D- Jugend: SG Lörrach/Brombach – TuS Ringsheim 26:5

Von Beginn an waren die Jungs der SG die klar bestimmende Mannschaft. Nach Zehn gespielten Minuten stand es bereits 9:1. Die auch körperlich unterlegenen Ringsheimer fanden nicht in das Spiel. Dementsprechend ein deutlicher Halbzeitstand von 17:2.

In der zweiten Halbzeit konnten die Spieler, die sonst nicht so viel Einsatzzeiten bekommen ihr Können auf dem Feld zeigen. Die Abwehr stand auch in Hälfte zwei solide. Im Angriff agierte man nicht mehr mit ausreichender Laufbereitschaft, was immer wieder zu ungünstigen Positionen für einen Torabschluss führte, weshalb die Würfe nicht ihr Ziel ins Tor fanden. Dennoch spielte die SG die Partie konzentriert bis zum Schluss zu Ende und kann mit dem 26:5 Endstand zufrieden sein.
Es spielten: Paul Brückner (Tor); Hagen Winzenburg; Alessio Caputo; Aaron Dufner (3 Tore); Florian Lang (2); Sandro Di Gesualdo (3); Tim Christoph (1); Lukas Bächle; Lennart Panzer (2); Florian Behrami (6/1); Adrian Hoffmann (5); Kalle Möhwald (4)