Damen 2 - SFE Freiburg 26:20

Die Damen 2 gehen mit zwei Siegen in folge in die Winterpause.
Gegen die Eintracht aus Freiburg ging man von Beginn an mit dem richtigen willen in die Partie.
Hauptaugenmerke lag schon vor der Partie auf der Abwehr. Und diese funktionierte hervorragend. Dahinter konnte sich Anke Bächthold im Tor mehrfach auszeichnen.

Im Angriff hatten wir eine etwas längere Anlauf Phase. Aber auch hier platze der Knoten, und mit deutlich mehr Bewegung als zu letzt im Spiel konnten einfache Tore herausgespielt werden.
Im ganzen haben 45 starke Minuten gereicht um den Sieg einzufahren. Bis dahin erspielten wir uns einen zwischenzeitlichen zwölf Tore Vorsprung. Dieser schmolz bis zum Abpfiff zwar noch auf sechs Tore. Aber in Gefahr geriet das Spiel nicht mehr.
Nach Abpfiff wurde Johanna Schuchmann noch verabschiedet. Wir wünschen dir alles gute für deine Zukunft.

So kann man im großen und ganzen von einer noch guten Hinrunde reden. Obwohl man vielleicht 3-4 Punkte mehr auf dem Konto haben müsste.
Aber das ist jammern auf hohem Niveau. Platz sechs ist momentan mehr als wir uns ausgerechnet haben.


Die Damen 2 und Mitwirkenden wünschen allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr........