HomeSaison 2015 / 2016Spielberichte Damen 1HSG Pforzheim - Damen 1 (13:14) 24 : 29

HSG Pforzheim - Damen 1 (13:14) 24 : 29

Alizee Huntziker, 8 Tore Petya Milinova, 6 Tore

Nun ist es gespielt. Das erste Spiel der Vereinsgeschichte in der 3. Bundesliga. Etwas angespannt, aber durchaus konzentriert begaben sich Trainer Igor Bojic und sein Team auf den Weg nach Pforzheim. Doch gleich zu Beginn legten die Gastgeberinnen los wie die Feuerwehr und da parallel dazu unsere Werferinnen noch etwas zu wenig Zielwasser getrunken hatten, kam es zu einem Deja-Vu mit dem Pokalspiel und man lag mit 1:6 und nach 20 Minuten mit 5:20 zurück. Mit einem gehaltenen 7m von Ena Brisevac jedoch drehte sich die Partie, unsere Mädels nahmen den Kampf gegen die von der herausragend spielenden 20-jährigen Annika Henschel angeführten HSG´ler auf, nahmen auch das Tempo an und spielten die letzten 10 Minuten in Halbzeit 1 wie es sich Trainer Igor Bojic  zukünftig für die ganzen 60 Minuten wünscht mit viel Leidenschaft , hohem Tempo und hoher Konzentration in Abwehr und Angriff. So gingen unsere Mädels erstmals mit dem Halbzeitpfiff in Führung.

In der zweiten Halbzeit konnte die Führung durch gute Abwehrarbeit und schnelles Angriffsspiel sogar noch ausgebaut werden. Allerdings ließen die Pforzheimerinnen nicht nach und kämpften sich noch einmal in der 48. Minute auf ein Tor heran. Geschickt unterbrach Trainer Bojic dann den „Lauf“ von Henschel und Co, stellte seine Mädels noch einmal taktisch neu ein. Auch im Tor gab es nochmals den Wechsel zurück zu Sonja De Gregori, die sich dann nochmals mehrfach auszeichnete. Als sich dann auch noch die Goalgetterin von Pforzheim (10 Tore) verletzte (Gute Besserung von uns !) waren Ana Bojic, Rebecca Dürr, Petya Milinova und die nicht mehr zu haltende Alizee Huntziger mit vielen schönen Toren verantwortlich, dass am Ende ein klarer und nicht unverdienter Sieg mit den mitgereisten Fans und später sogar noch auf dem Schloßgrabenfest in Brombach gefeiert werden konnte.

Es spielten:
Ena Brisevac (Tor), Sonja De Gregori (Tor), Ana Bojic (5 Tore), Jana Darius (2/2), Rebecca Dürr (5), Lena Echle (1), Svenja Friedlin (1), Sabrina Herde, Nathalie Herzog (1), Alizee Huntziger (8), Chanel Mbiakop, Petya Milinova (6), Maria Winzer.

 

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates