HomeRegelnAktuellesAllgemeine InformationenSäckingen gegen TV Brombach 2

Säckingen gegen TV Brombach 2

Zum Spiel gegen Säckingen (aktueller Zweiter der KK A) traten wir wieder einmal mit einer neuen Mannschaftzusammenstellung an, da etliche Stammspieler, zum Teil auch kurzfristig, verhindert waren.
Trotzdem konnten wir aus unserem riesigen Spielerkader und der A- Jugend eine schlagkräftige Mannschaft zusammenstellen.
Die Startaufstellung gegen Säckingen hatte diesmal eine Premiere, liefen wir erstmals mit zwei Linkshändern auf.
Die ersten 15 Minuten gestalteten wir das Spiel gegen Säckingen richtig gut. Wir konnten eine 2-3 Torführung vorlegen. Nur in der Abwehr hatten wir Probleme, wenn Säckingen über den Kreis zum Torwurf kam.

Aber wie in den letzten Spielen immer, brach das gute Spiel nach einigen Auswechslungen zusammen. Das große Manko der letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit war wieder einmal die Torausbeute. Wir liesen klare Tormöglichkeiten aus, die Säckingen mit gut ausgespielten Kontern bestraften. Säckingen holte Tor um Tor auf und ging mit einer 3 Tore Führung in die Pause.

In der Halbzeitansprache wurden die großen Probleme wie u.a. die lasche Abwehrleistung und unnötige Zweiminutenstrafen der Mannschaft in der ersten Halbzeit angesprochen.

Zum Start in die zweite Halbzeit konnten wir gleich zwei Tor aufholen, welche aber die Säckinger postwendend wieder zu einer 22 zu 18 Führung ausbaute.
Ab der 42 Spielminute kam die Zeit von unserem Rückraumspieler Matthias Strübe, der in kurzer Zeit durch sehr gute Anspiele seiner Mitspieler unsere Mannschaft zum 23 zu 22 heranbrachte. Dies gab der Mannschaft einen richtigen Ruck, nun endlich auch den Kampf gegen Säckingen aufzunehmen. Der Trainer wechselte in der zweiten Halbzeit dieses Mal den Rückraum nicht mehr aus, um den Spielfluss nicht zu verändern.
In der 58 Minuten schafften wir durch Benni Dietzig eine 30 zu 31 Führung zu erzielen, die Säckingen wieder geschickt ausglich.
Die letzte Minute des Spieles hatte es in sich. Wir nahmen 40 Sekunden vor Schluss unserer Auszeit. Mit einem Verbot des Trainer unüberlegt aufs Tor zu werfen, um wenigstens das Unentschieden mit nach Hause zu nehmen, gingen wir in die letzten Sekunden. Spielerfuchs Benni Dietzig ließ sich geschickt am 9m faulen, das uns wieder wertvolle Sekunden brachte.
Mit einem tollen Anspiel an Matthias Strübe erzielten wir mit der Schlusssirene  das hochverdient und schwer erkämpfte Siegtor.
Großen Dank geht auch an die Ersatzbank, die leider in der zweiten Halbzeit nicht so zum Einsatz kam, aber trotzdem die Mannschaft mit positiven Zurufen unterstützten.
Dieses Spiel zeigte ganz deutlich, dass diese Mannschaft, wenn sie kämpft, in dieser Liga mithalten und jeden besiegen kann!

Tore für Brombach.
David Koerfges (4) , Benni Dietzig (5), Jonas Löw (3), Jonas Weidele (3), Marek Royl (5)
Matthias Strübe (10),  Dominic Schäfter (2)



 

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates