Damen I : Sinzheim soll nicht zum Stolperstein werden

Am Sonntag um 16.30 Uhr findet das nächste Südbadenliga-Heimspiel der TVB-Damen I gegen den BSV Phönix Sinzheim in der Lörracher Wintersbuckhalle statt. Im Hinspiel taten sich unsere Damen gegen diesen Gegner in den ersten 25 Minuten sehr sehr schwer und lagen in der Halbzeit noch mit 7:9 zurück. Dass es am Ende noch zu einem klaren 22:16 Erfolg langte, war einer super Leistung und einem 15:1 Tore-Lauf zwischen der 25-50. Minute zuzuschreiben.
An diese Leistung wollen Trainer und Team am Sonntag direkt wieder anknüpfen und mit schnellem, passgenauem Angriffsspiel die beste Abwehr der Liga aushebeln. Wenn dies gelingt und dazu auch die Abwehr wie zuletzt gegen Schenkenzell sicher steht, dann sollten die beiden Punkte am Ende auf der Habenseite des TVB verbucht werden können.
Noch immer müssen die Damen ohne Spielgestalterin Marion Maric auskommen, auch wird das Samstags-Geburtstagskind Laura Puodziunaite fehlen. Dafür soll Talent Nadine Czok zu ihrem zweiten Einsatz kommen.
Das Team hofft auf eine gute Kulisse und rege Unterstützung und verspricht dies mit einer tollen, mannschaftlich geschlossenen Leistung zu Danken.


„Wir sind ein Team !“