HomeJugendmannschaften

Jugendmannschaften

Damen 2 gewinnen Derby in Todtnau

Am vergangenen Samstag Abend haben unsere Damen 2 das Derby in Todtnau für sich entschieden. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte setzte man sich zum Schluss deutlich mit 33:26 durch.
Es war nicht nur ein Derby sondern auch ein echtes Spitzenspiel. Die Todtnauer als Aufsteiger auf einem starken vierten Platz und wir nach einer überragenden Hinrunde als Spitzenreiter.
Beide Teams wollten unbedingt Positiv aus dem Jahr gehen und zum Jahresabschluss noch einmal gewinnen.
Die erste Hälfte war hart umkämpft und absolut auf Augenhöhe. Keines der Teams konnte sich absetzen. Über 3:3, 7:7 und ein 10:10 ging es denkbar knapp mit 13:12 aus eigener Sicht in die Pause.
Was sich ändern musste im zweiten Durchgang war klar. Die 6:0 Abwehr musste einen Schritt früher auf die starken Rückraumspieler des TVT raus. Dazu mussten endlich die einfachen Tore her die im ersten Durchgang fehlten. Unzählige Pfosten und Lattentreffer machten uns das Leben schwer.
Der zweite Durchgang begann allerdings wie die erste Hälfte endete. Wieder konnte sich kein Team absetzen. Erst beim Spielstand von 16:16 konnten wir uns erstmals eine drei Tore Führung erspielen.

Weiterlesen...

 

A Mädchen SL am 13.12.14 gegen Schutterwald

Kleine Ursache große Wirkung.
Es sollte das zweite Heimspiel dieser Saison werden. Mit zu guten Vorzeichen, als wir vor zwei Wochen in Schutterwald hoch gewonnen hatten. Mit dem Wissen, war bekannt, dass es ein schweres Spiel werden würde. Mit Widerstand war zu rechnen . Eine defensive Abwehr war zu erwarten. Nicht optimal war, dass wir nach dem vorhergehenden Spiel nur 20' Zeit hatten uns in der Halle warm zu laufen. Das die Trikots etwas später kamen war eher das kleinere Übel.
Das kurz vor dem Spiel N. Herzog ausfiel wiegte jedoch schon schwerer . Damit musste die Anfangsformation, die bisher ein guter Start war, angepasst werden. Das Spiel begann eher mäßig und relativ ausgeglichen. Ein Abtasten und Ausloten war in der Phase genauso zu spüren wie gewisse Nervosität.

Weiterlesen...

 

Landesliga Süd: Herren 1 gewinnen Derby gegen die SG Maulburg/Steinen 26:23 (13:11)

Es war angerichtet….Samstag Abend, 13.12.2014 um 19:30 Uhr in Steinen…das Derby der beiden Rivalen wurde angepfiffen. Beide Fanlager waren zahlreich erschienen und sorgten das ganze Spiel über mit Trommeln etc. für eine super Stimmung. Vielen Dank hierfür auch nochmal an die mitgereisten Fans des TVB, welche für eine großartige Stimmung sorgten und die Herren 1 immer wieder anpeitschten.
Sogar separate Bälle musste man zum Aufwärmen mitbringen, da am Freitag seitens der SG Maulburg/Steinen die Info einging, dass absolutes Harzverbot sei. Doch die Verantwortlichen hatten dieses „Gerücht“ schon früher vernommen und so wurde beim TVB schon die ganze Woche über ohne Harz trainiert, was sich somit als richtige Entscheidung erwies. Coach G. Trefzer, welcher früher selbst jahrelang für die SG in verschiedenen Funktionen tätig war, konnte fast aus dem Vollen schöpfen, lediglich Timo Gottschling fehlte. Dieser quantitativ und qualitativ breite Kader sollte sich im Laufe des Spiels als großer Vorteil erweisen, denn die Gastgeber konnten dies nicht und ließen deshalb sehr viel Kraft liegen, was ihnen in der Schlussphase zum Verhängnis wurde. In den ersten Minuten des Spiels merkte man den Schiedsrichtern der Begegnung gleich an, dass sie etwas Respekt vor diesem Derby hatten, denn bereits innerhalb von wenigen Minuten gab es gleich mehrere gelbe Karten auf beiden Seiten, was als logische Konsequenz häufige Zeitstrafen im Laufe des Matches nach sich zog.


Sieg für „Rückkehrer“ Gundolf Trefzer

Weiterlesen...

 

C-Jugend – HG Müllheim-Neuenburg 24:24

C-Jugend spielt unentschieden
Am Samstag war die HG Mülheim-Neuenburg zu Gast in der Wintersbuckhalle mit der man sich die Punkte teilte, nach dem man das Hinspiel eine Woche zuvor noch die höchste Saisonniederlage hin nehmen musste, ist der Punkt ein Gewinn.
In der Woche haben wir die Fehler analysiert, die Abwehr umgestellt und auf das Spiel hin trainiert, man kann sagen mit Erfolg. Man hat im Training gemerkt das die Niederlage auch für die Jungs schmerzlich war und nicht nur für die Trainer.
Jetzt heißt es am kommenden Samstag gegen Freiburg-Zähringen so konzentriert weiter machen.


David Klaub

 

Schutterwald - A-Mädchen (24:33)

Pünktlich zum Spiel, Anfahrt ohne Probleme. Gut geheizte Halle, neun Mädels dabei. Erstmals wieder C. Rümmele. Gute Ausgangslage.
Die vergangenen Auswärtsspiele gerieten alle (ausser Freiburg) in ein Gegnerdiktiertes Muster, das uns ab Mitte zweiter Halbzeit stets Schwierigkeiten bereitete. Bis hin zum Punkteabgabe.  Das wollten wir hier ändern. Klare Vorgabe, dass wir auf einem TVB Zug fahren, dabei die Gleise unsere Marschrichtung vorgeben.
Etwas stolperig der Beginn, trotz Gleisen aber Erfolgreich. Beim 3:4 zogen wir wegen Konsequentem Spiel auf 3:9 weg. Den  verletzten Ellenbogen von Nathalie konnten wir mit Eis und Bandage zum Glück wieder zur Spielfähigkeit bringen. 5:12, 8:15 bis Hz zum 14:19. Wir hatten in der Zeit in Abwehr lediglich schwächen bei Aufsetzern von Aussen. Manchmal auch konnten die Gegnerinnen durchlaufen . Die 7m  hatte Tanja im Griff.

Weiterlesen...

 

E-Jugend läuft mit den Damen I und Herren I ein


Am vergangenen Wochenende hatten die Jungs und Mädchen der E-Jugend ihren grossen Auftritt. Sie hatten die Möglichkeit mit unseren Aktivmannschaften der Damen I und Herren I einzulaufen. Bereits eine halbe Stunde vor Spielbeginn sind die Jungs und Mädchen in der Halle eingetroffen, wo sie von Ihren Trainern in Empfang genommen wurden.
Nachdem alle umgezogen waren konnte es auch schon losgehen. Unter den Augen der Eltern und der Zuschauer sind die Nachwuchsspieler mit den Damen eingelaufen.  Sie wurden von unserem Hallensprecher begrüsst und von der gut gefüllten Halle bejubelt.  Als das Zeichen zum Verlassen kam, sauste die ganze Horde auf die Tribüne wo Sie gemeinsam ein spannendes und mitreissendes Handballspiel verfolgen konnten.

   

Weiterlesen...

 

D - Jugend TVB - SV Schopfheim 26:6 (12:4)

Unsere D-Jugend gewinnt auch das Rückspiel binnen einer Wochen in eigener Halle gegen den SV-Schopfhein mit 26:6 (12:4).
Die Mädchen und Jungs spielten über die gesamten 40 Minuten eine ballorientierte und konzentrierte Abwehr. Doch im Angriff machten wir es uns Anfangs etwas schwer, da nur mit dem Ball gelaufen wurde. Mitte der ersten Halbzeit änderte sich das uns die Mannschaft erziehlte Tor um Tor und konnte mit einer 8 Toreführung in die Pause gehen.
Nach dem Seitenwechsel wurde vieles umgesetzt was in der Halbzeit besprochen wurde, was uns Trainer sehr freute. Auch im Tor glänzte unsere Zoe mit einigen tollen Paraden.
Es spielten:
im Tor Zoe Zscherper, Bendix Geiss 7, Max Behrens 1, Elisa Geiss 6, Stephanie Kramer 1, Jondal Egi 4, Valentin Conrads 4, Aileen Behrendt, Christina Leisinger, Jannic Rümmele, Söreb -Fruedrucg 3, Jennifer Müller.

 

Herren 1 mit Niederlage beim Favoriten SG Köndringen/Teningen II 26:39 (13:20)


Am vergangenen Samstag war man zu Gast beim Favoriten der SG Köndringen/Teningen II. Die Regionalliga-Reserve, gespickt mit einigen Ex-3.Liga-Spielern, wollte unbedingt einen Sieg gegen den TVB einfahren, um den Anschluss zur Tabellenspitze zu wahren. Der TVB hingegen trat ersatzgeschwächt an, es fehlten der gesperrte S. Albu sowie der verletzte St. Retsch. In den Kader zurück kehrte Nils Haunschild, welcher am morgen aus seinem Urlaub zurückkehrte. Man wollte dem Favoriten in diesem Spiel Paroli bieten, auch wenn es nicht einfach werden würde. Dies war auch Coach G. Trefzer klar: „Wir werden alles versuchen, um gegen die erfahrene Mannschaft der SG mitzuhalten. Ich hoffe, dass uns dies möglichst lange gelingt.“

Weiterlesen...

 

Südbadenliga: Köndringen-Teningen – C.Jugend 22:23

Nachdem wir letzte Woche erfolgreich aus Konstanz zurück kehrten, mussten wir diese Woche zur SG Köndringen-Teningen reisen. Unser Ziel war es in der Abwehr den Ballführenden früh zu binden so das die Köndringer nicht ihr schnelles Spiel aufziehen können,im Angriff wollte man lange den Ball halten und keine überhasteten Aktionen starten. Das wurde in den ersten 15min vergessen so lagen wir schnell mit 8:3 zurück, nach einer Auszeit und eine Taktischen Umstellung kam man besser ins Spiel hinten wurde druck gegen den Ball gemacht,vorne spielte man den langen Angriff bis die Lücke entstand. So konnte man mit einem 10:10 in die Kabine gehen.


Daniel Kavur(Tor) und seine Abwehr hielten den Sieg fest

Weiterlesen...

 

Seite 8 von 22

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates