Minispieltag in Todtnau

Am Samstag starteten wir zu ungewohnter Zeit (15.00 Uhr) zu unserem Minispieltag
in Todtnau. Trotz des ungewöhnlichen Termins und Erkältungszeit waren wir mit
11 Jungs  gut besetzt. Wir hatten sehr spannende Handballspiele, bei denen sich alle
Jungs sehr gut geschlagen haben. Auch unsere kleinsten Spieler glänzten mit
guter Abwehrarbeit und engagierten Torwürfen.
Die Spielstationen waren sehr kurzweilig und abwechslungsreich und auch
für`s leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt. Jedes Kind wurde noch mit einer
Medaille, Müsli und einer Marmeladenkostprobe belohnt und so konnten wir den
Heimweg aus dem verschneiten Todtnau zufrieden antreten.