsst Ena Brisvac Am vergangenen Dienstag ging es wieder los beim TV Brombach. Mit zwei lockeren Einheiten startete die Vorbereitung der Damen I des Drittliga-Aufsteigers. Mit dabei ein neues Gesicht. Ena Brisvac aus Bosnien, 27-jährige Torhüterin hat sich dem TV Brombach angeschlossen und verstärkt als dritte Torhüterin den Kader der Damen I.
Torwart-Trainer Andreas Storz: „Wir freuen uns sehr, dass sich Ena für uns entschieden hat. Mit ihr haben wir nun drei gute Torhüter für die schwierigen Aufgaben, die uns bevorstehen. Das freut uns Trainer sehr“.  Herzlich Willkommen beim TV Brombach !

 

LLS: TVB Herren I - TuS Steißlingen II (11:17) 30:32

Siegesserie gerissen!

Adrian Ciaca Am vergangenen Wochenende traf der zuletzt hervorragend aufspielende TVB in eigener Halle auf den Spitzenreiter aus Steißlingen. Ohne Druck und mit viel Selbstvertrauen könne man in die Partie gehen, betonte Coach Kalinowski noch unter der Woche. Kurz nach acht Uhr  wurde die Partie vom Schiedsrichtergespann aus St.Georgen begonnen.
Der TVB kam zunächst nicht gut in die Partie, schnell drückten die Gäste mit ihrem hohen Tempo dem Spiel ihren Stempel auf. Vor allem in der zweiten Welle waren die Steißlinger von Beginn an erfolgreich. So stand nach wenigen Minuten bereits ein 0:3-Rückstand für die Brombacher auf der Anzeige.

Weiterlesen: LLS: TVB Herren I - TuS Steißlingen II (11:17) 30:32

 

Maria Winzer steigt bei den Damen I ein

Maria WinzerNach einer starken Saisonleistung mit dem Südbadenliga-Team des TV Brombach hat sich das Brombacher Eigengewächs Maria Winzer dazu entschieden in der kommenden Saison die Herausforderung und das Abenteuer 3. Bundesliga  mit den Damen I anzugehen. Trainer Igor Bojic freut sich auf die Zusammenarbeit mit der 27-jährigen Allrounderin.

 

Jugend von Sponsoren neu eingekleidet

Wer in den letzten Wochen die Spiele unserer Jugendteams beobachtete konnte eine wichtige Änderung feststellen. Erstmals in der Vereinsgeschichte ist es gelungen, alle Teams einheitlich einzukleiden. So spielen unsere jugendlichen Mannschaften ab sofort, genauso wie unsere Aktiv-Teams in einer Weiss/Schwarz – Trikotkombination. Dass dies möglich wurde ist den äußerst großzügigen Spenden von Herrn Andreas Walter, Geschäftsführer der Lörracher Privatbrauerei LASSER und von Herrn Wolf Behrens, Inhaber des Landgasthofes WALDHORN in Brombach zu verdanken.

Weiterlesen: Jugend von Sponsoren neu eingekleidet

 

Quali-Turnier C-Jugend männlich, 04.06.2016

Anfang Mai scheiterte unsere C-Jugend nur knapp an der direkten Qualifikation zur Südbadenliga für die Saison 2016/2017. Aufgrund des guten Abschneidens an diesem Turnier hat die Mannschaft am kommenden Samstag jedoch erneut die Möglichkeit die Qualifikation klar zu machen. Erfreulicherweise findet dieses Mini-Turnier in der heimischen Wintersbuckhalle statt, weshalb sich die Jungs über zahlreiche Zuschauer sehr freuen würden! Für Verpflegung in der Halle ist gesorgt.

Folgende Spiele finden statt

11:00 Uhr:    SG Lörrach/Brombach – HSG Freiburg
12:30 Uhr:     HSG Freiburg – JSG Hegau
14:00 Uhr:    SG Lörrach/Brombach – JSG Hegau

Im Voraus vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Der Tabellenführer kommt nach Lörrach

Lukas Halo Am kommenden Samstag, 5.3., geht es für unsere Erste vor heimischem Publikum gegen Ligaprimus Steißlingen. Die deutliche Niederlage im Hinspiel (35:28) wäre eigentlich ein Indiz für eine haushohe Überlegenheit der Gäste, doch die Leistungen, die in der ersten Hälfte dieser Partie in Steißlingen und vor alllem in den letzten Wochen gezeigt wurden, machen viel Hoffnung.
Nicht einen Punkt musste unser TVB bisher in der Rückrunde abgeben, man gewann mit dem Derby letztes Wochenende das fünfte (!) Spiel in Folge.

Weiterlesen: Der Tabellenführer kommt nach Lörrach

 

50 Jahre Rathaus Brombach im Schloss

Am kommenden Sonntag, den 05.06.16  werden einige Aktive und
Vorstandsmitglieder TV Brombach für die Bewirtung am Tag der offennen Tür,
im Rahmen des Jubiäum "50 Jahre Rathaus im Schloss", sorgen.
Von 11.00h bis 18.00h werden Grillwürste und Steaks sowie die
entsprechenden Getränke ( Mühlhaupt Bier ) angeboten.
Es wäre schön, wenn sich viele aktive Handballer, Mitglieder
und Unterstützer des TVB, zu einem interessanten Rundgang im Rathaus
mit anschließend gemütlichen Hock im Schlosspark, treffen würden.


Weitere Informationen im Flyer (PDF) >>>


 

Heimspieltag 05.03.16

 

Handball „Es bringt nichts, 200 Mal aufs Tor zu bolzen“

Interviev mit Igor Bojic und Andreas Storz zum Aufstieg der
Damen 1  des TVB in die 3. Bundesliga!

http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.handball-es-bringt-nichts-200-mal-aufs-tor-zu-bolzen.113d560e-e274-4276-9207-8949d0452b46.html

 

SG Dornstetten / Alpirsbach - Damen 2 39:28

Damen 2 gehen in Dornstetten unter.

Claudia RothweilerDie Damen 2 haben ein Wochenende zum vergessen hinter sich. Bei der deutlichen Niederlage (39:28) gegen die SG Alpirsbach/Dornstetten zeigte man die bis dato schlechteste Saisonleistung. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen punktete nahezu die gesamte Konkurrenz im Abstiegskampf. Nur jeweils die ersten fünf Minuten pro Halbzeit waren wir präsent, und zeigten eine vernünftige Leistung. Das restliche Spiel war geprägt von technischen Fehlern und zahlreichen Fehlwürfen auf das Tor, die dazu weder gut vorbereitet noch mit der letzten Entschlossenheit genommen wurden.

Weiterlesen: SG Dornstetten / Alpirsbach - Damen 2 39:28

 

LLS: TV Brombach - TV St.Georgen (15:18) 31:35

Am gestrigen Sonntag, dem letzten TVB-Heimspieltag der Saison, traf unsere "Erste" auf den TV St.Georgen. Aufgrund des deutlichen Abstandes in der Tabelle waren die Gäste aus dem Schwarzwald leicht favorisiert. Dennoch wollte man diese Partie unbedingt gewinnen, um die Runde auf dem zehnten Tabellenplatz zu beenden. Bei guter Stimmung in einer gut gefüllten Wintersbuckhalle wurde die Partie kurz nach drei Uhr angepfiffen.

Weiterlesen: LLS: TV Brombach - TV St.Georgen (15:18) 31:35

 

LLS: Herren I – HSV Schopfheim (15:13) 32:30

Michael GüntherDerbysieger! Am vergangenen Samstag kam es in der Schopfheimer Friedrich-Ebert-Halle zum mit Spannung erwarteten Oberrheinderby der Landesliga Süd. Der TVB war bereits 18.45 Uhr vollständig anwesend, die Anspannung war deutlich zu spüren. 300 Zuschauer warteten gespannt auf den Anpfiff. Kurz nach acht Uhr wurde die Partie dann vom Schiedsrichtergespann Faller-Wachter begonnen.

Weiterlesen: LLS: Herren I – HSV Schopfheim (15:13) 32:30

 

TVB Damen I freuen sich über die ersten beiden Neuzugänge

Noch während sich die Damen I für die letzte Begegnung gegen Metzingen aufwärmten
konnte Team-Manager Andreas Storz im Foyer der Wintersbuckhalle die Zusage von
Alizee Huntziger, bisher US Altkirch/Frankreich für die kommenden Spielzeiten höchst
erfreut  entgegennehmen.
„Wir freuen uns sehr, dass sich Alizee für uns entschieden hat. Sie ist jung, sehr ambitioniert,
vielseitig einsetzbar  und hat uns in den Probetrainingseinheiten sehr gut gefallen“.

Alizee Huntziger, Igor Bojic, Chanel Mbiakop

Weiterlesen: TVB Damen I freuen sich über die ersten beiden Neuzugänge

 

TV Brombach II -TV Birsfelden 34:25

Jonathan GehrigAm Donnerstag den 25.02. empfing der TV Brombach II den TV Birsfelden in der Wintersbuckhalle in Lörrach. Nach anfänglichen Spielerproblemen beim TV Brombach II, konnte das Spiel aber trotzdem pünktlich um 20:30 mit schlussendlich einem vollen Kader angepfiffen werden. Der Anfang gelang leider nicht so ganz so wie erwartet, weshalb wir mit einem Rückstand von 1:3 starteten. Erst nach dem 5:5 Ausgleich konnten wir uns in Führung setzen und dann auch dank guten Spielzügen und Auslöse Handlungen erst einmal in Führung bleiben.

Weiterlesen: TV Brombach II -TV Birsfelden 34:25

 

BWOL: Kein Sieg im letzten Saisonsspiel

Offensichtlich war die Luft dann doch draussen. Zwar wollten Team und Trainer den
zahlreichen Zuschauern am Ende einer langen und erfolgreichen Saison noch einmal
gegen die Bundesliga-Reserve aus Metzingen eine tolle Leistung bieten, doch man
schaffte es irgendwie nicht, die dafür notwendige Konzentration aufzubauen.

Weiterlesen: BWOL: Kein Sieg im letzten Saisonsspiel

 

Derbytime in Schopfheim!

Lucas Hopp derzeit in starker Verfassung Es ist wieder soweit: Das Oberrheinderby der Landesliga Süd zwischen unserem TVB und dem HSV Schopfheim steht an. Am kommenden Samstag, um 20 Uhr, wird die Partie angepfiffen.

Die Schopfheimer belegen derzeit den zwölften Tabellenplatz, womit sie aktuell eine Relegation gegen den Tabellen-Ersten der Bezirksklasse bestreiten müssten, um nicht abzusteigen. Am letzten Wochenende konnte der HSV überzeugen, gegen Gutach (Platz 7) konnte man ein 33:33-Remis erspielen. Können die Schopfheimer den Schwung mitnehmen, wird es nicht leicht sein, zwei Punkte aus der Friedrich-Ebert-Halle zu entführen.

Weiterlesen: Derbytime in Schopfheim!

 

BWOL-Vorbericht: Spitzenspiel gegen Metzingen ohne Druck

Wie hatte es Torhüterin Sonja De Gregori in Ihrem BZ-Interview gesagt ?  „…. gegen Metzingen können wir einfach unser Bestes geben und haben nicht mehr den Druck“. Genau so ist es. Nach der phantastischen Leistung in Birkenau und dem gesicherten Aufstieg in die 3. Bundesliga ist das Spitzenspiel gegen die Bundesliga-Reserve der „Tussies“ aus Metzingen „nur“ noch ein Spiel um 2 Punkte. Aber die Fans dürfen sich auf zwei absolute Top-Teams freuen, die sich noch einmal positiv von ihren Fans verabschieden möchten.
Anschließend gibt es noch einen kleinen Hock „Teams und Fans together“ zu der wir jetzt schon alle Handballfreunde einladen.  


 

Minispieltag in Todtnau

Am Samstag starteten wir zu ungewohnter Zeit (15.00 Uhr) zu unserem Minispieltag
in Todtnau. Trotz des ungewöhnlichen Termins und Erkältungszeit waren wir mit
11 Jungs  gut besetzt. Wir hatten sehr spannende Handballspiele, bei denen sich alle
Jungs sehr gut geschlagen haben. Auch unsere kleinsten Spieler glänzten mit
guter Abwehrarbeit und engagierten Torwürfen.
Die Spielstationen waren sehr kurzweilig und abwechslungsreich und auch
für`s leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt. Jedes Kind wurde noch mit einer
Medaille, Müsli und einer Marmeladenkostprobe belohnt und so konnten wir den
Heimweg aus dem verschneiten Todtnau zufrieden antreten.



 

Saisonabschluss der Herren I!

Am kommenden Sonntag, 1.Mai, bestreitet unsere erste Herrenmannschaft ihre letzte Partie in der aktuellen Spielzeit in der Landesliga Süd. Trotz des gesicherten Klassenerhaltes möchte unsere "Erste" am Wochenende noch einmal alle Kräfte mobilisieren, um die Saison mit einem Punktgewinn zu beenden.

Weiterlesen: Saisonabschluss der Herren I!

 

LLS: Herren I - SFE Freiburg (15:11) 36:27

Niklas Weber nach Verletzungspause wieder zurück Am vergangenen Samstag, 20.2., durfte unsere Herrenmannschaft den vierten Sieg in Folge feiern. Zu Gast war die Eintracht aus Freiburg, die zuletzt nicht überzeugen konnte und vor Stadtrivale ESV auf dem vorletzten Tabellenplatz liegt. Abermals wollte man mit guten Leistungen überzeugen, um den zehnten Tabellenplatz zu festigen. Vor heimischem Publikum wurde die Partie pünktlich um 20 Uhr angepfiffen.

Weiterlesen: LLS: Herren I - SFE Freiburg (15:11) 36:27

 

A- Jugend Bezirksklasse: SG Lörrach/Brombach - TSV Alemannia Freiburg-Zähringen (14:16) 25:30

Am vergangenen Montag bestritt unsere A-Jugend in der heimischen Wintersbuckhalle gegen den TSV aus Zähringen das Spiel um den zweiten Tabellenplatz. Mit einem vollzähligen Kader und Schwung aus den letzten, deutlichen Siegen gegen Ringsheim und Gundelfingen war für gute Voraussetzungen gesorgt. Um 20.15 Uhr pfiff der Unparteiische die Partie an.

Weiterlesen: A- Jugend Bezirksklasse: SG Lörrach/Brombach - TSV Alemannia Freiburg-Zähringen (14:16) 25:30

 

BWOL : TUS Ottenheim - Damen I (9:14) 27 : 30

Hochkonzentrierte Damen I
Die Brombacher „Edelfans“ Rolf, Gerhard, Sabrina und Celina feierten nach dem Schlusspfiff mit der Mannschaft ausgelassen den verdienten Sieg. Zuvor sahen sie ein begeisterndes Spiel zweier starker Teams, die mit viel Tempo und Einsatz auf hohem BWOL-Niveau agierten. Ottenheim ging durchaus als Favorit in die Partie, den als einziges Team der Liga hatte man in der eigenen Halle noch kein Spiel verloren. Zusätzlich kann Ottenheim´s Coach seit 2 Monaten auf drei starke Neuzugänge aus der 3. Liga setzen, die dem Leistungsniveau nochmals einen erheblichen Schub gegeben haben.

Weiterlesen: BWOL : TUS Ottenheim - Damen I (9:14) 27 : 30

 

Damen 3 – TV Kleinbasel 14:16

Gestern Abend kam es in der Brombacher Halle um 20:30 Uhr zum letzten Spiel der Saison für die Damen des TvB. Von Anfang an war man konzentriert und wollte die Punkte in der heimischen Halle behalten. Das Spiel begann ausgeglichen. Die Abwehr der TvB Damen stand bombastisch. Es wurde gesprochen, übergeben und aktiv an die Gegner gegangen, sodass es Kleinbasel oft verwehrt war, den Ball ins Tor zu werfen, denn was die Abwehr nicht schaffte, holte Torfrau Marion raus. Die Gegner nahmen sich auch mit dem Harz (anders wie im Hinspiel) zurück und so hatten wir einen spielfähigen Ball, der nicht alle 5 Pässe im Aus oder bei den Gegnern landete.

Weiterlesen: Damen 3 – TV Kleinbasel 14:16

 

Damen 2 - TV Auenheim 26:17

Damen 2 mit drittem Sieg in folge

Julia Eichin Die Damen 2 haben vergangenen Samstag ihren dritten Sieg in Folge gefeiert. Zwar war der Sieg gegen den letzten aus Auenheim nicht unbedingt schön, aber bei einem Blick auf die Tabelle enorm wichtig.

Wir haben uns vor dem Spiel vorgenommen die Tabelle auszublenden, und die starke Leistung vom HSG Spiel der Vorwoche mitzunehmen.
Zumindest defensiv gelang uns das auch über weite Strecken. Immer wieder blieben die Auenheimer im starken Block hängen. Dazu war auf unsere beiden Torhüter ebenfalls Verlass.

Weiterlesen: Damen 2 - TV Auenheim 26:17

 

"Es ist kein Traum"

Der Tag danach: Die Freude beim TV Brombach nach dem Aufstieg in die dritte Handball-Liga ist riesig.
HANDBALL Oberliga (uwo/zok). Es fühlte sich bei mancher Spielerin noch am nächsten Morgen surreal an: "Drittligist TV Brombach." Doch durch den 31:29-Sieg bei Oberliga-Meister Birkenau konnten die Brombacher Handballerinnen den Aufstieg tatsächlich sicherstellen. Die BZ hat Stimmen eingeholt.

Weiterlesen: "Es ist kein Traum"

 

Damen 3 - Birsfelden 21:13

Samstag empfingen wir die Damen aus Birsfelden. Im Hinspiel tat man sich schwer und konnte erst in den letzten 10 Minuten das Spiel für sich entscheiden.
Wir starteten mit einem vollen Kader. Schon in den ersten Minuten konnte man eine Führung ausbauen, welche man das gesamte Spiel nicht mehr hergab. Die Abwehr stand sicher und auch die Torhüter waren in bester Laune. Lediglich im Angriff tat man sich noch immer schwer. Chancen wurden erspielt, jedoch nicht konsequent genutzt. Dennoch konnte man mit einer 8:5 Führung in die Halbzeit gehen.

Weiterlesen: Damen 3 - Birsfelden 21:13

 

BWOL: TSV Birkenau – Damen I (11:17) 29 : 31

Liga 3 – die Damen I sind dabei ! Sonntag, 23.30 Uhr. Der Bus der Damen I fährt mit dem BWOL-Vizemeister und Aufsteiger in die 3. Bundesliga am Brombacher Kreisel die obligatorische Siegerrunde. Im Bus feiern und freuen sich die müden, aber glücklichen Protagonisten eines der tollsten Handballspiele der Vereinsgeschichte: Die Damen I des TV Brombach.
Unglaublich aber wahr. Erstmals schafft es ein Team des TV Brombach in die 3. Bundesliga aufzusteigen. Mit einer fantastischen Willensleistung konnte der bereits feststehende BWOL-Meister in dessen eigener Halle am Ende knapp, aber absolut verdient besiegt werden.

Weiterlesen: BWOL: TSV Birkenau – Damen I (11:17) 29 : 31

 

BWOL : Ottenheim zu Hause unbesiegt

Jedes Wochenende ein Top-Spiel für unsere Mädels. Nachdem es zu Hause gegen die direkten Tabellennachbarn ging, muss das Team von Trainer Igor Bojic jetzt nach Ottenheim zum „Derby“. Im Hinspiel erwischten unsere Mädels einen Sahnetag, während bei Ottenheim damals nicht wirklich viel zusammenlief. Dennoch geht die Mannschaft von Trainer Baumann an diesem Samstag als klarer Favorit in die Partie, zumal die drei Neuzugänge von der HSG Freiburg dem Team seit ihrem Wechsel nochmals einen erheblichen Schub gaben. Ausserdem ist Ottenheim als einziges Team der Liga zu Hause noch ungeschlagen, selbst Meisterschaftsfavorit Birkenau musste Federn lassen.

 

Damen 2 mit Niederlage zum Abschluss

Maria Winzer Die Damen 2 verlieren ihr letztes Spiel beim TV Lahr mit 36:22.
Leider spiegelt das Ergebnis den Spielverlauf nicht wieder.
Die erste Hälfte war absolut auf Augenhöhe. Kämpferisch stark und spielerisch gleichwertig präsentierten wir uns beim Tabellen Dritten.
Unzufrieden waren wir an diesem Tag allerdings mit der Ansetzung zweier sehr junger und unerfahrener Schiedsrichter. In Hälfte eins wurden unfassbar viele Fehlentscheidungen getroffen oder klare Fauls nicht geahndet.
Unser Problem war das wir uns nun voll auf die beiden Unparteiischen einschossen und der Kopf nun erstmal nicht frei war.

Weiterlesen: Damen 2 mit Niederlage zum Abschluss

 

Bilder vom Hemdglunkiball 2016 sind online

Ihr könnt die Bilder unter der Kategorie "Veranstaltungen" betrachten
Dank an unsere Hemdglunkiballfotografin Sina !

 

AUFSTIEG geschafft! Damen 1 gewinnen 29 : 31 in Birkenau

Herzlichen Glückwunsch an unsere Damen und die Trainer!

 

LLS: Herren I – HSG Freiburg (15:13) 35:32

Stark in Form:  Adrian Ciaca Die Siegesserie geht weiter! Am vergangenen Samstag, 13.02., traf unsere „Erste“ auf den Tabellen-Achten aus Freiburg. Die HSG war aufgrund des deutlichen Sieges in der Hinrunde der klare Favorit, dennoch war man hochmotiviert, sich erneut zwei Big-Points im Abstiegskampf zu sichern. Um 20 Uhr ertönte der Anpfiff.
 
Den Start in die Partieverlief zunächst eher suboptimal. Zwei verworfene Strafwürfe in der Anfangs-Viertelstunde führten nach knapp 14 Minuten zu einer 4:7-Führung für die Gäste. Zwei Zeitstrafen innerhalb zehn Minuten für Rechtsaußen Lukas Halo erschwerte zunächst ein Comeback für die Brombacher.

Weiterlesen: LLS: Herren I – HSG Freiburg (15:13) 35:32

 

BWOL-Vorbericht : Damen I zum Meister nach Birkenau

Das letzte Auswärtsspiel für unsere Mädels hat es nochmals in sich. Am Sonntag geht es mit dem Bus zum neuen, verdienten BWOL-Meisterteam, dem TSV Birkenau. Dort hängen die Trauben besonders hoch, lediglich ein einziges Mal konnte ein Gästeteam zwei Punkte aus Birkenau entführen.
Keine leichte Aufgabe also für Igor Bojic und seine Mannschaft.

 

BWOL : Damen I - HSG St. Leon-Reilingen (16:12) 28 : 27

Svenja Friedlin, voller Einsatz war gefragt Nichts für schwache Nerven gab es am Samstag Abend in der Wintersbuckhalle zu erleben. Ein spannendes Spiel zeigten die beiden BWOL-Teams den zahlreichen und lautstarken Zuschauern. Zu Beginn der Partie konnte sich keines der Teams absetzen (6:6, 12. Minute). Danach gelang durch Ramona Constantinescu und Rebecca Dürr ein Doppelschlag innerhalb von 14 Sekunden und im zweiten Teil der ersten Hälfte konnten sich unsere Mädels durch ein konzentriertes Angriffsspiel mit bis zu 5 Toren absetzen.

Weiterlesen: BWOL : Damen I - HSG St. Leon-Reilingen (16:12) 28 : 27

 

TV Lahr - Damen 2

Für die Damen 2 geht es am Samstag nach Lahr. Es ist das letzte Saisonspiel, und die Freude auf die anstehende Pause ist bei allen groß.
Das erste Jahr Südbadenliga war körperlich um einiges anstrengender als die Jahre zuvor in der Landesliga und Bezirksliga.
Dennoch haben unsere Damen 2 für einen Aufsteiger eine tolle Saison gespielt. Überraschende Siege, klare Niederlagen und das ein oder andere Top Team wurde an den Rand einer Niederlage gebracht. Diese Saison hatte viel zu bieten.
Ob es nächste Runde noch einmal in der Südbadenliga ran geht ist noch völlig ungewiss.

Weiterlesen: TV Lahr - Damen 2

 

Bilder vom Heimspieltag 13.02.2016 sind online

Danke an den "Ausdauerfotografen" Niklas Schöchlin!

 

TVB fährt zum Schlusslicht

Philip Müller Am kommenden Wochenende trifft die erste Herrenmannschaft in Freiburg auf den ESV. Man möchte die großen Probleme, die zuletzt in der zweiten Halbzeit auftraten, endlich zu den Akten legen und zwei Zähler einfahren.

Für die Freiburger lief die Saison bisher bekanntlich nicht gerade optimal. Mit vier Punkten aus vier Unentschieden und ohne Sieg steht man auf dem letzten Platz.

Weiterlesen: TVB fährt zum Schlusslicht

 

Damen III – Regio Hummeln Grenzach 24:20

Vergangenen Samstag empfingen wir die Damen aus Grenzach. Das Spiel lief gut an, man konnte schnell eine 4:0-Führung ausbauen. Grenzach liess jedoch nicht locker und schaffte den Ausgleich. Im Angriff wurde zu oft die gut parierende Torhüterin von Grenzach abgeworfen, schoss in den Block oder vergab klare Torchancen.

Weiterlesen: Damen III – Regio Hummeln Grenzach 24:20

 

LLS: TV Brombach - SG Schramberg 1858 (16:17) 27:32

Zum Duell um den zehnten Tabellenplatz in der Landesliga Süd kam es am vergangenen Samstag in der Kreissporthalle in Schramberg-Sulgen. Einige Fans des TVB haben die Mannschaft auf der Auswärtsfahrt begleitet, auch in fremder Halle wurden die Brombacher lautstark unterstützt. Die Voraussetzungen für ein gutes Spiel der Kalinowski-Sieben waren also erfüllt. Kurz nach acht Uhr ertönte aus den Pfeifen der jungen Unparteiischen der Anpfiff.

Gleich zu Beginn bekamen die circa 150 Zuschauer in der Kreissporthalle eine von beiden Seiten rustikal geführte Partie geboten. Auch wenn eine gewisse Härte definitiv zum Handball gehört, fragte man sich doch teilweise, ob die Unparteiischen in der Kampfsportszene nicht besser untergebracht wären. Griffe an den Hals oder übermotivierte Schubser wurden lediglich milde oder gar überhaupt nicht bestraft.

Weiterlesen: LLS: TV Brombach - SG Schramberg 1858 (16:17) 27:32

 

Damen 2 - HSG Freiburg 2 20:18

Damen 2 mit großem Kampf !

Unter keineswegs guten Voraussetzungen traten unsere Mädels im Duell gegen die HSG aus Freiburg an. Die HSG die sich personell zur Rückrunde verstärkt hat ging trotz das wir in der Tabelle vor ihnen stehen als leichter Favorit ins Spiel.
Dazu kamen bei uns unter Woche etliche absagen wegen Krankheit (Fastnachts Opfer). Pia Reisenauer musste komplett passen und Julia Eichin fehlte Urlaubs bedingt.
Petra Hierholzer erklärte sich bereit im Notfall nochmals auszuhelfen.
Hier schon einmal ein Danke an Petra.

Weiterlesen: Damen 2 - HSG Freiburg 2 20:18

 

Bezirksklasse: A-Jugend - TuS Ringsheim (21:16) 43:35

Am vergangenen Montag, 18.04., kam es in der Lörracher Wintersbuckhalle zum Spitzenspiel in der Bezirksklasse der A-Jugend. Unsere SG, die bis dato den vierten Platz belegte, empfing den Tabellenführer aus Ringsheim. Bereits vor der Partie konnte man spüren, dass die Mannschaft heiß auf den Sieg war. In seiner Ansprache vor dem Spiel appellierte Coach Kappler noch einmal an den Willen seiner Jungs, den Spitzenreiter zu ärgern und deutlich zu machen, dass man die Punkte keinesfalls verschenken würde. Mit leichter Verspätung pfiff der Unparteiische die Partie um 20:20 an.

Weiterlesen: Bezirksklasse: A-Jugend - TuS Ringsheim (21:16) 43:35

 

Heimspieltag 13.02.16

 

Damen 2 - Hornberg / Lauterbach 28:25

Ihr letztes Heimspiel für die Damen 2 bestritten Britta Kühnle und Tanja Dürrholder Die Damen 2 siegten vergangenen Sonntag im letzten Heimspiel der Saison verdient gegen die SG Hornberg Lauterbach wie bereits im Hinspiel mit drei Toren Differenz.
Diese Woche waren wir von der ersten Minute hellwach und haben von Beginn an dagegen gehalten, so kommt man dann natürlich auch besser ins Spiel.
In der Abwehr wurde stets gut verschoben und im Angriff wurde geduldiger gespielt als zuletzt.
Auch bei offensiver Deckung haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und haben die sich da gegeben Lücken optimal genutzt.

Weiterlesen: Damen 2 - Hornberg / Lauterbach 28:25

 

BWOL : Die „Unbesiegbaren“ kommen

Ana Bojic beim Torwurf Dritter gegen Vierter, wieder erwartet die Brombacher Fans ein Handball-Schmankerl an diesem Wochenende. Am Samstag, um 18 Uhr spielen unsere Damen I in der Wintersbuckhalle gegen die HSG aus St. Leon – Reilingen, einem weiteren Top-Team der Liga. Bisher kam es in den letzten Jahren zu drei Begegnungen, die jedes Mal von dem Team aus Nordbaden gewonnen werden konnte.

Weiterlesen: BWOL : Die „Unbesiegbaren“ kommen

 

D Jugend spielt um den 2. Platz!

Ein spannendes Rennen um den zweiten Platz in der Meisterrunde 2015/2016 liefert
sich am kommenden Wochenende unsere D Jugend mit den Kontrahenten aus
Ringsheim und Kenzingen.



Nachdem man mit einem mäßigen Start wichtige Punkte verschenkte,
konnte man am vergangenen Sonntag eine Zitterpartie gegen einen,
auf hohem Niveau agierenden Gegner aus Ringsheim für sich entscheiden.

Weiterlesen: D Jugend spielt um den 2. Platz!

 

Herren I wollen Siegesserie fortsetzen

Am kommenden Samstag trifft unsere „Erste“ auf die HSG aus Freiburg. Angesichts der guten Ergebnisse aus den letzten Spielen geht man mit viel Selbstvertrauen in die Partie und möchte ein weiteres Ausrufezeichen setzen.

Weiterlesen: Herren I wollen Siegesserie fortsetzen

 

BWOL : VfL Pfullingen - Damen I (12:15) 24 : 27

Wichtig : gute Abwehrarbeit ! „So sehn Sieger aus“, im Kreis tanzend feierten unsere Mädels nach der erwartet schweren Partie in Pfullingen die hart erkämpften zwei Auswärtspunkte. Nach der Verabschiedung von 5 VfL-Spielerinnen vor dem Spielbeginn legten die Hausherrinnen gleich ordentlich los. Doch unseren Mädels gelang es dann peu a peu das Zepter zu übernehmen und man ging mit drei Toren Vorsprung in die Halbzeit.

Weiterlesen: BWOL : VfL Pfullingen - Damen I (12:15) 24 : 27

 

TVB plus sagt Danke !

Wie schon in den letzten Jahren durften die Handballer des TV Brombach am Fastnachtssonntag das Wein-Mobil der Ufhabi-Clique benutzen um auf dem Marktplatz in Lörrach die durstigen Narren mit kühlen und heissen Getränken zu versorgen. Leider spielte in diesem Jahr der „Wettergott“ nicht so gut mit, dennoch möchte der Förderverein der TVB-Jugend, der TVB plus den Helfern Jenny, Ralf, Maria, Ayten, Ivona, Igor und Andreas herzlichen Dank für die Unterstützung sagen.


 

LLS: Herren I - ESV Weil am Rhein (12:13) 25:32

Daniel Schnepf Am Samstagabend kam es in der mit 300 Zuschauern gefüllten Wintersbuckhalle zum lang ersehnten Showdown zwischen dem TVB und dem ESV Weil am Rhein. Schon beim Warm-Up war die Stimmung in der Halle gut, für eine großartige Derbyatmosphäre war gesorgt. Genau vier Minuten nach acht Uhr ertönte aus den Pfeifen des Unparteiischen-Gespanns Reimann/Steinebrunner der Anpfiff zum letzten Aufeinandertreffen der Saison.
 

Weiterlesen: LLS: Herren I - ESV Weil am Rhein (12:13) 25:32

 

LLS: Herren I – TV Pfullendorf (20:12) 39:31

Die nächste Überraschung! Am Abend des 30.1., Vorabend des Triumphes der Deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Polen, traf unsere „Erste“ auf den Tabellenvierten aus Pfullendorf. Die Halle war mit circa 100 Zuschauern gut gefüllt und die Heim-Fans unterstützen den TVB von Beginn an sehr lautstark.  Mit dem Schwung aus der letzten Partie in St.Georgen  wollte man heute gegen einen klaren Favoriten wichtige Punkte mitnehmen.

Weiterlesen: LLS: Herren I – TV Pfullendorf (20:12) 39:31

 

BWOL-Vorbericht : Schwierige Aufgabe in Pfullingen

Am Wochenende geht es wieder auf lange Fahrt. Dieses Mal muss die Mannschaft von Trainer Igor Bojic nach Pfullingen, einem heimstarken Team, welches auch noch dringend Punkte zum sicheren Klassenerhalt benötigt.
Auch in den früheren Saisons waren die Begegnungen in Pfullingen immer sehr enge Spiele, bei denen es darauf ankommt, weniger Fehler als der Gegner zu produzieren. Für unsere Mädels wird es zudem wichtig sein, der Spielmacherin Birgül Yürdakul nicht zu viel Entfaltungsmöglichkeiten zu geben, ebenso wie der jungen Rückraumshooterin  Lena Degenhardt.
Trainer Igor Bojic wird mit dem kompletten Kader anreisen können und mit einer Leistungssteigerung  gegenüber dem Deizisauspiel will man mit den Hausherrinnen mithalten und versuchen beide Punkte mit nach Brombach zu holen.

 

SBL: B-Jugend – Alemannia Zähringen (16:15) 32:27

Am vergangenen Samstag traf unsere B-Jugend auf die TSV Alemannia Freiburg-Zähringen, die bis dato noch auf Tabellenplatz Sechs stand. Mit einem etwas kleinen Kader und trotzdem viel Selbstbewusstsein ging man in die Partie.
Zu Beginn des Spiels agierten die Teams auf Augenhöhe. Immer wieder wurde der Spielstand ausgeglichen, beide Abwehrreihen standen noch nicht optimal. So stand es nach fünf Minuten 2:2. Anschließend konnte man sich mit guter Offensive und vielen, schön herausgespielten Toren nach knapp neun Minuten auf drei Tore absetzen (7:4). Die Zähringer kämpften sich aber wieder heran, zwischenzeitlich gelang es ihnen sogar, in Führung zu gehen (14:15). Doch unsere Jungs blieben cool und retteten einen 16:15-Vorsprung in die Halbzeitpause.

Weiterlesen: SBL: B-Jugend – Alemannia Zähringen (16:15) 32:27

 

Das letzte Derby der Saison!

Es ist soweit: Am Samstag kommt der ESV aus Weil in die Wintersbuckhalle um den TVB zum Oberrheinderby zu fordern. Mit Spannung wird das Aufeinandertreffen von Spielern und Zuschauern erwartet.
Angesichts der zu Beginn der Saison hohen Erwartungen der Weiler kann man wohl von einer verkorksten Saison sprechen. Aktuell rangiert der ESV auf Platz 5 und hat mit dem Aufstieg wahrscheinlich nichts mehr zu tun. Dennoch befindet sich der Lokalrivale in der Tabelle weit vor unserem TVB und ist keinesfalls ein zu unterschätzender Gegner.
Deshalb muss die Mannschaft von Coach Kalinowski, die zuletzt vier Niederlagen einstecken musste, unter der Woche konzentriert und möglichst vollzählig trainieren, um gegen die Weiler eventuell einen Sieg verbuchen zu können.  
Die Partie beginnt am Samstag, 09.04., um 20 Uhr in der Wintersbuckhalle. Nur durch eure Unterstützung  wird das Spiel am Samstag zum Derby, lasst uns die Halle zum Hexenkessel verwandeln!

 

BWOL : Damen I - TV Bönnigheim (12:13) 26 : 32

Das bessere Team hat gewonnen
Die Oberbadische, 31.01.2016 22:08 Uhr von Mirko Bähr

Da gibt es nicht zu deuteln: Das bessere Team hat das Spitzenspiel der Frauen-Oberliga für sich entschieden. Die Gäste des TSV Bönnigheim legten einen starken Auftritt auf das Parkett der Wintersbuckhalle und ließen dem TV Brombach beim 32:26 (12:13) am Ende keine Chance.
Lörrach. Auch wenn seine Schützlinge das Spitzenspiel verloren hatten, Coach Igor Bojic stellte sich dennoch demonstrativ vor sein Team, das nach 17 Partien noch immer Rang zwei der Tabelle belegt. „Sie haben gekämpft und alles versucht, aber manchmal reicht das eben nicht“, so Bojic.

Weiterlesen: BWOL : Damen I - TV Bönnigheim (12:13) 26 : 32

 

BWOL : HSG Deizisau/Denkendorf - Damen I (16:14) 33 : 28

Nathalie Herzog, 3 Tore Am Sonntag fand das Nachholspiel gegen die HSG aus Deizisau/Denkendorf statt. Nach langer, aber immerhin trotz Osterreiseverkehr ohne Stau kam man rechtzeitig an. Auch das gemeinsame Frühstück im Bus kam gut an und man ging guten Mutes in die Partie.
Doch die Hausherrinnen zeigten von Beginn an, dass sie dieses Mal die Punkte behalten wollten. Motiviert durch den klaren Sieg nur einen Tag zuvor in Nussloch ließ man unseren Mädels durch eine konzentrierte und körperbetonte Abwehr nur wenig Gelegenheiten, ihr Spiel durchzusetzen. Auch im Angriff hatte der zum Saisonende scheidende Trainer Veit Wagner einen klaren Schlachtplan entworfen, den seine Mädels gut umsetzten. So liefen unsere Mädels, zwar tapfer dagegen haltend, im Grunde das ganze Spiel dem Ergebnis hinterher.

Weiterlesen: BWOL : HSG Deizisau/Denkendorf - Damen I (16:14) 33 : 28

 

TV Brombach II : TV Sissach II (12:11) 27:23

Neue Runde, neue Gegner!
Zu ungewohnter Zeit, Donnerstagabend 20:30Uhr, fand das erste Spiel der neuen Runde für die Herren II des TV Brombachs statt.
Spielertrainer Markus „Nose“ Krispin konnte in diesem Spiel zum wiederholten Male auf einen kompletten Kader von 14 Mann zurückgreifen.

Weiterlesen: TV Brombach II : TV Sissach II (12:11) 27:23

 

LLS: Herren I - SG Gutach/Wolfach (17:19) 29:35

Nils Hauenschild Leider musste unsere "Erste" am vergangenen Samstag in Gutach eine deutliche Niederlage hinnehmen. Am Nachmittag trat man die Reise in den Schwarzwald an, gegen 19 Uhr kam das Team an der Curt-Liebich-Halle an. Eine Stunde später pfiff das Schiedsrichter-Duo aus Schramberg die Partie unter den Augen des laut Bericht 200-köpfigen Publikums an.
Die lange Busfahrt hatte den Brombachern offenbar etwas zugesetzt, zu Beginn schien die Mannschaft nur schwer in die Partie zu kommen.

Weiterlesen: LLS: Herren I - SG Gutach/Wolfach (17:19) 29:35

 

BWOL-Vorbericht: Damen I - TopSpiel gegen Bönnigheim

Am Samstag Abend um 18.00 Uhr findet in der Lörracher Wintersbuckhalle das BWOL-Topspiel gegen den Tabellendritten TSV Bönnigheim statt. Nach den beiden letzten Spielen zuletzt zeigt sich das Team von Trainer Igor Bojic in guter Form und hat sich vorgenommen auch gegen den stärksten Aufsteiger der Liga, gegen den es im Hinspiel eine klare Niederlage gab, Alles zu geben, um dieses Mal den Spiess umzudrehen und die Punkte in Brombach zu behalten.

Trainer und Team hoffen auf viele Fans und lautstarke Unterstützung.

 

Damen 2 verlieren beim Meister

Die Damen 2 mussten sich vergangenen Sonntag leider mit 28:17 dem Tabellenführer SG Kappelwindeck / Steinbach
geschlagen geben. Die SG belohnte sich in diesem Spiel mit der Meisterschaft, bei gerade mal zwei Minus
Punkten auch hoch verdient. Glückwunsch nochmals unsererseits. Zum Spiel,
trotz der klaren Niederlage bin ich zufrieden mit der Mannschaft, sehr sogar.
Personell angeschlagen ohne unsere beiden Kreisläufer Jenny Idelmann und
Stefanie Kühnle mussten wir etwas improvisieren am Kreis und Abwehr.

Weiterlesen: Damen 2 verlieren beim Meister

 

Heimspieltag 30.01.16

 

BWOL-Vorbericht : Deizisau will den 2. Platz

Erst spielen, dann geht´s ins Abi ! – Sonja De GregoriAm Sonntag Morgen geht es schon recht früh mit dem Bus nach Deizisau. Dort findet das im Februar auf Bitten von Deizisau kurzfristig verlegte Spiel um 15 Uhr statt. Trainer Veit Wagner, der die Gastgeberinnen am Ende der Saison verlassen wird schielt noch immer mit einem Auge auf den 2. Tabellenplatz. Er kann mit dem kompletten Team antreten und will mit einem Sieg näher an das Team von Igor Bojic heranrücken, der auf Simona Laurito und Anke Bächtold verzichten muss.


 

TV Pfullendorf zu Gast in der Wintersbuckhalle

Aufgrund des stark dezimierten Kaders beim Hinspiel gegen den Tabellenvierten aus Pfullendorf war aus dieser Partie nicht viel herauszuholen. Am kommenden Samstag, 30.1., treffen die Teams nun mit einer deutlich besseren Ausgangslage für TVB erneut aufeinander. Nicht nur spielt man vor eigenem Publikum, man hat auch deutlich mehr Wechseloptionen als noch im Dezember.

Weiterlesen: TV Pfullendorf zu Gast in der Wintersbuckhalle

 

SG Kappelwindeck / Steinbach - Damen 2

Britta Kühnle Unsere Damen 2 gehen ausgerechnet im Saisonendspurt am Stock. Die lange umd harte Saison in der Südbadenliga macht sich langsam bemerkbar.
Jenny Idelmann fällt definitiv vorerst aus, hinter dem Einsatz von Stefanie Kühnle, Tanja Dürrholder und Claudi Rothweiler steht dazu noch ein Fragezeichen.
Da kommt das Auswärtsspiel beim souveränen Tabellenführer SG Kappelwindeck/ Steinbach nicht gerade Gelegen.

Weiterlesen: SG Kappelwindeck / Steinbach - Damen 2

 

SG Schenkenzell-Schiltach - Herren 1 (14:13) 23:29

Überraschungs-Coup in Schenkenzell!!

Mr. Zuverlässig – Sebastian AlbuUnsere 1. Herrenmannschaft machte sich am Sonntagmittag, mal wieder mit einer Rumpfmannschaft, auf den Weg in den Schwarzwald zur SG Schenkenzell - Schiltach. Es fehlten mit Björn Bellert (beruflich), Nils Haunschild (privat), Niklas Weber (verletzungsbedingt), Phillipp Müller (beruflich) und Kevin Schwegler (beruflich) doch einige Stützen des Teams. Unterstützung erhielt der TVB von Benny Dietzig, Gabor Nagy und Markus "Hasi" Hasler aus der zweiten Mannschaft. An dieser Stelle Vielen Dank nochmal. Nach guten 2 Stunden Fahrt kamen wir in Schiltach an. Und zum zweiten Mal in dieser Saison standen wir vor verschlossenen Türen. Nach einer halben Stunde warten wurde endlich aufgeschlossen und die Spielvorbereitung konnte beginnen.

Weiterlesen: SG Schenkenzell-Schiltach - Herren 1 (14:13) 23:29

 

Saison-Endspurt in der Landesliga Süd

Nach der nun beendeten Osterpause wollen unsere Landesliga-Herren gegen den
Tabellensiebten aus Gutach wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, die vergangenen
Partien waren leider nicht von Erfolg gekrönt.Die Gutacher befinden sich mit aktuell
23 Punkten im Mittelfeld der Tabelle und müssen sich weder um Auf- noch Abstieg
Gedanken machen. Zuletzt konnte man gegen den TV Pfullendorf einen Punktgewinn
verzeichnen, in fremder Halle errangen sie gegen den Fünften der Tabelle ein
25:25-Unentschieden.

Weiterlesen: Saison-Endspurt in der Landesliga Süd

 

BWOL : SG Nussloch - Damen I (15:18) 23: 32

 Wieder in Form: Ramona Constantinescu Mit ziemlichem Respekt fuhr unser Team am Sonntag nach Nussloch in die dortige Olympiahalle. Noch immer konnte man die Gastgeberinnen nicht genau einschätzen. Tollen Ergebnissen meist zu Hause, folgten doch auch immer wieder überraschende Resultate. Entsprechend konzentriert gingen unsere Mädels in die Partie. Doch Nussloch zeigte eine gute Partie, immer wieder konnten sie die gut aufgelegte Saskia Zachert aus dem Rückraum in Position bringen. Parallel versuchte es SG-Trainer Scharfenberger mit einer Manndeckung gegen die linke Angriffsseite des TVB, doch 18 Gegentore in der ersten Halbzeit sprachen nicht wirklich für diese Maßnahme.

Weiterlesen: BWOL : SG Nussloch - Damen I (15:18) 23: 32

 

Der TVB wünscht FROHE OSTERN!

Allen Fans, Freunden, Sponsoren und Gönnern des TVB  wünschen wir
                                        frohe Ostern!

 

TV Auenheim - Damen 2 18:28

Tanja Dürrholder Die Damen 2 haben beim Nachholspiel vergangenen Freitag Abend gegen den TV Auenheim zurück in die Spur gefunden. Nach der mehr als unnötigen Niederlage vor einer Woche präsentierte sich das Team motiviert und konzentriert. Zwar reisten wir mit nur elf Spielerinnen an, aber jede einzelne machte ihre Sache hervorragend.
Von Beginn an wurde hinten stark verteidigt, der Mittelblock stand und im Vergleich zur Vorwoche wurden an diesem Abend auch die Abpraller vom Torhüter gesichert. Dadurch kam man immer wieder zu schnellen und einfachen Toren. Zur Halbzeit lag man verdient mit 15:6 in Front.

Weiterlesen: TV Auenheim - Damen 2 18:28

 

SBL: SG Lörrach/Brombach vs. HSG Konstanz (7:18) 19:28

Am vergangenen Samstag fuhr unsere B-Jugend mit einem aufgrund von Krankheit oder privater Verhinderung stark dezimierten Kader an den Bodensee nach Konstanz. In der Schänzle-Halle, wo auch der aktuelle Tabellenführer der 3.Bundesliga, die HSG Konstanz, spielt, trafen der Tabellenvierte und der Vorletzte der Südbadenliga aufeinander. Um 13.50 wurde die Partie angepfiffen.
Die personelle Überlegenheit der Mannschaft vom Bodensee machte sich gleich zu Beginn bemerkbar. Auch aufgrund konditioneller Vorteile konnten die Gastgeber schnell mit vier Toren in Führung gehen, nach knapp vier Spielminuten erzielte Niklas Duffner das 4:0. Unsere SG konnte die Abwehr der Konstanzer zunächst nicht überwinden, zu statisch agierte man in der Offensive. Erst einige Kreisanspiele ermöglichten es Robin Leisinger, die ersten Treffer für die Rumpftruppe aus Lörrach zu erzielen.

Weiterlesen: SBL: SG Lörrach/Brombach vs. HSG Konstanz (7:18) 19:28

 

BWOL – Vorbericht : Damen I müssen zum Drittliga-Absteiger

Eine schwierige Aufgabe haben unsere Damen I am Sonntag in der Nusslocher Olympiahalle zu erledigen. Es gilt beim sehr heimstarken ehemaligen Drittligisten Nussloch anzutreten. Die SG´ler haben sich zu Beginn der Saison etwas mehr als den momentanen 10. Tabellenplatz ausgerechnet, wobei man berücksichtigen sollte, dass man mit nur 6 Heim- und bereits 9 Auswärtsspielen von allen Teams am wenigsten zu Hause gespielt hat.

Weiterlesen: BWOL – Vorbericht : Damen I müssen zum Drittliga-Absteiger

 

BWOL : Damen I - FSG Donzdorf-Geislingen (11:11) 21 : 20

Es hatte sich bewahrheitet. Nicht umsonst waren die Warnungen der Trainer vor der
Partie abgegeben worden. Die FSG zeigte sich motiviert und spielstark, präsentierte sich
nicht als Zweitletzter der Tabelle, sondern als Team mit nur 2 Punkten Rückstand zum
Tabellenplatz 5.



Weiterlesen: BWOL : Damen I - FSG Donzdorf-Geislingen (11:11) 21 : 20

 

Herren I: Schwierige Aufgabe beim ersten Spiel im Jahr 2016

Es ist wieder soweit: Die Winterpause unserer Landesliga-Herren ist nun beendet. Am kommenden Sonntag, den 24.1., muss unsere "Erste" beim Tabellenzweiten aus Schenkenzell ran. Die Mannschaft aus dem Schwarzwald hat erst drei Niederlagen hinnehmen müssen. Das Ergebnis aus dem Hinspiel (22:39-Niederlage für den TVB) lässt eine schwierige Aufgabe erwarten, weshalb man sich unter der Woche konzentriert vorbereiten wird. Man wird versuchen, ein Mittel gegen die dynamische Spielweise der SG Schenkenzell/Schiltach  zu finden und eine solide Abwehr zu stellen, um einen weiteren Torregen zu verhindern.
 
Man geht gut ausgeruht und mit Siegeswillen in die Partie und wird alles daran setzen, Punkte aus dem Schwarzwald entführen zu können. Die Partie beginnt am 24.1., um 17 Uhr, in der Nachbarschaftssporthalle in Schiltach. Über Unterstützung in der Ferne würde sich die Mannschaft sehr freuen.

 

LLS: Herren I – TV Ehingen (15:11) 30:31

Am vergangenen Samstag gastierte der Turnverein aus Ehingen in der Wintersbuckhalle. Nach zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen wollte der TVB nun wieder zwei Punkte einfahren, um die SG Schramberg  in der Tabelle weiterhin auf Abstand zu halten. Einige Zuschauer fanden sich in der Wintersbuckhalle ein, um 20 Uhr wurde die Partie unter den Augen der circa 100 Zuschauer angepfiffen.
Beide Teams starteten verhalten in die Partie, in der Anfangsphase fielen wenige Tore. Den Ehinger Top-Torschützen Flaviu Gaie hatte man zu Beginn sehr gut im Griff, der Brombacher Mittelblock vereitelte viele Torchancen. Die gute Abwehrarbeit und die Offensive, in der man wiederum nicht viele Ideen hatte, führten so nach neun Minuten dazu, dass ein Ausgleich auf der Anzeigetafel stand, Lucas Hopp erzielte den Treffer zum 3:3-Zwischenstand. In den folgenden Minuten konnte der TVB die gute Abwehrarbeit beibehalten und fand auch in der Offensive mehrere Mittel, zum Torerfolg zu kommen. Durch schöne Kreisanspiele oder Einlauftaktiken konnten sich die Gastgeber nach 15 Minuten auf drei Tore absetzen.

Weiterlesen: LLS: Herren I – TV Ehingen (15:11) 30:31

 

BWOL : Damen I - TS Ottersweier (16:12) 31: 22

Zufrieden mit der Team-Leistung : Igor Bojic Spiel 1  der „neuen“ Damen I stand am vergangenen Wochenende auf dem Spielplan. Ohne Laura Puodziunaite und Sabrina Gruber, dafür erstmals mit Neuzugang Ivona Bednjanec ging das Team von Trainer Igor Bojic in die wichtige Partie gegen die TS Ottersweier.
Von Beginn an waren unsere Mädels hochkonzentriert. Das Training der letzten Tage in dem viel auf dieses Spiel und diesen Gegner hingearbeitet wurde zeigte die erhoffte Wirkung. Schnell ging man in Führung und lediglich bis zum 6:5 konnte das Team von Trainerin Heiderose Oser mithalten. Dann allerdings erspielten sich unsere Mädels, wieder einmal angeführt von den gut aufgelegten Ana Bojic und Mirella Roman, eine Chance nach der Anderen, während sich die Abwehr konsequent und stabil dem gewohnt körperbetonten Angriffsspiel der Gäste erfolgreich entgegenstellte. So gelang es, Iris und Gaby Kneer (bis dato mit 150 ! Toren) über 60 Minuten fair aus dem Spiel zu nehmen und lediglich einen Treffer der Schwestern zuzulassen.

Weiterlesen: BWOL : Damen I - TS Ottersweier (16:12) 31: 22

 

Damen 3 - Therwil 19:9

Endlich konnte man eine überzeugende Leistung zeigen. Sowohl in der Abwehr aggierte man sehr gut, als auch im Angriff wurde überzeugend gespielt. Ob durch unsere Flügelspieler, als auch unser Rückraum konnten so immer wieder zu einer kontinuierlichen Führung beitragen.
 Jeder Ball war hart umkämpft von beiden Seiten. Das zeigte auch der Spielstand, so ging man mit einer 6:4 Führung in die Pause. Dort wollte man an der guten Leistung anknüpfen, jedoch das schnelle Spiel nach vorne noch etwas mehr ausspielen. Im Angriff sollte die defensive Abwehr der Therwiler Damen durch Würfe aus der zweiten Reihe offensiver gelockt werden.

Weiterlesen: Damen 3 - Therwil 19:9

 

Binningen – Damen 3 23:18

Und wieder einmal verschenkte man 2 wichtige Punkte. Die Damen des TvB starteten mit einem stark geschwächten Kader, Jessi aus den Damen 2 half nach der 2. Halbzeit zum Glück auf Aussen aus. Von Anfang an war man konzentriert und stand gut in der Abwehr. Man konnte die Führung Tor um Tor ausbauen.

Weiterlesen: Binningen – Damen 3 23:18

 

BWOL : Donzdorf will es wissen

Svenja Friedlin beim Torwurf Zweiter gegen Zweitletzter. Auf dem Papier eine klare Sache. Aber Papier ist ja bekanntermaßen geduldig und in dieser BWOL-Saison ist sowieso Nichts wie es scheint. Die Frauenspielgemeinschaft von der schwäbischen Alb ist nämlich ein Angstgegner des TVB. Noch nie konnten unsere Mädels gegen dieses Team gewinnen. Dazu kommt, gerade letztes Wochenende hat sich die FSG durch einen Sieg über Bönnigheim in der Tabelle wieder an die anderen Teams herangekämpft.
Eine alles Andere als einfache Begegnung wartet also auf Igor Bojic und seine Mädels. Doch unsere Mannschaft will den zweiten Platz verteidigen, benötigt daher beide Punkte. Besonders hoffen die Spielerinnen auf lautstarke Unterstützung der Fans. Anpfiff ist am Samstag um 18 Uhr.


 

Vorverkauf Hemdglunkiball 2016 startet am 18.01.2016

Ab Montag, den 18.01.2016  startet der Vorverkauf für den diesjährigen
Hemdglunkiball am 04.02.2016 in den bekannten Vorverkaufsstellen!
Der Ball findet wie immer in der Sporthalle Brombach statt. Eintritt ab 18 Jahren



Weiterlesen: Vorverkauf Hemdglunkiball 2016 startet am 18.01.2016

 

Seite 3 von 15

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates