HomeJugendmannschaftenSpieltag der E1 und E2 gegen die SG Maulburg/Steinen und die Region Hummeln in Grenzach

Spieltag der E1 und E2 gegen die SG Maulburg/Steinen und die Region Hummeln in Grenzach

Die E2 hatte das Auftaktspiel gegen die Regio Hummeln. Von vorneherein war klar, dass das ein starker Gegner sein würde. Das Spiel ging mit 6:12 verloren. Im Vergleich zum Hinspiel konnte man aber eine deutliche Steigerung und Entwicklung der Mannschaft sehen. Die Deckung steht mittlerweile schon dichter zum Angreifer und kann so Pässe des Gegners abfangen oder Fehler erzwingen. Im Angriff gelingt es immer besser, sich freizulaufen und auch auf das Tor zu werfen. Die hart erarbeiteten Torchancen müssen noch viel präziser abgeschlossen werden. Erfreulich war, dass auch unsere neuen Spielerinnen und Spieler mutiger werden und das ist gut so.

Im zweiten Spiel der E2 ging es gegen die SG Maulburg/Steinen. Das Hinspiel war knapp gewonnen worden, allerdings fehlte da der beste Spieler der SG Maulburg/Steinen. Umso erfreulicher war es, dass wir bis zur 12 Minute gut dagegenhalten konnten und es nur 1:0 für die SG stand. Dann liessen doch die Kräfte und vielleicht auch der Glaube an einen möglichen Sieg nach und wir mussten uns leider mit 1:7 geschlagen geben.  


Es spielten: Amina Kühnle (Tor), Peter Awe (2), Lea Bächle, Frieder Lohrmann (4), Anna Weber, Giuliano Proitto, Julian Frey, Lira Martynov, Vijon Behrami (1), Ali Uysal, Sven Hertel.

Die E1 gewann ihr Spiel gegen Maulburg/Steinen klar mit 15:5. Der Sieg war nie in Gefahr, auch wenn die Orientierung in der Abwehr zeitweise verloren ging und der Gegner dadurch immer wieder zu unnötigen Torchancen kam. Wären all unsere gut herausgespielten Tormöglichkeiten konsequent genutzt worden, dann hätten wir noch deutlicher gewinnen können.

Das setzte sich leider im zweiten Spiel gegen die Regio Hummeln fort und kostete uns letztlich auch den Sieg. Gefühlte hundert herausgespielte Torchancen führten nicht zum Erfolg, da wir entweder im Kreis standen oder da in warfen, wo der Torwart eh schon stand. Es war wirklich zum Haare raufen. Zur Halbzeit führten wir zwar noch mit 5:2, konnten in der 2. Halbzeit aber nur ein einziges Tor werfen. Die Regio Hummeln gaben nie auf und so kassierten wir den Ausgleich zum 6:6 acht Sekunden vor dem Schlusspfiff. Schade, das wäre nicht nötig gewesen.  
 
Es spielten: Oscar Lohrmann (Tor), Ander Baranano, Jona Paul (3), Daniel Schärtel (4), Karim Messaoud (1), Patrick Nierlich (1), Finn Kieckbusch (2), Franziska Conrads (3), Philipp Nierlich (6).



 

Handball-Bundesliga

Die Toyota - Handballbundesliga: Die beste Liga der Welt. Handballstars und tolle Spiele sind garantiert. Mehr Informationen zur Handball-Bundesliga bekommt Ihr auf der offiziellen Homepage
zur Homepage

Handball in Südbaden

Tollen Handballsport bietet die Region Südbaden in Zusammenarbeit mit dem Südbadischen Handballverband SHV. Eine tolle Homepage mit allen aktuellen Ergebnissen.
zur Homepage

Handball-Server

Eine tolle aktuelle Homepage mit vielen Informationen, Berichten und Ergebnissen aus der Bezirksklasse, Landesliga, Südbadenliga bis hin zur Bundesliga. Ein Klick lohnt sich.
zur Homepage

Free business joomla templates